Peter Schöttel ist der neue Trainer des SV Grödig
Montag 08.06.15 14:42 Uhr|Autor: Pressemitteilung448
Beim ersten Training der Forsterner B-Juniorinnen ging es gleich voll zur Sache. Foto: Eicke Lenz

Peter Schöttel ist der neue Trainer des SV Grödig

Der zuletzt für den TV-Sender SKY als Experte tätige Wiener unterzeichnete beim SV Grödig einen 2-Jahres-Vertrag und wird bei einer Pressekonferenz am 17.06.2015 um 11:00 Uhr in den Presseräumen der MyPhone VIP-Arena im DAS.GOLDBERG Stadion offiziell vorgestellt. Am Nachmittag desselben Tages wird Peter Schöttel mit seiner neuen Mannschaft die Vorbereitung auf die Saison 2015/16 in Angriff nehmen.
Als Spieler bestritt Peter Schöttel für Rapid Wien insgesamt 524 Pflichtspiele und ist damit bis heute Rekordspieler der Grün-Weißen. Dazu stand der baumlange Innenverteidiger 63 Mal im Österreichischen Nationalteam und kam sowohl 1990 in Italien als auch 1998 in Frankreich zu WM-Einsätzen.



Peter Schöttel zu seiner zukünftigen Tätigkeit:
"Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe. Der SV Grödig wird in der kommenden Saison personell ein total verändertes Gesicht zeigen. Diesen Umbruch gemeinsam mit den Verantwortlichen und der Mannschaft positiv zu gestalten ist eine interessante Herausforderung, der ich mich hochmotiviert stellen werde."


SVG-Manager Christian Haas: 
"Peter Schöttel hat uns in vielen Gesprächen von seinen sportlichen und menschlichen Qualitäten überzeugt, vor allem aber hat er durch seine Tätigkeit bei Rapid und Wr. Neustadt schon vier Jahre als Trainer bei Bundesligaklubs gearbeitet und kann auf einen entsprechenden Erfahrungsschatz zurückgreifen. Er wird den vom SV Grödig eingeschlagenen Weg fortsetzen, junge Spieler entwickeln und sie dadurch für andere Klubs interessant zu machen. Und er wird - da sind wir uns sicher - dazu beitragen, den SV Grödig langfristig in der Bundesliga zu etablieren."


FuPa Hilfebereich