FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 06.07.17 19:30 Uhr|Autor: habi91
Im August 2015 empfing die TSG Gadebusch schon einmal den FC Mecklenburg Schwerin. In der ersten Runde des Landespokals unterlag die TSG mit Paul Hagemeister (l., jetzt wieder Roggendorf) dem damaligen Verbandsligisten aus Schwerin mit 0:3.

TSG empfängt Oberligist Schwerin zum Testspiel

Gadebusch bereitet sich auf neue Landesliga-Saison vor

In gut einem Monat – genauer gesagt am 5. August – starten die Fußballer der TSG Gadebusch nach dem knappen Klassenerhalt der vergangenen Saison in die neue zweigleisige Landesliga-Spielzeit. Höchste Zeit also, sich für die kommenden Aufgaben fit zu machen.



Bisher haben die Verantwortlichen der TSG drei Testspiele arrangiert. Der namhafteste Kontrahent ist bereits am Sonnabend zu Gast in Gadebusch. Um 14 Uhr empfangen die Mannen von Trainer Arne Dankert Oberligist FC Mecklenburg Schwerin zum ersten Testkick. Eine Woche später ist dann eine Kreisauswahl Schwerin-Nordwestmecklenburg zu Gast, ehe am 29. Juli der Rehnaer SV seine Visitenkarte in Gadebusch abgibt. Eine Neuverpflichtung haben die Gadebuscher bisher noch nicht vermeldet, im Hintergrund wird mit Sicherheit aber fleißig am zukünftigen Kader gewerkelt. Durch den Rückzug der zweiten Mannschaft sind allerdings jetzt schon „neue“ Spieler vorhanden. Es stellt sich aber die Frage, wie schnell schaffen es die Spieler der ehemaligen „Zweiten“, sich in der zweigleisigen Landesliga zu akklimatisieren. Mit dem FC Mecklenburg Schwerin wartet da passenderweise schon ein erster echter Gradmesser.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
27.07.2017 - 159

Letzte Tests vor Punktspielstart in der Fußball-Landesliga

17.07.2017 - 109

Vize-Meister Leezen bringt sich in Form

Spielvereinigung siegt gegen den SSC mit 5:1


Hast du Feedback?