FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 04.09.17 20:00 Uhr|Autor: SHZ / sun151
F: Patten

SV Henstedt-Ulzburg mit zu vielen Fehlern

Vera Homp sieht auch positive Aspekte

Es wird sie kaum über die 1:5 (1:2)-Niederlage hinwegtrösten, aber immerhin schrieb Henstedt-Ulzburgs Busem Seker die erste Geschichte dieser Zweitligasaison. Denn gegen den Erstligaabsteiger Borussia Mönchengladbach gelang Seker die Torpremiere dieser besonderen Spielzeit. Es gilt, sich für die kommende, eingleisige 2. Bundesliga zu qualifizieren.



Ein aus Ulzburger Sicht mehr als schwieriges Unterfangen. Die Leistung gegen Mönchengladbach zeigte aber, dass der SVHU auch gegen Top-Mannschaften mithalten kann, zumindest phasenweise. Dabei gehörte die Anfangsphase dem Homp-Team, das sich die ersten Chancen erspielte. Nachdem der erste Treffer Christin Meyers wegen einer umstrittenen Abseitsposition in der sechsten Minute noch nicht gegeben wurde, überlistete Seker drei Minuten später Gladbachs aus dem Tor eilende Alissa Tolksdorf (9.). 


Trotz weiterer guter Möglichkeiten setzte sich die Borussia, die nach einem Durchmarsch von der Regional- in die 1. Bundesliga nun wieder Zweitligist ist, mit zunehmender Zeit standesgemäß durch. „Wir haben die Borussia in der ersten Hälfte vor Probleme gestellt. Ärgerlich war das 1:2, danach ging es direkt in die Kabine. Danach hat uns das Gladbacher Mittelfeld manchmal schon schwindelig gespielt. Aber wir sind in der Schlussphase noch einmal zurückgekommen und hätten weitere Male treffen können“, analysierte SVHU-Offensivspielerin Vera Homp

SV Henstedt-Ulzburg: Weech – J. Michel, Staben, Hegeler (79. Koc), Knobloch (70. A. Michel) – Klingemann, Marrocu – Seker, Homp, Dziesiaty (60. Knieling) – Witt.

M’gladbach: Tolksdorf – Koj, P. Dallmann, Starmanns, Kufner, Lohmann, J. Dallmann (78. Schoepp), Simons (71. Beyer), Bogenschütz, Aerts (56. Oppedisano), Corres

SR: Willms (Sedelsberg).Zuschauer: 101.Tore: 1:0 Seker (9.), 1:1 Simons (37.), 1:2 Aerts (45./+2), 1:3 Lohmann (46.), 1:4 Oppedisano (63.), 1:5 Starmanns (70.).

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.11.2017 - 1.293

Aktuell: Der Ausfallticker aus Ostwestfalen

Alle Absagen auf einen Blick +++ Hier erfahrt ihr alles +++ Hier erfahrt ihr alles +++ Hier erfahrt ihr alles

16.11.2017 - 553

Das Hallenmasters geht in die nächste Runde

Auch in 2018 soll wieder die beste Frauen-Hallenmannschaft Berlins gekührt werden.

14.11.2017 - 479

Schockstarre im Jahnstadion

2. Frauenfußball-Bundesliga: Der Herforder SV verschenkt gegen den Letzten zwei Punkte

13.11.2017 - 218

SV Henstedt-Ulzburg II ohne Chance gegen Werder II

Werder Bremen II einfach besser

18.11.2017 - 208

Zweitliga-Partie verlegt

BVC-Damen spielen Sonntag nicht in Cloppenburg

18.11.2017 - 104

Frauen-Zweitligist FSV Gütersloh gastiert in Potsdam

Mit Lena Lückel und Katrin Posdorfer fallen zwei etablierte Abwehrspielerinnen aus


Hast du Feedback?