FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 10.08.17 19:30 Uhr |Autor: Kölner Stadt-Anzeiger / fs 369

Schlebusch mit 3:0-Erfolg trotz arger Personalnot

Am Sonntag nächstes Testspiel beim SV Rott

Nach zuletzt drei verletzungsbedingten Testspielabsagen konnte der Fußball-Landesligist SV Schlebusch gegen die U19 des FC Hennef endlich wieder auflaufen.

Der diesmal von Co-Trainer Kristian Fischer gecoachte und immer noch arg dezimierte SVS setzte sich nach einem 0:0 zur Pause schließlich noch deutlich mit 3:0 durch. Doppeltorschütze war Michael Urban (56., 58.), den dritten Treffer steuerte Torhüter Christoph Geschonneck nach 82 Minuten bei. Aufgrund der Personalnot durfte dieser im Spiel gegen Hennef mal im Sturm ran.

„Insgesamt war es ein ordentlicher Test. Allerdings sind wir froh, dass wir noch genug Zeit haben, um an einigen Details arbeiten zu können“, erklärte Fischer, der die Leistung von Urban, Miguel Rodrigues und Keeper Patrick Kuske hervorhob. Am Sonntag steht die nächste Partie an. Dann geht es zum Landesligaaufsteiger SV Rott, in dessen Reihen nun auch der ehemalige Schlebuscher Nedim Basic aktiv ist.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.11.2017 - 563

Kein Durchkommen für den SSV

Nümbrecht rennt vergeblich an – Wiehl verliert in letzter Sekunde

20.11.2017 - 411

Henscheid ist der Matchwinner

Ober­plei­ser Er­folg in Nüm­brecht. Wind­ecker Der­by­sieg

20.11.2017 - 399

FCL wächst über sich hinaus

In der letzten Viertelstunden dreht der Landesligist 2:4-Rückstand, auch der SC Brühl schafft gegen den SV Schlebusch noch die Wende

19.11.2017 - 390

Krayer macht es mit Köpfchen

Der Bad Honnefer Akteur trifft in der Nachspielzeit zum 2:1

20.11.2017 - 341

Endenich unterliegt 4:5

Rhein­bach spielt 1:1


Hast du Feedback?