FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 31.05.17 10:00 Uhr|Autor: Hans-Joachim Kaspers474
F: Krato

Aufsteiger DSC Arminia auf Anhieb Fünfter

2. Frauen-Bundesliga: Saisonbilanz des DSC. Pokalspiele gegen Gütersloh und Wolfsburg sind die Highlights
Die Saison war lang, sie war extrem schwer, vor allem die nicht enden wollende Hinrunde – doch nach der ersten Zweitligasaison der Fußballfrauen von Arminia Bielefeld ziehen alle Beteiligten ein positives Fazit.

Allen voran Präsident Hans-Jürgen Laufer, der bei seinen zahlreichen Visiten nicht müde wurde, die Auftritte seiner „Mädels“ als „echte Bereicherung für unseren Verein“ zu loben. Auch Markus Wuckel ist hochzufrieden: „Platz fünf in der Liga und drei Weltklasse-Pokalauftritte – besser geht’s ja kaum“, sagt Arminias Trainer, der die Mannschaft binnen zwei Jahren aus der Westfalenliga in die obere Tabellenhälfte der 2. Bundesliga führte. Und Kapitänin Maxi Birker freut sich darüber, „dass wir trotz eines kleinen Kaders und einiger Ausfälle während der Saison auf Anhieb eine so gute Rolle in dieser Liga spielen konnten“.

Als Höhepunkte bleiben allerdings keine Punktspiele, sondern die beiden Pokalfights gegen den FSV Gütersloh (6:2) und den späteren Deutschen Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg (0:2) in Erinnerung. „Diese Partien in der Schüco-Arena, in denen wir vor großem Publikum große Moral gezeigt und auch spielerisch und taktisch überzeugen konnten, haben nicht nur Riesenspaß gemacht, sondern ganz bestimmt auch den Stellenwert des Frauenfußballs in Bielefeld gesteigert“, glaubt Birker. Ihr Coach sieht das genau so, stellt aber die Leistung seiner Mannschaft auch in einen größeren Zusammenhang. „Bei aller Freude über das Erreichte muss uns auch klar sein, dass wir von den ,Großen Drei’ der Liga, also Werder Bremen. Wolfsburg II und Cloppenburg, noch ein ganzes Stück entfernt sind“, sagt Wuckel, der außerdem ganz gerne mal gegen der Herforder SV gewonnen hätte. „Das holen wir dann in der nächste Saison nach“, heißt aufgeschoben für ihn indes nicht aufgehoben.

Doch nicht nur die negative Derbybilanz – nur eins von drei Spielen konnte gewonnen werden – bedeutet Motivation für die kommende Saison. „Es gibt so viele Punkte, an denen wir ansetzen können und müssen“, erklärt Wuckel, dessen vorrangiges Ziel es ist, die oft unorganisiert wirkende Defensive zu stabilisieren. Mit der Österreicherin Sandra Hausberger (Werder Bremen) hat der DSC deshalb eine neue Abwehrchefin verpflichtet, deren Qualität Wuckel in den höchsten Tönen lobt. „Ich war beim ersten Training mit ihr total begeistert“, erklärt auch Maxi Birker, „sie wird hinten Verantwortung übernehmen, organisieren, lenken und Kommandos geben.“ Mit Oliwia Wos (Herforder SV) kommt eine weitere defensivstarke Spielerin hinzu, außerdem fanden mit Ninas Lange und Valentina Vogt zwei weitere Spielerinnen des ostwestfälischen Nachbarn den Weg zu Arminia. „Alle Neuzugänge haben viel Potenzial, so dass wir unsere Abgänge kompensieren können sollten“, sagt Wuckel.

Nachdem das Team gesund von der feucht-fröhlichen Mannschaftsfahrt nach Holland zurück ist, beginnt jetzt aber erst einmal die fußballfreie Zeit. Erst am 10. Juli bittet Wuckel seine Frauen wieder zum Training, vorher bekommen alle aber Hausaufgaben für diverse Einheiten in einem Fitnessstudio mit. In der Vorbereitung spielt Arminia dann unter anderem gegen die Bundesligisten Werder Bremen und USV Jena.

Kommentar: Ein starkes Stück Arminia

Das Abschneiden von Arminias Fußballfrauen in ihrem ersten Zweitligajahr ist aller Ehren wert. Die Aufsteigerinnen entwickelten sich zu einem ganz starken Stück Arminia: Rang fünf war mehr, als die Optimisten erhofft hatten – und ist genau die Platzierung, die im nächsten Jahr sicher für das Erreichen der danach eingleisigen 2. Liga reichen würde. Eine Wiederholung dieses guten Abschneidens ist also ausdrücklich erwünscht.

Zu wünschen ist den Armininnen jedoch auch, dass die kommende Spielzeit mit weniger Theaterdonner über die Bühne geht als das abgelaufene Jahr. Dass Trainer Markus Wuckel sich im Verlauf der Saison genötigt sah, gleich drei Spielerinnen, darunter mit Kamila Kmiecik und Aylin Yaren zwei Leistungsträgerinnen, aus unterschiedlichsten Gründen zu suspendieren, brachte viel Unruhe. Zudem brauchte es einige Zeit und zwei radikale Änderungen in der Grundformation, bis Wuckel sein Team auf Zweitliganiveau getrimmt hatte. Der Erfolg dieser Korrekturen und die viel Qualität versprechenden Neuzugänge lassen darauf hoffen, dass diese Turbulenzen nicht wieder vorkommen.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.06.2017 - 2.831

Die Staffeln der 2. Frauen-Bundesliga sind fix

Wer spielt im Norden? Wer im Süden? Wir haben die Übersicht. Ab 2018/19 soll es nur noch eine Staffel in der zweithöchsten Frauen-Liga Deutschlands geben.

17.11.2017 - 1.369

Aktuell: Der Ausfallticker aus Ostwestfalen

Alle Absagen auf einen Blick +++ Hier erfahrt ihr alles +++ Hier erfahrt ihr alles +++ Hier erfahrt ihr alles

15.06.2017 - 1.205

Schulte verpflichtet vier Neue

06.07.2017 - 1.066

Wunsch- und Perpektivspielerin zum SV Meppen

Dalaf und Fullenkamp kommen - Gieseke nach Bremen

16.11.2017 - 759
3

Neuenhagener Talente-Quelle sprudelt

Innerhalb kürzester Zeit gehen drei Junioren zu Union Berlin – einer spielt beim BFC vor.rnrn

19.11.2017 - 707

Sebastian Plog glänzt vor Millionen-Publikum

Tabelle
1. Werd. Bremen (Ab) 2277 59
2. Wolfsburg II 2260 54
3. Cloppenburg 2238 50
4. FSVGütersloh 229 40
5. DSC Arminia (Auf) 22-10 32
6. Potsdam II 225 31
7. SV Meppen 221 30
8. H. Neuendorf 22-22 23
9. SV Henst.-Ul 22-12 22
10. Herforder SV 22-33 22
11. 1. FC Union (Auf) 22-33 18
12. Bramfeld (Auf) 22-80 3
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligabericht
2. Bundesliga Frauen Nord
SV Henstedt-Ulzburg SV Henstedt-UlzburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Bramfelder SV Bramfelder SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf SV Blau-Weiß Hohen NeuendorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FFC Turbine Potsdam 1. FFC Turbine PotsdamAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Gütersloh 2009 FSV Gütersloh 2009Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Meppen SV MeppenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BV Cloppenburg BV CloppenburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Herforder SV Borussia Friedenstal Herforder SV Borussia FriedenstalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Union Berlin 1. FC Union BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DSC Arminia Bielefeld DSC Arminia BielefeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Wolfsburg VfL WolfsburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Werder Bremen SV Werder BremenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen

