Pures Fußball-Hallenspektakel in Königshofen
Dienstag 24.12.19 18:00 Uhr|Autor: Tobias Hönig 945

Pures Fußball-Hallenspektakel in Königshofen

Gleich nach den Weihnachtsfeiertagen startet heuer das 49. Bürgermeister-Weid-Gedächstnis-Hallenfußball-Turnier mit insgesamt drei überregionalen Veranstaltungen. Los geht es am Freitag, 27. Dezember 2019 mit einem E-Jugend-Turnier und endet dann am Sonntag, 29. Dezember  2019 mit dem OBI-Masters.


Gleich nach den Weihnachtsfeiertagen startet heuer das 49. Bürgermeister-Weid-Gedächstnis-Hallenfußball-Turnier mit insgesamt drei überregionalen Veranstaltungen. Los geht es am Freitag, 27. Dezember 2019 mit einem E-Jugend-Turnier und endet dann am Sonntag, 29. Dezember  2019 mit dem OBI-Masters.


Zunächst darf sich aber der Nachwuchs in der Königshöfer Tauber-Franken-Halle messen, wenn am Freitag, 27. Dezember ab 15.00 Uhr der  SV Oberbalbach, Eintracht Walldürn, TV Hardheim, FC Grünsfeld, SV Nassig und SV Königsofen I+II ihr fußballerisches Können auf dem Hallenparkett zeigen.

Weiter geht es dann am Samstag, 28. Dezember ab 11.00 Uhr mit einem großen C-Jugend-Turnier. Die Auslosung hat folgende Gruppeneinteilungen ergeben:

Gruppe A: VfB Bad Mergentheim, SV Altfeld I, JSG Lauda/Gerlachsheim/Oberlauda, JSG Taubertal II, JSG SV Königshofen / SV Edelfingen / DJK Unterbalbach II, JSG Mainschleife.

Gruppe B: JSG SV Königshofen / SV Edelfingen / DJK Unterbalbach I, JSG Neckar Odenwald, JSG Taubertal I, FC Grünsfeld, Würzburger Kickers, SV Altfeld II.

An beiden Tagen werden Sachpreise im Wert von über 500 Euro ausgespielt, wobei das E-Jugend-Turnier nach den Richtlinien des Badischen Fußballverbands (ohne Punkte und Tore) über die Bühne geht. Unter anderem sind Tickets für die Drittliga-Partie Würzburger Kickers gegen die SpVgg. Unterhaching im Lostopf, sowie ein Einlaufkinder-Gutschein zur selbigen Partie.


Den Abschluss bildet dann das OBI-Masters am Sonntag, 29. Dezember ab 11.00 Uhr mit so namhaften Teams wie Würzburger FV, FSV Hollenbach, TG Höchberg und natürlich mit Gastgeber SV Königshofen. Erfreulich für den Veranstalter vor allem die Tatsache, dass an diesem Tag mit Heckfeld, Oberbalbach, Gerlachsheim, Oberlauda, Beckstein, Unterbalbach und dem SV Anadolu Lauda fast alle Vereine aus dem Stadtgebiet in Königshofen zu Gast sind und somit packende Derbys vorprogrammiert sind.

Gruppe A: SV Königshofen, SV Anadolu Lauda, FSV Hollenbach, SV Aalbachtal, SV Distelhausen.

Gruppe B: ASV Rimpar, Türk Gücü Wertheim, TG Höchberg, SV Viktoria Wertheim, SC Lindleinsmühle Würzburg.

Gruppe C: SpG TSV Dittwar / FC Heckfeld, SpG SV Oberbalbach / DJK Unterbalbach, Würzburger FV, SpG VfR Gerlachsheim / FV Oberlauda und SpG Winzer Beckstein.

Aber auch an diesem Tag jagen die kleinsten Fußballer dem runden Leder hinterher, wenn F-Jugend und Bambinis des SV Königshofen und der DJK Unterbalbach Einlagespiele bestreiten. Alle Spielpläne der Weid-Serie und weitere Infos sind auf der Homepage des SV Königshofen unter www.sv-koenigshofen.com einzusehen. Selbstverständlich gilt an allen Turniertagen in der Tauber-Franken-Halle ein absolutes Rauchverbot.

Alle Spiele des OBI-Masters gibt es hier im Liveticker.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Badischer Fußballverband - vor
News
Corona-Update

Badischer Fußballverband +++ Entscheidung vertagt

Am Montag kam Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten der einzelnen Länder bei einer Video-Schalte zusammen, um eine erste Bilanz des Teil-Lockdowns zu ziehen. Wir hatten uns von die ...

FuPa - vor
Landesliga Holstein
Amateurfußballer muss nach Brutalo-Foul zahlen

Verletzungen im Fußball sind üblich. Deshalb gilt bei Fouls in der Regel keine Schadenersatzpflicht. Es kann aber auch anders laufen.

Der Fall liegt über zwei Jahre zurück. In einem Kreisliga-Spiel im Mai 2017 foult ein Spieler seinen Gegner nach nu ...

Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Wo wird 2020 noch gespielt?

Unsere Deutschlandkarte zeigt euch den aktuellen Trend

21 Landesverbände müssen die durchaus schwierige Entscheidung treffen, ob sie vorzeitig die Winterpause einläuten sollen. Im November ist der Spielbetrieb unterhalb der Regionalligen ohnehin ausge ...

