Andreas Seiler wird neuer Trainer
Sonntag 17.12.17 15:37 Uhr|Autor: Tobias Fech 853
Andreas Seiler kommt im Sommer zum SV Wortelstetten. F.: Georg Fischer

Andreas Seiler wird neuer Trainer

SV Wortelstetten stellt bereits die Weichen für die Saison 2018/19
Nach fünf erfolgreichen Jahren endet kommenden Sommer in gegenseitigem Einvernehmen die Amtszeit von Martin Mayrle als Spielertrainer beim SV Wortelstetten.


Mayrle übernahm 2013 ein sehr junges Team in der A-Klasse, konnte bereits im zweiten Jahr einen Aufstieg bejubeln und formte durch akribische Arbeit eine Mannschaft, die sich im Mittelfeld der Kreisklasse etablieren konnte. Für die vergangenen fünf Jahre, in denen er den Verein nicht nur als Fußballlehrer, sondern auch als Persönlichkeit bereicherte, gebührt im ein außerordentlicher Dank.

Neuer Trainer für die kommende Spielzeit wird Andreas Seiler. Der 42-Jährige begann seine fußballerische Karriere in Wortelstetten und spielte anschließend unter Anderem beim TSV Wertingen in der Bezirksliga. Als Spielertrainer war er für den TSV Unterthürheim, den VfL Zusamaltheim und die SG Zusamzell-Hegnenbach, bei der er noch bis Sommer unter Vertrag steht, aktiv. Die Verantwortlichen sind davon überzeugt mit Seiler einen motivierten Übungsleiter gefunden zu haben, der den bisher sportlich eingeschlagenen Weg fortführen kann und sich schnell in das SVW-Kollektiv integrieren wird. Herzlich Willkommen und viel Spaß in Wortelstetten, Andi!


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Tabelle
1. Riedlingen 2636 59
2. Dillingen (Ab) 2624 55
3. Kicklingen 2651 53
4. Oberndorf (Auf) 2627 44
5. Genderkingen 26-1 40
6. Wortelstett. 262 40
7. Binswangen 2614 38
8. Eggelstetten 26-2 37
9. Pfaff.-U.Zus (Ab) 26-11 30
10. Schretzheim II (Auf) 26-10 24
11. Wertingen II 26-16 24
12. Bäumenheim 26-38 24
13. Ebermergen 26-22 23
14. Tapfheim (Auf) 26-54 14
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich