FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 27.06.17 12:53 Uhr|Autor: Redaktion1.895
F: Schwarz

Frank Meeth: "Dafür bin ich Trainer"

Rheinlandligist SV Mehring hat zwei Rückkehrer, aber auch viele Junge verpflichtet.
Lange Zeit hielt sich der Vorstand des SV Mehring (sehr) bedeckt, was Neuzugänge angeht. Jetzt hat der Tabellendritte der abgelaufenen Rheinlandliga-Saison mit einem Mal etliche Verpflichtungen bekanntgegeben:

„Mit einer Mischung aus altbewährten und neuen, darunter einigen jüngeren Kräften, die heiß darauf sind, es nun höherklassig in der Rheinlandliga zu probieren, geht Trainer Frank Meeth mit der ersten Mannschaft in die Ende Juli startende Saison 2017/18“, heißt es von Seiten der Moselaner. Die eine oder andere Planstelle sei aber noch offen.

Junge Leute wollen es in Mehring wissen

Robin Eiden (22) spielte zuvor bei Rheinlandligist SG Kyllburg und wird jetzt ein Mehringer. Dennis Haas (23) und Dominik Thömmes (20) kommen vom bisherigen Bezirksligisten SV Eintracht 66 Dörbach, Daniel Kläs (27) wechselt von B-Ligist SV Bekond, Daniel Littau von der U19 der Trierer Eintracht. Nick Emmerich (20) war zuvor bei der SG Fell in der B-Klasse aktiv und will es nun genauso wie Oliver Mertes (20, SG Ehrang, A-Klasse) in Mehring wissen. Jan Claasen rückt aus der eigenen Jugend hoch. Zudem gibt es mit Xavier Alsina-Fonts (26, SV Leiwen-Köwerich, Rheinlandliga) und Jon Becker (28, SV Konz, Bezirksliga) auch zwei Rückkehrer. Aus dem Kader der vergangenen Saison sind Alexander und Sebastian Dietz, Moritz Jost, Philip Meeth, Sahel Djedda, Matija Jankulica, Nico Stadtfeld, Nils Hansjosten und der allerdings noch verletzte Nico Repplinger geblieben. Coach Meeth erwartet eine „reizvolle Aufgabe, eine Einheit zu formen. Darauf freue ich mich, dafür bin ich Trainer“.

Wer alles ging

Mit Johannes Diederich, Marcel Selmane, Max Meyer und Philipp Basquit haben den SVM gleich vier Akteure Richtung Oberligist FSV Salmrohr verlassen. Der Luxemburger Zweitligist CS Grevenmacher gibt derweil die Verpflichtungen der bisherigen Mehringer Albutrin Aliu und Gjergj Prebreza bekannt. Topgoalgetter Jan Brandscheid ist zurück zur Trierer Eintracht gegangen, Sebastian Schmitt spielt nun für den künftigen Trierer Oberligakonkurrenten FC Karbach.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
12.07.2017 - 2.177

Burak Sözen stürmt jetzt für den SV Mehring

Angreifer kommt von Rot-Weiss Wittlich auf die Lay.

03.07.2017 - 2.075
1

Gianluca Bohr sichert zweiten Sieg im zweiten Test

FSV Salmrohr gewint knapp gegen den SV Mehring - Testspieler wieder abgereist - Mehrings Trainer wehrt sich gegen Vorwürfe.

10.07.2017 - 1.260

Schneifel-SG überzeugt mit hohen Siegen

Schoden düpiert Tarforst – Morbach deklassiert Geisfeld

13.07.2017 - 1.034
1

FC Bitburg siegt in der Vulkaneifel

Saartal gewinnt gegen Weiskirchen

06.07.2017 - 983

Ellscheid gewinnt Derby

Rheinlandligaaufsteiger gegen Buchholz erfolgreich

23.09.2017 - 755

Badem verpasst kleine Sensation - Mehringer Schützenfest

Rheinlandliga: Zusammenfassung des 9. Spieltags: Badem und Ellscheid unterliegen am Freitagabend