FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 29.01.17 21:00 Uhr|Autor: Backnanger Kreiszeitung / Heiko Schmidt891
Trafen an der ZDF-Sportstudio-Torwand aufeinander: Marek Zeich (links) und Sandro Wagner.

Marek Zeichs zwei Treffer gegen Sandro Wagner

Stürmer des FC Viktoria Backnang an der Sportstudio-Torwand des ZDF gegen Profi von der TSG Hoffenheim
Großer Auftritt von Marek Zeich: Der Stürmer des Fußball-Landesligisten FC Viktoria Backnang durfte im aktuellen Sportstudio des ZDF auf die Torwand schießen. „Es war ein Erlebnis für mich und eine coole Sache“, sagt der Schwabe. Er traf dabei auf Sandro Wagner, den Angreifer des Bundesligisten TSG Hoffenheim, der unter anderem auch schon für den SV Darmstadt 98, Hertha BSC, Werder Bremen und den 1. FC Kaiserslautern gespielt hat. „Er ist ein extrem sympathischer und umgänglicher Typ. Ganz anders, wie er oft dargestellt wird“, waren Zeichs Eindrücke nach den Gesprächen mit Wagner.

Nach einigen Schüssen bei der Probe der TV-Sendung wurde es dann an der Torwand ernst für den 23-jährigen Backnanger. Wagner, der 29 Jahre auf dem Buckel hat, legte vor und erzielte einen Treffer von seinen drei Schüssen auf das Ziel unten rechts. Zeich zog nach und versenkte ebenfalls einmal den Ball im Loch. Anschließend standen drei Schüsse oben links an. Der Profifußballer Wagner war erneut einmal erfolgreich. Mit dem letzten Schuss schaffte Zeich den Gleichstand zum 2:2. „Mit den beiden Treffern bin ich zufrieden“, resümierte der FCV-Kicker, der vom Fernsehsender auch eine Hotelübernachtung in Mainz spendiert bekam.

Hier geht es zum Sportstudio-Auftritt von Marek Zeich aus der ZDF-Mediathek.

Der Stürmer war aber nicht alleine in die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz gefahren. Er bekam Unterstützung von seinen Mannschaftskollegen Philipp Heller und Loris Hoffmann sowie von seinem Kumpel Pascal Philipp und seinem Vater Nino Zeich. Marek Zeich hatte es durch seinen tollen Treffer zum 2:1 beim Erstrundenspiel im WFV-Pokal des FC Viktoria Backnang beim TSV Hessental ins Sportstudio geschafft. Sein 20-Meter-Volleyschuss kam auf den zehnten Platz in der Top-100-Jahreswertung der Fupa-Hartplatzhelden. Da die Fupa-Region Stuttgart die meisten Tore in dieser Auswertung hat, gab einen Platz an der Torwand des ZDF-Sportstudios.


TSV Hessental 1923 - FC Viktoria Backnang
WFV-Pokal | 11.209

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vereinsverwalter werden und eigenen Verein bei FuPa präsentieren: www.fupa.net/stuttgart/anmelden

Fragen, Anregungen oder einen Fehler gefunden? Schreibt uns direkt hier als Kommentar, bei FuPa Rems-Murr auf Facebook oder per Mail an fupa@bkz.de

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
07.07.2017 - 2.886

Der Oranienburger FC lässt Hertha BSC schwitzen

JETZT MIT ZWEI GALERIEN + VIDEOS: Das Testspiel zwischen dem OFC und dem Bundesligisten aus Berlin zeigten die Heim-Keeper, was sie können. Die Gäste mühten sich zum Sieg.

03.08.2016 - 2.581

Derbystar-Hartplatzheld der Woche: 10 Points Waldangelloch

Es ist wieder soweit: Die Hartplatzhelden-Redaktion hat zehn Treffer für das Tor der Woche herausgesiebt und wird nun mit den FuPa-Usern den "Derbystar-Hartplatzheld der Woche" küren. Von um 14 bis 20 Uhr konnten die User auf der Hartplatzhelden-Facebook-Seite abstimmen. Jetzt haben wir die ersten Punkte.

08.07.2017 - 1.666

Kickers vs VfB: Das ungleiche Derby in Stuttgart

Am morgigen Sonntag steigt auf der Waldau das Stadtderby zwischen den Kickers und dem VfB. Wir tickern die Partie LIVE

25.01.2017 - 1.468

Marek Zeich vom FC Viktoria Backnang im ZDF-Sportstudio

Mittelstürmer des Landesliga-Schlusslichtes hat sich sein Ticket über die FuPa-Hartplatzhelden gelöst

01.08.2016 - 1.427

Schweini-Goals: Das Magazin für Distanzschüsse

Gomez-Total bekommt Verstärkung: Von den Schweini-Goals. Hier zeigen wir eine erlesene Auswahl an glorreichen Distanzschüssen. Eine Hommage an den ehemaligen Nationalspieler. Der Clou: drei der sechs Tore haben sich für die Wochenwahl qualifiziert.

19.09.2017 - 1.031

Die Elf der Woche in den überregionalen Ligen

Die Elf der Woche in der Übersicht

Tabelle
1. FC Bayern 3467 82
2. RB Leipzig (Auf) 3427 67
3. Dortmund 3432 64
4. Hoffenheim 3427 62
5.
1. FC Köln 349 49
6.
Hertha BSC 34-4 49
7.
SC Freiburg (Auf) 34-18 48
8. Werd. Bremen 34-3 45
9. Borussia MG 34-4 45
10. Schalke 04 345 43
11. E. Frankfurt 34-7 42
12. Bayer 04 34-2 41
13.
FC Augsburg 34-16 38
14.
Hamburger SV 34-28 38
15.
Mainz 05 34-11 37
16.
Wolfsburg 34-18 37
17. Ingolstadt 34-21 32
18. Darmstadt 98 34-35 25
ausführliche Tabelle anzeigen