Richtung Liga 3: Lukas Krüger verlässt den BFC Dynamo
Freitag 31.07.20 13:31 Uhr|Autor: Sebastian Räppold 3.918
Lukas Krüger verlässt den BFC Dynamo und wechselt in die 3. Liga. Foto: Frank-Rainer Wagner

Richtung Liga 3: Lukas Krüger verlässt den BFC Dynamo

Erneut wechselt ein junger Spieler von einem Berliner Regionalligisten in die 3. Liga.
Der BFC Dynamo verliert eines seiner hoffnungsvollsten Talente an einen Drittligaklub.


Lukas Krüger wurde beim FC St. Pauli und RB Leipzig ausgebildet, ehe er 2019 zum BFC Dynamo wechselte. Schnell entwickelte sich der 20-jährige zum Stammspieler beim Berliner Regionalligisten. In 24 Liga- sowie fünf Pokalpartien schoss der 1,90 Meter große Flügelspieler sechs Tore. 

Nun wagt er den nächsten Schritt. Krüger schließt sich dem Drittligisten SV Meppen an. „Lukas ist jung, ehrgeizig und will in der 3. Liga den nächsten Schritt seiner Entwicklung machen. Wir freuen uns, dass es gelungen ist, ein solches Talent zu holen", sagt der neue Trainer Torsten Frings. 

Am gestrigen Donnerstag unterzog sich Krüger dem Medizincheck. Beim SV Meppen unterschreibt er einen Zweijahresvertrag. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.


Profil: Lukas Krüger
Tabelle
1. BFV 08 00 0
  Luckenwalde (Auf) 00 0
  Hertha BSC II 00 0
  FC Energie 00 0
  Babelsberg 00 0
  Berliner AK 00 0
  Meuselwitz 00 0
  Halberstadt 00 0
  Rathenow 00 0
  Auerbach 00 0
  Lok Leipzig 00 0
  BSG Chemie 00 0
  FSV Union 00 0
  BFC Dynamo 00 0
  Lichtenberg 00 0
  Altglienicke 00 0
  FC Viktoria 00 0
  TeBe (Auf) 00 0
  FC CZ Jena (Ab) 00 0
  CFC (Ab) 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich