Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 08.09.17 18:19 Uhr |Autor: Mona Niethammer
11

SV Lautertal zieht in die zweite Runde ein

Vergangenen Dienstag waren die Damen des SV Lautertal zu Gast beim FC Römerstein, um ihr erstes Pokalspiel zu bestreiten. Die Gäste aus dem Lautertal kamen besser ins Spiel und setzten die Heimelf gekonnt unter Druck. So kam es immer wieder dazu, dass man sich Bälle im Mittelfeld erkämpfte und auf das Tor der Römersteinerinnen abschloss, jedoch erfolgslos. Erst in der 20.Minute setzte sich Annika Klassen über die linke Seite durch. Die darauffolgende Flanke konnte zuerst geklärt werden, der Abpraller landete dann bei Mona Niethammer, die den Ball gekonnt ins linke Eck schob. Nach dem 1:0 sah man ein ähnliches Spiel. Die Gäste hatten mehr Ballbesitz und das Spiel weitgehend in der eigenen Hand. Wenige Minuten später konnten die Gäste das Ergebnis auf 2:0 erhöhen, als Davina Betz freistehend vor der Torhüterin den Ball einschob. Kurz vor der Halbzeit war es erneut Mona Niethammer, die den Halbzeitstand zum 3:0 perfekt machte.

Nach der Halbzeit sah man ein ähnliches Spiel, jedoch versuchten die Römersteinerinnen besser dagegen zu halten. So kam es noch zu einigen Chancen durch Davina Betz und Alina Döring, die nicht genutzt wurden. Kurz vor Schluss konnte die Heinmelf noch zum 1:3 verkürzen.

Somit ziehen die Damen des SV Lautertal in die zweite Runde des Pokals ein.

Es spielten: Heinzmann, Herrmann (Blatt), Schenk, Koch, Wild, Niethammer, Röcker (Wetzel), Belser (Bauder), Döring, Klassen (Köber), Betz

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.