FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 09.08.17 13:15 Uhr|Autor: Stuttgarter-Nachrichten / ump726
Stolpern verboten: die Stuttgarter Kickers treffen heute auf den 1. FC Normannia Gmünd. Foto: Hans-Ulrich Sterr / Annika Knoll / CTS-Sportfoto

Stuttgarter Kickers: Keine Experimente im WFV-Pokal

+++ Die Stuttgarter Kickers treffen am heutigen Mittwoch auf den 1. FC Normannia Gmünd +++ Wir haben einen Liveticker zum Spiel auf unserem Portal +++
Zum Start des Wettbewerbs müssen die Stuttgarter Kickers zum Verbandsligisten 1. FC Normannia Gmünd

An den WFV-Pokal ­haben die Stuttgarter Kickers keine guten Erinnerungen. Noch zu präsent ist die peinliche Niederlage Ende Mai im Finale im eigenen Stadion gegen den damaligen Landesligisten SF Dorfmerkingen. Neues Spiel, neues Glück: „Der Wettbewerb hat einen sehr großen Reiz und Wert für uns. Natürlich wollen wir gewinnen und nach Möglichkeit wieder ins Finale kommen“, sagt Trainer Tomasz Kaczmarek vor dem Erstrundenspiel diesen Mittwoch (17.45 Uhr) beim Verbandsligisten Normannia Gmünd. „Wir werden den Gegner jedenfalls auf keinen Fall unterschätzen.“

Zwei bis drei frische Kräfte

Und deshalb auch keine Experimente wagen. „Nach zuletzt drei Spielen in der englischen Woche ist es aber möglich, dass wir zwei, drei frische Kräfte ins Spiel bringen, zumal wir im Pokal ja den kompletten Kader mitnehmen können“, sagt der Trainer, der darauf setzt, dass seine Mannschaft bereits im Rhythmus ist, während für Normannia Gmünd (Sonntag 0:0 im letzten Test gegen die A-Junioren des VfB Stuttgart) die Saison erst danach beginnen wird. Also sagt Trainer Holger Traub, der schon die U 17 der Kickers trainiert hat: „Wir sind gegen den Regionalligisten, der voll im Saft steht, zwar krasser Außenseiter – aber nicht chancenlos.“

Das Punktspiel der Kickers gegen Kassel ist vom 7. auf den 9. Oktober (20.15 Uhr) verlegt worden und wird in Sport 1 übertragen.

Der Liveticker zum Spiel

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vereinsverwalter werden und eigenen Verein bei FuPa präsentieren: www.fupa.net/stuttgart/anmelden

Fragen, Anregungen oder einen Fehler gefunden? Schreibt uns direkt hier als Kommentar, bei FuPa Stuttgart auf Facebook oder per Mail an stuttgart@fupa.net

