Grün-Weiß Anreppen verpflichtet Vogel und Merschmann
Samstag 02.05.20 12:30 Uhr|Autor: Rene Wenzel 2.625
Die Mannschaft des SV GW Anreppen wird mit zwei Spielern verstärkt. Foto: Rüdiger Henkel

Grün-Weiß Anreppen verpflichtet Vogel und Merschmann

Bezirksliga, Staffel 3: Zwei weitere junge, sehr gut ausgebildete und hoch motivierte Spieler schließen dem Team von Neu-Trainer Bernd Schrewe.

Der Spielbetrieb ruht, aber die Vorbereitungen beim SV GW Anreppen für die kommende Saison laufen weiter auf Hochtouren. Mit Alexander Vogel (Delbrücker SC) und René Merschmann (SV Sudhagen) verpflichtet der Bezirksligist zwei talentierte Akteure.




 „Beide Spieler kenne ich aus meinen bisherigen Stützpunkt-Aktivitäten sehr gut und ich freue mich über ihre Entscheidung sich dem GWA anzuschließen. Alex und René bringen für ihr Alter bereits sehr viel Erfahrung mit und beide werden sowohl durch ihre fußballerische als auch menschliche Art Top-Verstärkungen für das Team und den Verein sein. Damit ist unsere Kaderplanung für die anstehende Saison sehr gut fortgeschritten und alle hier warten sehnlichst darauf, dass es bald wieder auf dem Platz los geht“, sagt Trainer Bernd Schrewe, der den Klub in der nächsten Saison trainiert.


GWA auch im sechsten Jahr Bezirksligist

Nach der Entscheidung des FLVW gibt es bekanntlich keine Absteiger aus der Bezirksliga. Darüber freute sich der Klub natürlich sehr, da man sich jetzt bereits im sechsten Jahr hintereinander Bezirksligist nennen darf. Der mittlerweile für seine familiäre Vereinsphilosophie bekannte GWA, werde somit auch immer interessanter für junge Spieler, die in ihrer Jugend bereits in höherklassigen Ligen/Vereinen im Einsatz waren.

Mit Vogel (19 Jahre) verstärkt die Grün-Weißen ein weiterer top ausgebildeter Spieler. Der 19-Jährige war nach seiner Jugendzeit (unter anderem SC Paderborn) bereits als U19-Kicker für die Senioren-Mannschaft des Delbrücker SC in der Westfalenliga im Einsatz. Nach einem Kreuzbandriss in der vergangenen Saison, befindet sich der Abwehrspieler auf dem Weg zurück zur alten Stärke und hat in der laufenden Saison bereits schon wieder vereinzelte Einsätze in der U23 des DSC verzeichnet.


Vogel freut sich auf die GWA-Fans

Ein sehr großer persönlicher Dank geht von den GWA-Verantwortlichen an Athletiktrainer Vildan Duranovic, der Vogel in kürzester Zeit wieder fit bekommen hat. „Ich freue mich auf die Mannschaft, die Vereinsverantwortlichen und natürlich auf die Fans in Anreppen. Hier möchte ich durch gute Leistungen auffallen und mich durch Spielpraxis immer weiterentwickeln. Ich freue mich auf die neue Herausforderung“, so der ehrgeizige Kicker, der nebenbei auch noch in der Bundeswehr-Nationalmannschaft spielt und dort im Sommer 2021 mit dem Team am World Football Cup nach Ägypten reist.

Ebenso wie Vogel ist auch Neuzugang Merschmann (21) bestens bekannt mit dem neuen GWA-Trainer Schrewe. Ähnlich wie bei Vogel hat auch Merschmann in seinen jungen Jahren schon die Erfahrungen mit bösen Verletzungen gemacht. Der Weg des gebürtigen Nordhagener ging unter anderem über die Jugendmannschaften des Delbrücker SC, über den SC Paderborn zur A-Jugend des Westfalenligisten SC Lippstadt. Die Aussicht dort, den Sprung in die erste Senioren-Mannschaft zu machen, wurde jäh durch schwere und langwierige Verletzungen gestoppt.


Merschmann schätzt das familiären Vereinsleben

In den letzten drei Jahren hat sich der 21-Jährige über die erste Mannschaft seines Heimatvereins SV Sudhagen zur alten Stärke zurückgekämpft und sich zum Leistungsträger seines Teams entwickelt. Jetzt sucht er mit seinen jungen Jahren noch einmal eine neue Herausforderung. „Ich fühle mich sehr wohl bei meinem aktuellen Verein SV Sudhagen und ich möchte mich für die schönen letzten Jahren mit dem tollen Team, Vorstand und Umfeld bedanken. Aber ich möchte jetzt noch einmal den Sprung in eine höherklassige Liga machen und ich denke, dass der GWA mit seiner gut aufgestellten jungen Mannschaft, Bernd als ausgewiesenen Trainer-Experten und dem sehr familiären Vereinsleben, genau der richtige nächste Schritt für mich ist“, berichtet Merschmann.

Zudem freuen sich die Verantwortlichen der Grün-Weißen auch im Trainerstab das Setup für die kommende Saison bekannt geben zu können. Neben Trainer Bernd Schrewe werden mit GWA-Insider Luca Simon als Co-Trainer und dem neuen Torwart-Trainer Werner Vogel sowie Betreuer Alexander Peitz die Geschicke der ersten Mannschaft verantworten. „Ich freue mich auf das neue Trainer- und Betreuerteam. Alle sind sehr motiviert und wir haben uns bereits zu den Aufgabenverteilungen gut abgestimmt. Ebenso freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit den Trainern der zweiten Mannschaft Peter Strohdick und Manuel Tepper“, sagt Schrewe.


Tabelle
1. SCV Neuenbek 2248 53
2. SV Heide Pad 2252 50
3. SF Mastbruch 2241 43
4. Delbrück II (Auf) 2221 40
5. Atteln 2017 35
6. SC Borchen 222 35
7. SG Hid.-Heid (Auf) 213 33
8. Lippspringe (Ab) 21-1 32
9. P TSV Detm 212 29
10. Dringenberg 20-4 24
11. RSV Barntrup (Auf) 22-23 26
12. Borgentreich 21-11 24
13. GW Anreppen 21-21 24
14. Peck/Eis/Löw 21-12 23
15. FC BW Weser 19-18 19
16. Spvg Brakel II (Auf) 21-14 20
17. TuRa Elsen (Auf) 21-26 15
18. TSC Steinh 19-56 8
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich