FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 10.01.17 11:15 Uhr|Autor: red.768
F: Stefan Diehl

Trainersuche beendet

FC Östringen präsentiert neues Trainergespann als Ledermann-Nachfolge +++ Holzer wird zum Chef befördert +++ Neidig als Co. aus Dielheim
Landesligist FC Östringen hat sich für die Position des Cheftrainers für eine interne Lösung entschieden. Der bisherige Co-Trainer Christopher Holzer wurde in der Winterpause zum neuen Chef an der Seitenlinie des FCÖ befördert.

Die vakante Position des Co-Trainers füllt fortan Manuel Neidig aus, der bis zur Winterpause als spielender Co-Trainer beim B-Ligisten SG Dielheim aktiv war. Der 25-Jährige studierte bis 2016 Lehramt (Sport und Geschichte) an der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg und wird ab Februar als Referendar am Leibniz-Gymnasium in Östringen tätig sein. Er ist Inhaber der DFB-Elite-Jugend-Lizenz, besitzt die C-Lizenz Leistungsfußball, und hat verschiedene Ausbildungen im Jugendbereich vorzuweisen.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
30.06.2017 - 2.838

Mutschelbach schließt Kaderplanung ab

Waldenser besetzen mit KSC II-Akteur Sebastian Weizel letzten Kaderplatz in der Landesliga

26.06.2017 - 2.367

Große Veränderungen beim FC Heidelsheim

Landesligist veröffentlich Zu- und Abgänge der neuen Saison +++ Co-Trainer Marrone verlässt den FCH +++ Drei Neue aus vom 1. FC Bruchsal

07.08.2017 - 1.209

"Sind die absoluten Exoten in der Verbandsliga"

Sirus Motekallemi und Dominique Stellmacher über den aktuellen Stand der Vorbereitung

26.06.2017 - 1.155

"Elf der Saison" - Landesliga Mittelbaden

FC Heidelsheim und SV Langensteinbach doppelt vertreten

23.03.2017 - 518

Holzer verlässt den FC Östringen

Die Wege trennen sich zum Saisonende ++ Mehr Zeit für die Familie

15.08.2017 - 484

Tipps zur besseren Regeneration

Der wöchentliche Trainingstipp von "taktikr" - Deiner Online-Trainingsplattform