Christian Stanik erwartet keine Pflichtspiele vor März
Montag 04.01.21 11:00 Uhr|Autor: Sascha Köppen 1.928
Foto: Alexander Fischer

Christian Stanik erwartet keine Pflichtspiele vor März

Der Vorsitzende des Kreisfußball-Ausschusses Rees-Bocholt ist sich in diesem Punkt mit einigen Kollegen einig.
Christian Stanik, Vorsitzender des Kreisfußball-Ausschusses in Rees-Bocholt, hat in einem Artikel in der Rheinischen Post die These in den Raum gestellt, dass er nicht vor dem März mit einem Re-Start im Amateurfußball rechne. "Ich ge­he da­von aus, dass wir vor März kei­nen Spiel­be­trieb ha­ben wer­den", wird er dort zitiert.


Immerhin schließt diese Aussage ein, dass die Möglichkeiten eines Trainingsbetriebes zumindest vorher wieder gegeben sein könnten. Mit dieser Aussage liegt er jedoch voll im Trend dessen, was einige seiner Kollegen aus den Führungsebenen der Kreise rund um den Jahreswechsel inoffiziell verlauten ließen.

Am Dienstag kommt es zunächst wieder zu einer Konferenz, bei der die Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin das weitere Vorgehen besprechen. Es gilt allgemein als sicher, dass dabei der Lockdown erst einmal über den 10. Januar hinaus verlängert wird - womöglich gleich bis Ende Januar.

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Brian Schmidt - vor
Regionalliga Nordost
Lucas Brumme (mittig) verlässt den BFC Dynamo in Richtung dritte Liga.
Fix: Torjäger des BFC Dynamo wechselt in die dritte Liga

Der 21-Jährige wechselt zum SV Wehen Wiesbaden.

Es ist offiziell. Mit sofortiger Wirkung verlässt Lucas Brumme nach viereinhalb Jahren den BFC Dynamo. Seit der U19 war der Flügelspieler für die Hohenschönhausener aktiv. Nun hat er eine neue Herausfor ...

red - vor
Regionalliga Bayern
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (neben Bundeskanzlerin Angela Merkel) verteidigt die gemeinsam getroffenen Maßnahmen von Bund und Ländern.
Kein Amateurfußball im Januar: Lockdown wird verschärft

Bund und Länder einigen sich auf Verlängerung der geltenden Einschränkungen bis zum 31. Januar und weitere lokal-geltende Verschärfungen +++ Amateurfußball muss weiter pausieren

Die aktuell geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie w ...

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
3. Liga
Sie sind bei Türkgücü München nun besonders gefragt: Der Sportliche Leiter Roman Plesche (li.) und Geschäftsführer Max Kothny.
Türkgücü: Nachweis der Zahlungsfähigkeit bis 21.Januar - sonst?

Kader muss ausgedünnt werden

Türkgücü München startet in die Vorbereitung für die Restrunde der 3. Liga. Sportlich hängen nach dem Aus von Hasan Kivran weiter große Fragezeichen über dem Verein.

RP / David Beineke - vor
Kreisliga B, Gruppe 2, Grevenbroich & Neuss
B-Ligist SSV Delrath holt einen Ex-Bundesligaspieler

Domi Kumbela läuft bald mit seinen beiden Cousins auf.

Stürmer Domi Kumbela schoss Eintracht Braunschweig 2013 in die Bundesliga, demnächst geht er für den B-Ligisten SSV Delrath auf Torejagd. Die Cousins Sa und Salva Franciamore heuern ebenfalls dor ...

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
3. Liga
War im Stadion, Investor Hasan Kivran. 
Heimsieg überschattet - Stadt widerspricht Türkgücü und Hasan Kivran

„Keine Zusage“ für NLZ an Türkgücü

Sportlich und finanziell scheint alles wieder gut zu sein. Doch die Stadt bereitet Kothny gewisse Schwierigkeiten. Demnach gibt es noch kein Einverständnis über die Forderungen des Vereins.

RP / Thomas Schulze - vor
Regionalliga West
KFC Uerdingen steigt ohne neuen Geldgeber in die Regionalliga West ab

Die Mitglieder sollen mit ihrem Votum den Einsteig eines neuen Geldgebers frei machen. Wird der nicht gefunden, wird der KFC Uerdingen künftig in der Regionalliga spielen. Profifußball sei von der Stadt Krefeld nicht gewünscht.

Die Uhr tickt. Die T ...

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
3. Liga
Hasan Kivrans Ausstieg bei Türkgücü stellt Trainer Alexander Schmidt (li.) und Geschäftsführer Max Kothny vor große Fragezeichen.
Türkgücü: Vier Millionen Euro Verlust - Grund für Kivrans Ausstieg?

Selbst Kivrans Umfeld überrascht

Türkgücü München rechnet für die Spielzeit 2020/21 mit einem deutlichen Verlust. Die Zukunft scheint nach dem Ausstieg von Hasan Kivran ungewiss.

- vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Rückzüge am Niederrhein: Diese Teams haben abgemeldet

Welche Fußball-Vereine ihre Mannschaften am Niederrhein 2020/21 zurückgezogen haben, lest ihr hier.

Welche Mannschaften in dieser Saison zurückgezogen haben, erfahrt ihr in dieser Übersicht. Die Liste wird während der Saison stetig gepflegt und geup ...

RP / Thomas Schulze - vor
3. Liga
Nikolas Weinhart (l.) und Mikhail Ponomarev (r.) sind beim KFC Uerdingen zurückgetreten.
Mikhail Ponomarev tritt als Präsident des KFC Uerdingen zurück

KFC Uerdinden sucht nicht nur einen Investor, um auch künftig in der 3. Liga spielen zu können, sondern der Traditionsverein muss sich auch einen neuen Präsidenten suchen. Mikhail Ponomarev tritt zurück.

Am Dienstag hatte Mikhail Ponomarev die Hof ...

Tabelle
1. Rather SV 716 21
2. FC Viersen (Auf) 812 20
3. MSV Düsseld. 716 18
4. ASV Süchteln 89 13
5. VfB Hilden II (Auf) 72 13
6. SC Teutonia (Auf) 7-6 8
7. Holzheim 62 7
8. SC Kapellen 71 7
9. FC Wülfrath (Auf) 7-3 7
10. Schwarz-Weiß 7-6 7
11. SG Unterrath (Auf) 7-9 7
12. SC Reusrath (Auf) 50 6
13. Vohwinkel (Auf) 8-10 6
14. VfB Solingen 7-11 6
15. Giesenkirch. 8-13 6
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich