„Trai­ning wä­re schon ein Trost“
Samstag 21.11.20 22:00 Uhr|Autor: RP / Krüger, Lazar, Putjus1.000
Foto: André Nückel

„Trai­ning wä­re schon ein Trost“

Trai­ner der hie­si­gen Ver­ei­ne kön­nen die Ent­schei­dung des FVN, den Spiel­be­trieb erst En­de Ja­nu­ar wie­der auf­zu­neh­men, durch­weg nach­voll­zie­hen. Der Nie­der­rhein-Ver­band schließt ei­nen Sai­son­ab­bruch der­weil aber aus.
Bis En­de des Jah­res wird am Nie­der­rhein al­so kein Fuß­ball mehr ge­spielt. Und dann? Wie geht es im kom­men­den Jahr wei­ter? Der Fuß­ball­ver­band Nie­der­rhein hat be­schlos­sen, dass der Spiel­be­trieb erst am 23./24. Ja­nu­ar wie­der auf­ge­nom­men wer­den soll. So es die Co­ro­na-Schutz­ver­ord­nung zu­lässt. Und die Vor­aus­set­zung für ei­nen Neu­start ist, dass zu­min­dest zwei Wo­chen vor­her trai­niert wer­den darf. Ist das nicht mög­lich, wird es eng für die Fuß­bal­ler.


Vor al­lem mit Blick auf die zahl­rei­chen Nach­hol­spie­le ist ein frü­her Start im neu­en Jahr wich­tig. Denn schon jetzt ist klar: Ei­ne kom­plet­te Sai­son bis zum 30. Ju­ni zu spie­len, wird ein ech­ter Kraft­akt. Da­bei be­tont Wolf­gang Ja­des, Vor­sit­zen­der des Ver­bands­fuß­ball­aus­schus­ses im FVN: „Es wird kei­nen vor­zei­ti­gen Sai­son­ab­bruch ge­ben. Wenn 50 Pro­zent al­ler Spie­le ge­spielt sind, wird die Sai­son ge­wer­tet.“ Das be­deu­tet aber gleich­zei­tig, dass nicht je­des Team 50 Pro­zent sei­ner Spie­le ge­spielt ha­ben muss. Die Ge­samt­an­zahl der Par­ti­en pro Li­ga ist ent­schei­dend. Soll­te die Ta­bel­le un­ge­ra­de sein, wür­de wie in der Vor­sai­son die Quo­ti­en­ten­re­ge­lung grei­fen. Das sa­gen die hie­si­gen Trai­ner zum ak­tu­el­len Sze­na­rio:

 

Ralf Gem­mer (SV Scher­pen­berg) „Ich fin­de das gut und ab­so­lut nach­voll­zieh­bar. Al­les an­de­re er­gibt ja jetzt ge­ra­de kei­nen Sinn. Wir kön­nen im Mo­ment nicht rich­tig trai­nie­ren, son­dern die Jungs kön­nen nur lau­fen ge­hen. In­so­fern wä­re für Spie­le im De­zem­ber kei­ne ver­nünf­ti­ge Vor­be­rei­tungs­zeit ge­ge­ben. Und bei uns in der Lan­des­li­ga ist das vom Spiel­plan her ja auch kein Pro­blem.“

Hein­rich Lo­sing (SV Sons­beck) „Das war zu er­war­ten und wenn der Ver­band das nicht ge­macht hät­te, wä­re nächs­te Wo­che wahr­schein­lich von der Re­gie­rung ei­ne Ent­schei­dung ge­kom­men. Ich fin­de es aber ei­ne ko­mi­sche Ent­schei­dung, wann es wei­ter ge­hen soll. Ich kann mir nicht vor­stel­len, dass wir im De­zem­ber trai­nie­ren wer­den. Und dann sind es von An­fang Ja­nu­ar ge­ra­de rund drei Wo­chen Zeit.“

Man­fred Wra­nik (SV Schwaf­heim) „Die Ent­schei­dung ist rich­tig. Wir wa­ren zu­letzt gar nicht im Trai­ning, und dann im De­zem­ber für zwei Spie­le noch mal an­zu­fan­gen, bringt nichts. Des­halb ha­ben wir die Jungs jetzt nicht durch­ge­hend lau­fen ge­schickt. Da­mit wir bis Ja­nu­ar wie­der be­reit sind, muss es Mit­te De­zem­ber wie­der los­ge­hen, dass je­der für sich et­was macht.“

Sa­scha Wey­en (VfL Re­pe­len) „Grund­sätz­lich hal­te ich das für ver­nünf­tig. So­wohl aus sport­li­cher Sicht, weil es schwer ge­wor­den wä­re, die Spie­ler nach der Pau­se kurz­fris­tig fit zu be­kom­men. Aber auch mit Blick auf die Co­ro­na-La­ge. Auch bei mir ha­ben sich im­mer wie­der Spie­ler ge­mel­det, die in Qua­ran­tä­ne muss­ten. Wir hat­ten auch ei­nen Co­ro­na-Fall.“

Tim Wil­ke (SV Bud­berg) „Die Ent­schei­dung ist kei­ne, die mich über­rascht. Wenn man weiß, dass der Ver­band den Teams ei­ne Re­start-Pha­se ein­räumt, dann war das Fuß­ball-Jahr schon qua­si vor­bei. An­hand der ak­tu­el­len Zah­len hal­te ich das für ei­ne voll­kom­men rich­ti­ge Ent­schei­dung. Wir pla­nen jetzt mit dem Rah­men­ka­len­der, der ge­nannt wur­de.“