Christian Kurth - vor
Kreisliga C Beckum
Kurze Arme, lange Leine

Dominik Barbuto ist kein normaler Schiedsrichter. Der Familienvater hat verkürzte Arme und ihm fehlen fünf Finger. Trotz dieser Behinderung pfeift er in der Bezirksliga.

Dass Dominik Barbuto Fußballspiele leitet, ist im Fußball-Verband Westfalen nic ...

Michael Grünberger - vor
Kreisliga A Gießen
Freistoß-Doppelpack in Nachspielzeit & Saison mit 69 (!) Scorerpunkten

Ürkan Özen hat sich als Neuzugang bestens eingeführt beim SV Annerod (Kreis Gießen, Mittelhessen) mit einen traumhaften Freistoß-Doppelpack in der Nachspielzeit im Topspiel der Kreisliga A! Dank FuPa und Hartplatzhelden darf er am kommenden Samstagab ...

Redaktion regional-fussball.ch - vor
News
Welcher Drittliga-Klub betrügt im Abstiegskampf?

Weisch no? Das Quiz zum Fussball in der Region.

Du erinnerst Dich an die Saison 2011/12 als wäre es gestern gewesen? Die Gavric-Brüder laufen unter falschen Namen für einen Drittliga-Klub auf, in Thalwil stürmt ein künftiger Super-League-Star und beim ...

red. - vor
Verbandsliga Nordbaden
Ein aktuell leider vertrautes Bild - es herrscht kein Leben auf den Sportplätzen.
Hängepartie bis Mittwoch

Sinsheimer Kreisligen +++ Das meinen einige Vereinsvertreter zur bevorstehenden Entscheidung des Verbands

Am Donnerstag sollte jeder Bescheid wissen. Solange müssen sich die Fußballvereine des Kreises noch gedulden, ehe höchstwahrscheinlich die Winter ...

FuPa/FIFA - vor
Regionalliga Bayern
VAR light im Anmarsch: Bekommt der Amateurfußball den Video-Beweis?

Der Fußball-Weltverband FIFA will das Video-Schiedsrichter-Konzept weltweit einführen.

Schwerpunkt einer Arbeitsgruppen-Sitzung dazu war nach Angaben des Verbandes die Entwicklung eines "VAR light". Dieses Konzept soll "erschwinglichere VAR-Systeme ...

Tim Frohwein - vor
Regionalliga Bayern
Sportwissenschaft: »Wünsche mir Wissensspeicher für Amateurfußball«

Der neue HARTPLATZHELDEN-Kolumnist begeistert sich für Forschung über den Breitensport. Auf der Website der DFB-Akademie findet er allerdings nur Studien, die für Profis relevant sind. Von TIM FROHWEIN

In der Hartplatzhelden-Kolumne kommen kreative ...

Münchner Merkur / Christoph Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Streetworker Max Rabe warnt: „Manche Kinder haben seit Corona zehn Kilo zugenommen.“
Lockdown im Fußball: „Wir verlieren eine Generation an die Playstation“

Was bedeutet der zweite Lockdown für den Fußball?

Die Bolzplätze und Sportanlagen sind dicht. Der Bayerische Fußball Verband fordert von der Politik, dass zumindest die Kinder spielen dürfen. Doch die Regierung hat keine Reaktion gezeigt. Die Angst ...

Finale
Sieger HF1
FSV Hollenbach
SpG Oberbalbach/DJK Unterbalbach II
Sieger HF2 3:0
Spiel um Platz 3
Verlierer HF1
Würzburger FV
SV Königshofen
Verlierer HF2 5:3
Halbfinale
Sieger VF1
FSV Hollenbach
Würzburger FV
Sieger VF3 2:1
Sieger VF2
SpG Oberbalbach/DJK Unterbalbach II
SV Königshofen
Sieger VF4 6:5
Viertelfinale
Erster Gruppe A
FSV Hollenbach
ASV Rimpar
Drittplatzierter 1 2:0
Erster Gruppe B
TG Höchberg
SpG Oberbalbach/DJK Unterbalbach II
Drittplatzierter 2 3:5
Erster Gruppe C
Würzburger FV
SV Viktoria Wertheim
Zweiter Gruppe B 1:0
Zweiter Gruppe A
SV Königshofen
SG Winzer Beckstein-SV Königshofen II
Zweiter Gruppe C 2:1
Gruppe A
1.FSV Hollenbach423 12
2.SV Königshofen410 9
3.SV Anadolu Lauda4-10 6
4.SV Distelhausen4-6 1
5.SG Aalbachtal4-17 1
Gruppe B
1.TG Höchberg48 9
2.SV Viktoria Wertheim45 8
3.ASV Rimpar45 7
4.Türkgücü Wertheim4-6 4
5.SC Lindleinsmühle4-12 0
Gruppe C
1.Würzburger FV47 9
2.SG Winzer Beckstein-SV Königshofen II45 7
3.SpG Oberbalbach/DJK Unterbalbach II40 7
4.SG Dittwar / Heckfeld4-3 3
5.VfR Gerlachsheim4-9 3

FuPa Hilfebereich