FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 13.02.17 13:50 Uhr|Autor: Pressemitteilung/TSG/red.64

Generalprobe geglückt

TSG besiegt Frankfurt +++ Am Sonntag startet die Rückrunde bei Turbine Potsdam
Das Bundesligateam hat die Wintervorbereitung mit einem Erfolgserlebnis abgeschlossen. Die TSG besiegte im letzten Testspiel Ligakonkurrent 1. FFC Frankfurt mit 2:0 (1:0). Die Treffer erzielten Nicole Billa (30.) und Tabea Waßmuth (85.). Die zweite Mannschaft unterlag dem VfL Wolfsburg II mit 1:6 (1:2).

Es war ein versöhnlicher Abschluss einer durchwachsenen Wintervorbereitung. Nach drei Niederlagen gegen Junioren-Teams erkämpfte sich die TSG im letzten Test vor dem Rückrundenauftakt am 19. Februar beim 1. FFC Turbine Potsdam einen 2:0-Sieg gegen den 1. FFC Frankfurt. Dabei konnte Trainer Jürgen Ehrmann zumindest wieder auf Kristin Demann und Judith Steinert zurückgreifen, die nach überstandener Krankheit wieder einsatzfähig waren. Während auch Tabea Waßmuth und Sarai Linder in den Kader zurückkehrten, mussten Fabienne Dongus, Stephanie Breitner, Lina Bürger, Friederike Abt und Leonie Pankratz verletzungs- beziehungsweise krankheitsbedingt passen. Tamar Dongus sammelte beim Zweitligateam Spielpraxis.

Gegen die Frankfurterinnen, die am Freitag noch bei Manchester City antraten, hatte die TSG die ersten guten Chancen zur Führung, doch die Distanzschüsse von Sharon Beck (16.) und Nicole Billa (17.) aus rund 20 Metern entschärfte Desiree Schumann im FFC-Tor. Für den ersten Treffer des Spiels sorgten die beiden dann aber doch noch. Nach einem tollen Pass aus der eigenen Hälfte von Beck schloss Billa eiskalt zur Führung ab. Im Spielverlauf kamen beide Teams nur selten zu klaren Tormöglichkeiten, die Partie spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab. Fünf Minuten vor Abpfiff erhöhte dann Tabea Waßmuth auf 2:0, als sie nach Vorlage von Emily Evels einschob.

Das Zweitligateam unterlag im letzten Testspiel dem VfL Wolfsburg II unterdessen deutlich mit 1:6 (1:2). In Baunatal ging der VfL bereits nach elf Minuten in Führung und baute diese kurze Zeit später aus. Jule Bäcker sorgte noch vor der Halbzeit für den Anschlusstreffer (25.). Nach der Halbzeitpause erwischte Wolfsburg den besseren Start und sorgte schnell mit drei Toren für klare Verhältnisse (47., 55., 63.). Der Treffer zum 6:1-Endstand fiel zwei Minuten vor Schluss.

Das Bundesliga- sowie das Zweitligateam starten am Sonntag (19. Februar) in die Rückrunde. Das Team von Jürgen Ehrmann reist zum 1. FFC Turbine Potsdam, die TSG II tritt beim 1. FFC Frankfurt II an.

Die Testspielergebnisse der Bundesligamannschaft in der Übersicht:

21. Januar 2017 | Testspiel FC Basel | 5:1 (1:0) | Tore: Emily Evels, Dora Zeller, Maximiliane Rall, Christine Schneider, Isabella Hartig

28. Januar 2017 | Testspiel U17-Junioren SG Heidelberg-Kirchheim | 0:2

29. Januar 2017 | Testspiel U17-Junioren 1. FC Mühlhausen/SG Dielheim/TSV Rettigheim | 0:1

08. Februar 2017 | Testspiel U16-Junioren FC Astoria Walldorf | 0:5

12. Februar 2017 | Testspiel 1. FFC Frankfurt | 2:0 (1:0) | Tore: Nicole Billa, Tabea Waßmuth

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.06.2017 - 339

Sisyphos' Tochter

Die gebürtige Memmingerin Sarah Romert kämpfte bei Bayern München jahrelang um ihre Karriere +++ Nun gibt sie auf – und sagt trotzdem: „Es war die schönste Zeit meines Lebens“

21.06.2017 - 292

Nina Ehegötz geht zum 1.FFC Turbine Potsdam

Ehemalige Spielerin des FSV Gütersloh wagt den nächsten Karriereschritt.

14.06.2017 - 286

Sarah Romert: Sisyphos' Töchter beendet ihre Karriere

"Ich habe so viel durchgestanden"

25.09.2017 - 182

Stuttgarter Kickers: Die Schießbude der Liga

Auch nach der neuerlichen 2:3-Niederlage in Hoffenheim halten die Stuttgarter Kickers an Tomasz Kaczmarek fest

08.08.2017 - 157

Schanderbeck: "Deutschland muss sich hinterfragen"

ÖFB-Kapitänin im Interview

31.07.2017 - 106

König erzielt das Führungstor

Niederlage für Werders Frauenmannschaft