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.10.2017 - 972
1

Stuttgarter Kickers feuern Trainer Kaczmarek

Die Blauen handeln und trennen sich von Tomasz Kaczmarek

18.10.2017 - 739

Spanisches Blut bei den Stuttgarter Kickers

Paco Vaz übernimmt vorläufig den Trainerposten bei den Blauen

03.10.2017 - 703

TSV Heimenkirch scheitert knapp

WFV Pokal

04.10.2017 - 688

Nach dem Pokalaus: Voller Fokus auf den Liga-Alltag

04.09.2017 - 442

Unser Mann am Ball

Splitter von den Plätzen in der Region

19.10.2017 - 429

Stuttgarter Kickers: Ein Teufelskreis

Ein Kommentar zur Situation bei den Blauen

Achtelfinale
FV Sprf Neuh SSV Ulm 1846 0:4
Öhringen Großaspach 0:3
SV Zimmern Ilshofen 0:3
Heimenkirch Sindelfingen 1:2
SV Nehren Ebersbach/F. 0:2
TSV Berg VfR Aalen 0:7
Freiberg Ravensburg 3:1
Gaisbach Stg. Kickers
3. Runde
Mietingen SSV Ulm 1846 0:6
SV Wachbach Öhringen 1:2
Gaisbach Crailsheim 2:1
Ebersbach/F. Hofherrnw. 3:0
SV Bonlanden Stg. Kickers 0:2
TSG Tübingen Sindelfingen 1:2
SV Nehren TSG YB RT 4:1
Grön./Satte. Ilshofen 1:3
08 Bissingen Großaspach 0:1
Ravensburg II Heimenkirch 5:7
NAFI Stgt Freiberg 3:6
SV Zimmern Bösingen 5:1
VfB FN Ravensburg 2:6
FV Sprf Neuh FC Heiningen 5:3
Weingarten TSV Berg 1:4
Ofterdingen VfR Aalen 0:9
2. Runde
Gutenzell Ravensburg 0:5
Heimenkirch FC Albstadt 2:0
TSV Berg Ehingen-Süd 2:1
TSV Buch SSV Ulm 1846 0:1
Hofherrnw. Göppingen 2:0
Mietingen Wangen 9:8
VfB FN Oly.Laupheim 1:0
Weilheim/T. Freiberg 0:1
FC Albstadt II Ravensburg II 0:2
Neckarsulm 08 Bissingen 3:5
Hollenbach Großaspach 9:10
VfL Pfullin. VfR Aalen 0:5
FV Löchgau Crailsheim 0:3
Grön./Satte. Breunigswei. 4:0
SV Wachbach SVS Kornwest 4:2
Pflugfelden Ilshofen 2:5
Gaisbach SpVgg 07 LB 3:2
TSV Deizisau SV Bonlanden 1:2
FV Sprf Neuh SSV Ulm 1846 II 3:1
NAFI Stgt Calcio L-E 4:2
FV 09 Nürti. Ebersbach/F. 2:4
Kirchentell. SV Zimmern 1:3
VfL Nagold TSG Tübingen 2:3
SV Nehren Rutesheim 2:1
Ofterdingen Freudenst. 4:1
SV Böblingen Sindelfingen 1:3
Essingen Stg. Kickers 0:1
Neckarrems Öhringen 0:1
Schornbach FC Heiningen 0:1
Bösingen Reutlingen 7:6
Weingarten SV Kehlen 4:0
1. Runde
Gutenzell Schussenried 1:0
Sigmaringen SSV Ulm 1846 1:4
Lauffen Neckarsulm 1:6
SV Oberzell FC Albstadt 0:2
Grön./Satte. Pfedelbach 1:0
SV Fellbach Ilshofen 2:3
Gaisbach FC Marbach 3:2
TSG Backnang II Hollenbach 0:6
Breunigswei. Oeffingen 5:1
Nellmersbach SpVgg 07 LB 1:3
Wüstenrot Neckarrems 0:4
SVS Kornwest Schluchtern 5:1
SV Wachbach Heimerdingen 2:1
Schwaikheim Öhringen 4:6
TSV Flacht 08 Bissingen 1:7
FV 09 Nürti. Germ. Bargau 5:4
FV Sprf Neuh TSG Backnang 2:1
Dorfmerking. Freiberg 0:3
Hofherrnw. Frickenhsn. 3:0
SSV Ulm 1846 II Echterdingen 2:1
TSV Köngen Weilheim/T. 0:4
Türkspor NAFI Stgt 0:2
FC Heiningen Blaustein 5:0
Waldstetten Göppingen 0:1
Schwabsberg Essingen 0:4
Bettringen Calcio L-E 9:10
Gerstetten SV Bonlanden 1:2
Ofterdingen Gärtringen 3:1
Holzgerling. TSG Tübingen 1:4
Holzhausen Reutlingen 0:2
Croatia Reut SV Nehren 3:4
SV 03 Tübin. Rutesheim 1:4
SGM Neuw./Ob TSG YB RT 1:2
SF Gechingen VfL Pfullin. 1:4
VfL Nagold Balingen 3:2
Kirchentell. Maichingen 3:1
FC Albstadt II TSV Straßbe. 5:0
Oly.Laupheim Ochsenhausen 4:1
SG Kißlegg Ravensburg 0:5
FC Ostrach Ehingen-Süd 1:3
FV Weiler VfB FN 0:6
Ehingen TSV Berg 0:4
Mietingen Balingen II 4:1
TSV Boll SV Kehlen 2:4
TSV Langenau Ebersbach/F. 1:6
TSV Deizisau Weilimdorf 2:1
Schemmerho. TSV Buch 1:4
TSV Bad Boll Schornbach 1:2
Leingarten FV Löchgau 6:7
Crailsheim Spf. S.-Hall 2:1
TSV Eschach Weingarten 1:3
Pflugfelden Stetten/Kl. 4:1
FV Altheim Wangen 3:5
Norm. Gmünd Stg. Kickers 0:3