Anel Pedl­jic (FC Neu­kir­chen-Vluyn) „Das ist kei­ne Rie­sen-Über­ra­schung. Wir ha­ben uns von An­fang an dar­auf ein­ge­stellt und jetzt ist es amt­lich. Die ak­tu­el­le Si­tua­ti­on gibt es aber auch nicht her, beim Sport über­nächs­te Wo­che zur Ta­ges­ord­nung zu­rück­zu­keh­ren. Ich hof­fe, dass im De­zem­ber we­nigs­tens noch mal Trai­ning mög­lich ist, das wä­re schon ein Trost.“

Chris­ti­an Hauk (Bo­rus­sia Veen) „Die FVN-Ent­schei­dung ist sinn­voll. Es gibt zu vie­le Fra­ge­zei­chen, und die Ge­sund­heit geht vor. Aber die Tref­fen als Team ver­mis­sen na­tür­lich al­le. Da­her bin ich am Frei­tag bei al­len Spie­lern vor­bei­ge­fah­ren und ha­be ih­nen ein Bier vor die Haus­tür ge­stellt. Und dann ha­ben wir per Vi­deo ge­mein­sam an­ge­sto­ßen.“

Alex­an­der Wis­niew­ski (Vikt. Bir­ten) „Ich ha­be da­mit ge­rech­net. Die In­fek­ti­ons­zah­len sind schließ­lich viel zu hoch. Für uns ist es na­tür­lich scha­de. Wir hat­ten ei­nen tol­len Lauf, fin­den es aber rich­tig, dass es erst im Ja­nu­ar wei­ter ge­hen soll. Ich ge­he da­von aus, dass nach dem Re-Start wie ge­plant ei­ne Hin- und Rück­run­de ge­spielt wird. Schließ­lich hat­te der Ver­band ja an­ge­kün­digt, dass die Sai­son bis En­de Ju­ni dau­ern könn­te.“


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

André Nückel - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Dein Wunsch für den Amateurfußball

Der Amateurfußball steht gehörig unter Druck. Was wünscht Du Dir für Deinen Lieblingssport?

Freizeitbeschäftigungen und Breitensport leiden wie viele andere Bereiche des Lebens unter den Folgen der Coronavirus-Pandemie. Somit erhöht sich auch der ...

Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Wo wird 2020 noch gespielt?

Unsere Deutschlandkarte zeigt euch den aktuellen Trend

21 Landesverbände müssen die durchaus schwierige Entscheidung treffen, ob sie vorzeitig die Winterpause einläuten sollen. Im November ist der Spielbetrieb unterhalb der Regionalligen ohnehin ausge ...

Alexander Dahmen - vor
News
Jugendspieler*innen gesucht!

Wir suchen dich!

Zum Aufbau einer Jugendabteilung sucht der FC Eintracht Güdderath fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche!

RP / JH - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
FVN: Entscheidung über Winterpause wohl am Donnerstag

Es ist zu erwarten, dass der Fußballverband Niederrhein dem westfälischen Beispiel folgt und die Winterpause einläutet.

Neben vielen anderen Mannschaftssportlern müssen auch die Fußballer im Kreis Kempen-Krefeld seit dem 31. Oktober auf ihr Hobby v ...

André Nückel - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Winterpause! FVN pausiert Saison mindestes bis Mitte Januar

Der Fußballverband Niederrhein verkündet die vorzeitige Winterpause für den Amateurfußball.

Seit Anfang November ruht zum zweiten Mal der Spielbetrieb im Fußballverband Niederrhein. Ein Teil-Lockdown, bewirkt durch die Coronavirus-Pandemie, brems ...

RP - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 2
Vorerst keine Corona-Lockerungen für den Sport

Für den Sport soll es vorerst keine Lockerungen der Ende Oktober verschärften Corona-Regeln geben. Der Amateur- und Breitensport muss ich wohl auf eine über November hinausgehende Pause einstellen.

Bund und Länder wollen erst auf ihrer nächsten Ko ...

FuPa/FIFA - vor
Regionalliga Bayern
VAR light im Anmarsch: Bekommt der Amateurfußball den Video-Beweis?

Der Fußball-Weltverband FIFA will das Video-Schiedsrichter-Konzept weltweit einführen.

Schwerpunkt einer Arbeitsgruppen-Sitzung dazu war nach Angaben des Verbandes die Entwicklung eines "VAR light". Dieses Konzept soll "erschwinglichere VAR-Systeme ...

André Nückel - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Meine Top-Elf: Wer sind eure legendären Mitspieler?

Die Redaktion von FuPa Niederrhein möchte wissen, mit welchen legendären Spielern ihr schon gespielt habt. Wie sieht deine individuelle Top-Elf aus?

Im Laufe einer langen Fußballerkarriere trifft man den einen oder anderen besonderen Menschen, mit d ...

RP / hel - vor
Kreisliga C, Quali-Gruppe 3, Düsseldorf
Fünf Jahre Sperre nach Faust­schlag gegen Schiedsrichter

Kreisliga-Spieler aus Düsseldorf wird lange gesperrt.

Das Sportgericht des Fußballkreises Düsseldorf hat Elmaz A. vom FC Kosova II wegen einer Tätlichkeit mit einer fünfjährigen Spielsperre belegt.

Tabelle
1. SV Sonsbeck 820 20
2. BW Dingden 713 16
3. PSV Wesel 73 16
4. TSV Meerbus. II 83 14
5. TSV WaWa (Auf) 87 13
6. VfR Fischeln 80 13
7. Tönisberg (Auf) 85 10
8. SGE B.-Hau 82 10
9. Scherpenberg 7-4 8
10. Fichte 63 7
11. SV Hö-Nie 8-6 7
12. VSF Amern 7-7 7
13. VfL Rhede 8-16 7
14. RSV Praest (Auf) 8-23 1
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich