Bekiroglu mit Doppelpack - 1860 darf noch vom Aufstieg träumen
Mittwoch 01.07.20 17:30 Uhr|Autor: Münchner Merkur / tz / Patrick Mayer1.020
Der TSV 1860 will gegen Sonnenhof Großaspach die letzte Chance um den Aufstieg ergreifen. <em>picture alliance / Tobias Hase/d / Tobias Hase</em>

Bekiroglu mit Doppelpack - 1860 darf noch vom Aufstieg träumen

37. Spieltag, 3. Liga: SG Sonnenhof Großaspach - TSV 1860 München
Sonnenhof Großaspach gegen den TSV 1860 München: Es ist die Minimalchance für die Löwen auf den Aufstieg. Verfolgen Sie das Spiel am Mittwochabend hier im Live-Ticker.


  • Sonnenhof Großaspach - TSV 1860 München -:- (-:-), Mittwoch, 19 Uhr
  • Die Löwen haben in der 3. Liga noch eine Minimalchance auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga.
  • Aspach ist bereits abgestiegen - Fernduell mit FC Ingolstadt, MSV Duisburg, Hansa Rostock und Waldhof Mannheim. 

Sonnenhof Großaspach - TSV 1860 München, Mittwoch, 19 Uhr

München - Wird es doch noch was mit dem Aufstieg für den TSV 1860 München in die 2. Bundesliga? Investor und Mehrheitseigner Hasan Ismaik hofft noch darauf.

„Vielleicht erleben wir doch noch ein Wunder. Ihr hättet Euch das auf jeden Fall verdient“, schrieb der jordanische Geschäftsmann bei Facebook.

Sonnenhof Großaspach - TSV 1860 im Live-Ticker: Minimalchance auf den Aufstieg

Wenngleich die Chance vor dem Auswärtsspiel bei Absteiger Sonnenhof Großaspach und mit Blick auf die Tabelle der 3. Liga recht klein ist.

Tabelle, 3. Liga

Punkte

1. FC Bayern II 

64

2. Würzburger Kickers

63

3. Eintracht Braunschweig 

61

4. FC Ingolstadt

60

5. MSV Duisburg

58

6. Hansa Rostock

56

7. TSV 1860 München

55

8. Waldhof Mannheim

55

Löwen-Trainer Michael Köllner relativierte nach dem starken 3:0 des TSV 1860 im Münchner S-Bahn-Derby gegen die SpVgg Unterhaching  auch umgehend.

„Es wäre fatal, heute den Aufstiegskampf auszurufen“, sagte der Oberpfälzer mit Blick auf die beiden letzten Spieltage. „Wir haben unser Saisonziel frühzeitig erreicht. Jetzt können wir uns noch für den DFB-Pokal qualifizieren, da schaut es noch ganz gut aus. Was im Finish am letzten Spieltag möglich ist, werden wir sehen.“

Sonnenhof Großaspach - TSV 1860 im Live-Ticker: FC Ingolstadt in Schlagdistanz

Fünf Punkte beträgt der Rückstand auf den FC Ingolstadt, der aktuell den Relegationsrang der 3. Liga inne hat. Ausgerechnet am letzten Spieltag am Samstag (14 Uhr, hier im Live-Ticker) geht es für die Sechziger gegen die „Schanzer“. Doch davor steht die Aufgabe im Schwabenland.

Verfolgen Sie die Partie der Löwen in Aspach am Mittwochabend ab 19 Uhr hier im Live-Ticker. (pm)

FOTOS SG Sonnenhof Großaspach - TSV 1860 München
FOTOS SG Sonnenhof Großaspach - TSV 1860 München
FOTOS SG Sonnenhof Großaspach - TSV 1860 München

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
3. Liga
Meldete sich nach dem Aus von Hasan Kivran bei T&uuml;rkg&uuml;c&uuml; auf Facebook zu Wort: BFV-Pr&auml;sident Dr. Rainer Koch.
BFV-Präsident Koch warnt nach Türkgücü-Beben vor Investorenfußball

Koch und Türkgücü haben eine Vorgeschichte

Hasan Kivran schweigt nach wie vor zu seinem Aus bei Türkgücü München. Dafür äußert sich nun BFV-Präsident Dr. Rainer Koch via Social Media.

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
3. Liga
Sie sind bei Türkgücü München nun besonders gefragt: Der Sportliche Leiter Roman Plesche (li.) und Geschäftsführer Max Kothny.
Türkgücü: Nachweis der Zahlungsfähigkeit bis 21.Januar - sonst?

Kader muss ausgedünnt werden

Türkgücü München startet in die Vorbereitung für die Restrunde der 3. Liga. Sportlich hängen nach dem Aus von Hasan Kivran weiter große Fragezeichen über dem Verein.

