Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 25.03.17 07:55 Uhr |Autor: MS 130

Kastein tritt im Sinne der Mannschaft zurück

Neuer Wind im Abstiegskampf?
Die Halderner Damenmannschaft konnte in den vergangenen acht Begegnungen magere zwei Zähler sammeln und befindet sich derzeit mit einem Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz in arger Abstiegsnot. Nachdem am vergangenen Sonntag auch das wichtige Spiel in Barlo verloren wurde, zog Trainerin Melanie Kastein noch vor dem Training am Donnerstag, sichtlich gefasst, die Reißleine.

Melanie hätte ihren Vertrag bis zum Sommer gerne erfüllt. Doch vor den nun anstehenden wichtigen Spielen im Abstiegskampf hofft sie mit ihrer Entscheidung einen Impuls innerhalb der Mannschaft zu setzen. Sie gab zudem an, dass sie die Mannschaft in letzter Zeit nicht mehr so erreichen würde, sodass insbesondere der Funken Motivation nicht mehr vom Trainer auf die Mannschaft überspringt.
Der SV Haldern hätte trotz der prekären Situation gerne bis zum Sommer an der Trainerin Melanie Kastein festgehalten, kann diese mutige und nicht selbstverständliche Entscheidung im Sinne der Mannschaft jedoch nachvollziehen und möchte sich an dieser Stelle noch einmal für die geleistete Arbeit bei ihr bedanken.
Nachdem die Mannschaft vor Trainingsbeginn informiert wurde, leitete Co-Trainerin Vanessa Lawatsch das Training. Sie wird auch am kommenden Sonntag beim wichtigen Spiel in Lankern an der Linie stehen.
Ab Dienstag wird dann Ulrich Lammers, der ursprünglich erst einen Vertrag ab Sommer im Lindendorf hat, das Training und die Spiele leiten.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.06.2017 - 2.780

Die Elf des Jahres in den Damen-Ligen

Die Niederrheinliga-Auswahl dominiert der CfR Links, zahlreiche weitere Teams sind vertreten.

15.08.2017 - 835

Die Top-Elf der Woche in den Bezirksligen

1. Spieltag: Vier Teams in den sechs Gruppen zum Auftakt mit vier Spielern dabei

14.08.2017 - 509

Vrasselt und Aufsteiger Dingden kommen gut in die Saison

Bezirksliga-Gruppe 6, 1. Spieltag mit FuPa.tv: VfB Bottrop gewinnt Derby gegen Fortuna, auch Königshardt gewinnt Derby gegen Lirich

22.12.2016 - 267

SV Haldern plant nicht weiter mit Kastein

15.08.2017 - 154

Kann Dingden sich auch im Derby gegen den SC 26 beweisen?

Am 2. Spieltag werden bereits drei Tage nach dem Saisonstart die Weichen gestellt, und Aufsteiger Dingden würde gerne oben bleiben

11.06.2017 - 144

Knappe Spiele entscheidet Kaldenkirchen für sich

Die TSV-Fußballerinnen bewiesen in der Landesliga oft starke Nerven +++ Der Aufstiegskader bleibt weitgehend zusammen