FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 04.09.17 20:00 Uhr|Autor: SHZ / sun146
F: Patten

SV Henstedt-Ulzburg mit zu vielen Fehlern

Vera Homp sieht auch positive Aspekte

Es wird sie kaum über die 1:5 (1:2)-Niederlage hinwegtrösten, aber immerhin schrieb Henstedt-Ulzburgs Busem Seker die erste Geschichte dieser Zweitligasaison. Denn gegen den Erstligaabsteiger Borussia Mönchengladbach gelang Seker die Torpremiere dieser besonderen Spielzeit. Es gilt, sich für die kommende, eingleisige 2. Bundesliga zu qualifizieren.



Ein aus Ulzburger Sicht mehr als schwieriges Unterfangen. Die Leistung gegen Mönchengladbach zeigte aber, dass der SVHU auch gegen Top-Mannschaften mithalten kann, zumindest phasenweise. Dabei gehörte die Anfangsphase dem Homp-Team, das sich die ersten Chancen erspielte. Nachdem der erste Treffer Christin Meyers wegen einer umstrittenen Abseitsposition in der sechsten Minute noch nicht gegeben wurde, überlistete Seker drei Minuten später Gladbachs aus dem Tor eilende Alissa Tolksdorf (9.). 


Trotz weiterer guter Möglichkeiten setzte sich die Borussia, die nach einem Durchmarsch von der Regional- in die 1. Bundesliga nun wieder Zweitligist ist, mit zunehmender Zeit standesgemäß durch. „Wir haben die Borussia in der ersten Hälfte vor Probleme gestellt. Ärgerlich war das 1:2, danach ging es direkt in die Kabine. Danach hat uns das Gladbacher Mittelfeld manchmal schon schwindelig gespielt. Aber wir sind in der Schlussphase noch einmal zurückgekommen und hätten weitere Male treffen können“, analysierte SVHU-Offensivspielerin Vera Homp

SV Henstedt-Ulzburg: Weech – J. Michel, Staben, Hegeler (79. Koc), Knobloch (70. A. Michel) – Klingemann, Marrocu – Seker, Homp, Dziesiaty (60. Knieling) – Witt.

M’gladbach: Tolksdorf – Koj, P. Dallmann, Starmanns, Kufner, Lohmann, J. Dallmann (78. Schoepp), Simons (71. Beyer), Bogenschütz, Aerts (56. Oppedisano), Corres

SR: Willms (Sedelsberg).Zuschauer: 101.Tore: 1:0 Seker (9.), 1:1 Simons (37.), 1:2 Aerts (45./+2), 1:3 Lohmann (46.), 1:4 Oppedisano (63.), 1:5 Starmanns (70.).

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.09.2017 - 293

TuS Bargstedt seziert den Rendsburger TSV

MTSV Hohenwestedt und Marner TV mit Remis / Kaltenkirchener TS mit deutlicher Heimniederlage

19.09.2017 - 164

Erster Saisonsieg: Heider SV ringt HU nieder

2:3-Erfolg der Dithmarscher U17 / Gunnar Hermerdings mit Hattrick

22.09.2017 - 156

Derby: Arminias Frauen spielen in Herford

2. Frauen-Bundesliga: Eine gefestigte DSC Arminia trifft auf einen verunsicherten Herforder SV. Nina Lange fährt zu den U20 DFB-Frauen

22.09.2017 - 100

Gladbach stellt sich am Sonntag in Meppen vor

Zweitligafußballerinnen empfangen den Absteiger

22.09.2017 - 74

BVC wählt am Sonntag die Vorsicht