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
3. Liga
Der starke Mann bei T&uuml;rkg&uuml;c&uuml; war seit 2016 der millionenschwere Hasan Kivran (li.) &ndash; jetzt zieht er sich zur&uuml;ck.
Nach Kivran-Hammer: Kothny will Türkgücü „so gut es geht retten“

Das Ende von Türkgücüs rasantem Aufstieg?

Präsident und Investor Hasan Kivran zieht sich bei Türkgücü München überraschend zurück. Wie geht es nun mit dem Drittligaaufsteiger weiter?

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
3. Liga
Hasan Kivrans Ausstieg bei T&uuml;rkg&uuml;c&uuml; stellt Trainer Alexander Schmidt (li.) und Gesch&auml;ftsf&uuml;hrer Max Kothny vor gro&szlig;e Fragezeichen.
Türkgücü: Vier Millionen Euro Verlust - Grund für Kivrans Ausstieg?

Selbst Kivrans Umfeld überrascht

Türkgücü München rechnet für die Spielzeit 2020/21 mit einem deutlichen Verlust. Die Zukunft scheint nach dem Ausstieg von Hasan Kivran ungewiss.

RP / Thomas Schulze - vor
Regionalliga West
KFC Uerdingen steigt ohne neuen Geldgeber in die Regionalliga West ab

Die Mitglieder sollen mit ihrem Votum den Einsteig eines neuen Geldgebers frei machen. Wird der nicht gefunden, wird der KFC Uerdingen künftig in der Regionalliga spielen. Profifußball sei von der Stadt Krefeld nicht gewünscht.

Die Uhr tickt. Die T ...

Brian Schmidt - vor
Regionalliga Nordost
Lucas Brumme (mittig) verl&auml;sst den BFC Dynamo in Richtung dritte Liga.
Fix: Torjäger des BFC Dynamo wechselt in die dritte Liga

Der 21-Jährige wechselt zum SV Wehen Wiesbaden.

Es ist offiziell. Mit sofortiger Wirkung verlässt Lucas Brumme nach viereinhalb Jahren den BFC Dynamo. Seit der U19 war der Flügelspieler für die Hohenschönhausener aktiv. Nun hat er eine neue Herausfor ...

Jonas Weber/ Fussball Vorort FuPa Oberbayern - vor
3. Liga
Türkgücü München ist unter Fußballfans seit jeher umstritten.
"Negative Resonanz" bei Dynamo - Türkgücü bricht Gästeticket-Aktion ab

Fans riefen auf, keine Auswärtstickets zu erwerben

Die Ticket-Aktion TGMUgruna ist bei den Dynamo Dresden Fans auf Abweisung gestoßen. Die Anhänger rufen zur Boykottierung der Aktion auf.

RP / Thomas Schulze - vor
3. Liga
Nikolas Weinhart (l.) und Mikhail Ponomarev (r.) sind beim KFC Uerdingen zur&uuml;ckgetreten.
Mikhail Ponomarev tritt als Präsident des KFC Uerdingen zurück

KFC Uerdinden sucht nicht nur einen Investor, um auch künftig in der 3. Liga spielen zu können, sondern der Traditionsverein muss sich auch einen neuen Präsidenten suchen. Mikhail Ponomarev tritt zurück.

Am Dienstag hatte Mikhail Ponomarev die Hof ...

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
3. Liga
War im Stadion, Investor Hasan Kivran. 
Heimsieg überschattet - Stadt widerspricht Türkgücü und Hasan Kivran

„Keine Zusage“ für NLZ an Türkgücü

Sportlich und finanziell scheint alles wieder gut zu sein. Doch die Stadt bereitet Kothny gewisse Schwierigkeiten. Demnach gibt es noch kein Einverständnis über die Forderungen des Vereins.

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
3. Liga
Beben bei T&uuml;rkg&uuml;c&uuml;: Hasan Kivran verl&auml;sst den Verein.
Investorenbeben bei Türkgücü und Uerdingen: Warnung für Profifußball

Kommentar zum Rückzug der Investoren

Die Investoren der Drittligisten Türkgücü München und KFC Uerdingen ziehen sich zurück. Ein Kommentar zum Investorenkonzept im deutschen Profifußball.

Tabelle
1. FC Bayern II (Auf) 3816 65
2. Würz.Kickers 3811 64
3. Braunschweig 3811 64
4. Ingolstadt (Ab) 3821 63
5. MSV Duisburg (Ab) 3820 62
6. F.C. Hansa 3811 59
7. SV Meppen 3812 58
8. TSV 1860 389 58
9. SV Waldhof (Auf) 385 56
10. FC K´lautern 385 55
11. Haching 38-3 51
12. Viktor. Köln (Auf) 38-6 51
13. KFC Uerding. 38-14 48
14. Magdeburg (Ab) 387 47
15. HallescherFC 38-2 46
16. Zwickau 38-5 44
17. CFC (Auf) 38-6 44
18. Pr. Münster 38-13 40
19. Großaspach 38-34 32
20. FC CZ Jena 38-45 23
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich