FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 19.05.17 19:46 Uhr|Autor: Dieter Kremer
175
Für die Meppenerinnen ist es das letzte Saisonspiel. Foto: Doris Leißing

Saisonfinale für SVM-Frauen gegen Gütersloh

Kardesler und Härtel werden vor Heimspiel am Sonntag verabschiedet
Zwei Spielerinnen werden die Frauen-Zweitligisten SV Meppen am Saisonende verlassen: Vildan Kardesler und Janna Härtel stehen am Sonntag um 14 Uhr zum vorerst letzten Mal in der Hänsch-Arena auf dem Rasen.

Beide Spielerinnen werden vor dem Heimspiel gegen den FSV Gütersloh, mit dem der SVM die Saison beschließt, verabschiedet. Kardesler zieht es studienbedingt in die USA, wo sie auch die Fußballschuhe schnüren will. In der Winterpause der vorherigen Spielzeit war die 19-jährige Juniorinnen-Nationalspielerin auf Wunsch des damaligen Trainers Tommy Stroot vom SV Burgsteinfurt nach Meppen gekommen. Doch die Erwartungen erfüllten sich nicht, weil Kardesler mit zahlreichen Verletzungen zu kämpfen hatte. In der Vorsaison kam sie nur einmal beim 2:2 in Leipzig als Einwechselspielerin zum Einsatz. Viermal spielte Kardesler in ihrem zweiten Jahr. Härtel, die 2012 vom FSV Westerstede gekommen war, lief in drei Jahren 18-mal für Meppens Zweitligamannschaft auf. Wohin es die 20 Jahre alte Mittelfeldspielerin zieht, ist noch nicht offiziell bekannt.
Die Meppenerinnen kamen zuletzt mit 0:6 in Wolfsburg unter die Räder. Die Niederlage habe wehgetan, gesteht Meppen-Coach Wulf-Rüdiger Müller. „Es wird wieder ein schweres Spiel“, erwartet er gegen Gütersloh keinen Spaziergang. „Aber wir wollen natürlich gut aus der Saison rausgehen.“ Von den neun Spielerinnen, die in Wolfsburg verletzt fehlten, steht Nina Rolfes wieder im Kader.
Beide Mannschaften treffen in dieser Saison zum dritten Mal aufeinander. In der ersten DFB-Pokalrunde verlor Meppen mit 5:7 nach Elfmeterschießen und im Punktspiel mit 2:3.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.06.2017 - 2.783

Die Staffeln der 2. Frauen-Bundesliga sind fix

Wer spielt im Norden? Wer im Süden? Wir haben die Übersicht. Ab 2018/19 soll es nur noch eine Staffel in der zweithöchsten Frauen-Liga Deutschlands geben.

19.09.2017 - 1.182
1

Die Paarungen der 2. Runde im Jugendpokal

Wir haben die Paarungen des Axel-Lange-Pokals für euch aufgelistet:

15.06.2017 - 1.173

Schulte verpflichtet vier Neue

18.09.2017 - 1.077

Abbacher Profi schäumt nach Skandal-Tor

Gegenspieler von Martin Wagners Meppen erzielt in der 3. Liga „das unfairste Tor des Jahres“. Emsland-Messi ist fassungslos.

06.07.2017 - 1.040

Wunsch- und Perpektivspielerin zum SV Meppen

Dalaf und Fullenkamp kommen - Gieseke nach Bremen

14.09.2017 - 1.017

Frauen: Die Top-Elf der Woche

In sechs Damen-Ligen wurde eine Top-Elf vom vergangenen Spieltag ausgewertet.

Tabelle
1. Werd. Bremen (Ab) 2277 59
2. Wolfsburg II 2260 54
3. Cloppenburg 2238 50
4. FSVGütersloh 229 40
5. DSC Arminia (Auf) 22-10 32
6. Potsdam II 225 31
7. SV Meppen 221 30
8. H. Neuendorf 22-22 23
9. SV Henst.-Ul 22-12 22
10. Herforder SV 22-33 22
11. 1. FC Union (Auf) 22-33 18
12. Bramfeld (Auf) 22-80 3
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligavorschau
2. Bundesliga Frauen Nord
SV Henstedt-Ulzburg SV Henstedt-UlzburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Bramfelder SV Bramfelder SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf SV Blau-Weiß Hohen NeuendorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FFC Turbine Potsdam 1. FFC Turbine PotsdamAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Gütersloh 2009 FSV Gütersloh 2009Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Meppen SV MeppenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BV Cloppenburg BV CloppenburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Herforder SV Borussia Friedenstal Herforder SV Borussia FriedenstalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Union Berlin 1. FC Union BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DSC Arminia Bielefeld DSC Arminia BielefeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Wolfsburg VfL WolfsburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Werder Bremen SV Werder BremenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen