FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 19.05.17 15:34 Uhr|Autor: Christoph Englmann - Fussball Vorort689
Cengiz Ötkün im Vorort-Interview. Foto: Weih

SVA rüstet auf - Ötkün: "Keine Gefahr, der bessere spielt"

Der SV Türkgücü-Spieler im Interview

Cengiz Ötkün ist einer der Spieler, die im Benefizspiel gegen die SpVgg Unterhaching ihr Können beweisen dürfen. Seine starken Leistungen in der Halle haben ihm vorab einen Platz in unserer Auswahl verschafft. Im Interview spricht der 25-Jährige über die Herausforderung und die Ziele des SV Türkgücü-Ataspor für die kommende Saison.



Servus, Cengiz. Du bist schon sicher mit dabei beim Benefizspiel gegen die SpVgg Unterhaching. Bist du schon heiß darauf?

Ja, ich bin heiß auf das Spiel gegen Unterhaching. Ich freue mich sehr darauf.

Du hast dich mit deinen starken Leistungen bei den Münchner Hallenkreismeisterschaften ins Team gespielt. Bist du in der Halle noch ein bisschen stärker?

In der Halle kommt es vor allem auf die Technik an. Ich bin ein Techniker, das kommt mir beim Hallen-Fußball einfach zu gute.

Auf wen von der SpVgg freust du dich am meisten?

Ich freue mich auf die ganze Mannschaft. Das Spiel wird mir viel Spaß bereiten. Vor allem, aber bin ich auf Stephan Hain gespannt, er ist ein sehr starker Stürmer, der schon 30 Tore in der Liga geschossen hat.

Mit dem SV Türkgücü Ataspor wurde der Aufstieg verpasst. Seitdem rüstet der Verein mächtig auf. Ist der Aufstieg nächste Saison Pflicht?

Also ich sag es mal so: Der Aufstieg muss nächstes Jahr klappen, da wir so viele und gute Spieler geholt haben.

Siehst du deinen Stammplatz in Gefahr?

Ich bin ganz ehrlich, klar wird der Konkurrenzkampf groß sein. Aber der bessere spielt, so ist es nun mal. Von daher sehe keine Gefahr für meinen Stammplatz.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
08.08.2017 - 1.586

Schmidt kritisiert BFV: "Pokal verliert an Attraktivität"

Vor dem Kracher gegen Garching

08.08.2017 - 1.081

Kadir Alkan im Video: "Dachau ist der stärkste Konkurrent"

Türkgücü-Ataspor-Teammanager im Vorort-Interview

10.08.2017 - 915

Betreuer fix! Diese All-Stars wollen Haching knacken

Die Stars des Münchner Amateurfußballs

16.08.2017 - 765

Türkgücü-Ataspor zu stark für Rosenheim

Klarer Auswärtserfolg

14.08.2017 - 163

Neurieder Minikrise vorbei: Taurino hadert dennoch

Offensiv-Feuerwerk in Moosach

05.08.2017 - 119

Deisenhofens Ziel: Erstes Heimtor

Ladehemmung macht Schmidt zu schaffen