Nicus
Querpass

Di. 19:30 Bielefeld/Halle
Black Panthers Bielefeld nehmen Fahrt auf
Sa. 11:28 Bielefeld/Halle
Platz - Probleme
Sa. 15:42 Bielefeld/Halle
Fremdschämfaktor: Fangesänge
Do. 23:00 Bielefeld/Halle
Akkurate Auswahl
Mo. 15:15 Bielefeld/Halle
Genialer Gerechtigkeits-Generator?!
Do. 21:31 Bielefeld/Halle
Sexistischer oder süßer Schnürsenkel ...
Di. 14:19 Bielefeld/Halle
Schlauer Störenfried?
Fr. 19:45 Bielefeld/Halle
No Risk No Fun....
Mo. 21:37 Bielefeld/Halle
INTELLIGENTER INTEGRATIONSKICK
Sa. 17:43 Bielefeld/Halle
Fantastische oder fatale Freundschaftssp...
Do. 12:51 Bielefeld/Halle
Am Puls der (Spiel)Zeit
Di. 16:41 Bielefeld/Halle
Bastian Schweinsteiger? Nomen est Omen!
Mo. 11:33 Bielefeld/Halle
IUTT 2017 - Out of Lines
Di. 17:07 Bielefeld/Halle
Black Panthers gezähmt
Fr. 11:00 Bielefeld/Halle
Philosophischer Fangesang
Di. 15:04 Bielefeld/Halle
SV Brackwede: Back to the roots
Mi. 19:59 Bielefeld/Halle
Sportsgeist: Solidarität
Do. 14:54 Bielefeld/Halle
(Sichtbare) Schwule müssen draußen ble...
Di. 22:48 Bielefeld/Halle
Annabel sieht rot
Di. 17:21 Bielefeld/Halle
(Un-)nötige Nicklichkeiten Neymars
So. 09:00 Bielefeld/Halle
Großkreutz' letzter Kampf
Di. 11:00 Bielefeld/Halle
Unfairer Quervergleich?
Di. 16:30 Bielefeld/Halle
Blindes Vertrauen
Mi. 01:34 Bielefeld/Halle
Black Panthers auf der Suche nach einem ...
Di. 18:33 Bielefeld/Halle
Verratti völlig verrückt
Mi. 15:37 Bielefeld/Halle
WM-Wahnsinn
Mi. 19:35 Bielefeld/Halle
DSC – Das sensationelle Champions-Jahr...
Do. 21:32 Bielefeld/Halle
DSC – Das Sensationelle Champions-Jahr...
Fr. 20:56 Bielefeld/Halle
Schöne Bescherung!
Mi. 15:00 Bielefeld/Halle
Suspekte Suspendierung
Do. 22:00 Bielefeld/Halle
Wiedersehen mit Cloppenburg
Mo. 16:00 Bielefeld/Halle
Tolle Typen I - Der Diktator
Mo. 17:00 Bielefeld/Halle
DSC-Trio auf Schnupperkurs
Fr. 16:39 Bielefeld/Halle
Wut wegen Westerheide
Di. 14:00 Bielefeld/Halle
Mächtige Monster
Do. 19:31 Bielefeld/Halle
Sexistischer Sport
Mi. 21:19 Bielefeld/Halle
Die Frau mit den Mickeymaushänden
Mi. 22:37 Bielefeld/Halle
Nur kein Neid!
Do. 13:59 Bielefeld/Halle
Fels in der Brandung
Mo. 23:00 Bielefeld/Halle
Derby-Deserteure
Fr. 14:00 Bielefeld/Halle
EM der Herzen
Sa. 17:50 Bielefeld/Halle
Chasing Mavericks
Di. 21:45 Bielefeld/Halle
Das kleine ABC für Malle-Diven
Do. 17:30 Bielefeld/Halle
Ehrenvoller Einsatz
Fr. 14:00 Bielefeld/Halle
Markus Meisterteam
Sa. 18:24 Bielefeld/Halle
Uh-uh-uh-aaaa, du bist so heiß wie ein ...
Do. 00:07 Bielefeld/Halle
Lets talk about Sex, Baby
Do. 01:06 Bielefeld/Halle
Ein Zwilling kommt selten allein
Fr. 13:06 Bielefeld/Halle
Die wunderschöne Abseits-Falle
Do. 14:00 Bielefeld/Halle
Hummel(n) im Arsch
Mi. 16:58 Bielefeld/Halle
Bärenstarke Konkurrenz
Fr. 01:30 Bielefeld/Halle
Hahn im Korb
Do. 00:10 Bielefeld/Halle
Bombenstimmung im Stadion
Sa. 14:37 Bielefeld/Halle
Die Kruse-Krise
Do. 06:00 Bielefeld/Halle
Fußball - (K)eine Männersache!?
Di. 14:38 Bielefeld/Halle
Romina passt quer

Hast du Feedback?