Stimmen zum Saisonabbruch: "Es steht alles in den Sternen"
Montag 22.06.20 11:00 Uhr|Autor: Jürgen Ruoff und Johannes Bachmann (BZ)3.839
Benjamin Gaudig, Spieler und Vereinschef des Landesligisten FC Löffingen, begrüßt den Saisonabbruch: „Von dieser Lösung profitieren unsere erste und die zweite Mannschaft.“ Foto: Wolfgang Scheu

Stimmen zum Saisonabbruch: "Es steht alles in den Sternen"

Funktionäre und Trainern des Bezirks Schwarzwald äußern sich zum Verbandstag
„Endlich eine Entscheidung“: Den Fußball-Funktionären und Trainern im Fußball-Bezirk Schwarzwald ist nach dem virtuellen Verbandstag des Sübadischen Fußball-Verbands die Erleichterung anzumerken. Die Saison 2019/20 wird zum 30. Juni abgebrochen, die Meister steigen auf, Absteiger wird es keine geben.


Der Antrag, die jeweiligen Vizemeister aufsteigen zu lassen, wurde mit deutlicher Mehrheit abgelehnt.  Ist das die richtige Entscheidung? Die BZ hat bei Trainern und Funktionären des Fußballbezirks Schwarzwald nachgefragt. Zu den Stimmen der Schwarzwälder Clubs im BZ-Plus-Artikel.
Tabelle
1. Villingen II 1728 44
2. Spvgg F.A.L. 1824 37
3. Bad Dürrheim 18-4 31
4. Stockach 174 28
5. FC Singen 176 27
6. SC Gottmad. (Auf) 188 26
7. Dettingen 173 24
8. Hegau (Auf) 182 24
9. Überlingen 18-1 22
10. Gutmadingen (Auf) 18-8 22
11. FV Wa-Re 17-5 20
12. Neustadt 18-7 20
13. Schonach 16-15 17
14. Furtwangen 17-8 18
15. Denkingen 18-11 17
16. Löffingen 18-16 17
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich