Der SV Göggingen zieht blank...
Samstag 07.11.20 07:30 Uhr|Autor: JHermann836

Der SV Göggingen zieht blank...

...für den guten Zweck!
„Wir brauchen unbedingt einen eigenen Kalender“, meinte Gerry Widmann am Morgen nach dem Gögginger Weiberfasching 2020, als er die letzten Playboy-Poster von den Wänden abzog. Die Idee zum Akt-Kalender der Fußballabteilung des SV Göggingen war geboren. Und schnell stand fest: Das Ganze sollte für den guten Zweck sein.


Nachdem das Corona-Virus im März einen Strich durch die Rechnung des SV Göggingen machte, musste der Klub aus der Kreisliga B2 die Produktion eines Akt-Kalenders auf den Sommer verschieben – die Planungen liefen aber weiter auf Hochtouren. Über gute Kontakte konnte sich Göggingen schnell professionelle Unterstützung für das Vorhaben sichern: "Weißer Leo" erklärte sich bereit, das Shooting und die Gestaltung des Kalenders zu übernehmen.

Die Model-Suche gestaltete sich hingegen etwas schwieriger. Einige Spieler meldeten sich freiwillig, andere mussten zur späten Stunde am Stammtisch erst noch überzeugt werden. Am Ende stellten dann aber zehn waschechte Kreisliga-Kicker ihre Körper zur Verfügung.

An einem frühen Samstagmorgen im Juli war es dann schließlich so weit: Bei bestem Wetter trafen sich die Spieler mit den drei Damen des Produktionsteams "Weißer Leo“ zum Shooting auf dem Sportplatz.
Es musste sich anfühlen wie ein Kreisligaspiel am Sonntag: Das ein oder andere Mannsbild schlurfte verkatert zum Treffpunkt, keiner wusste so recht, was er tun sollte. Es kam zu vielen Fehlschüssen und das Beste war sowieso und natürlich das Bier danach.


Die Spieler des SV Göggingen verzichten für gewöhnlich auf das Warmmachen – sie sind schon heiß!


Nichtsdestotrotz kann sich das Ergebnis sehr wohl sehen lassen: ein Kalender gespickt mit sexy Bildern für jeden Fan und jeden, der es werden möchte. Die Zielgruppen, die der SV Göggingen insgeheim ansprechen möchte, sind an erster Stelle Männer, die ihrer Frau zeigen wollen, dass sie alles nur nicht dick sind. Aber natürlich auch mutige Frauen, die auf der Suche nach einem Kreisliga-Abenteuer sind. Sicher gehören auch Schwestern zur Zielgruppe, die diesen Kalender als Strafe zum Geburtstag erhalten, und sicherlich auch Bierliebhaber und Fußballfans.

Der Kalender ist ab sofort für zehn Euro käuflich zu erwerben. Einen Teil der Erlöse spendet der Verein an den Kindergarten 'Abenteuerland' in Göggingen. Da momentan kein öffentlicher Verkauf stattfinden kann, liefern die Gögginger ihren erotischen Kalender auch gerne unter Einhaltung der Corona-Regeln zu allen Interessierten nach Hause.
Bestellt werden kann der Kalender bei Dennis Haizmann unter 015734925648. Der SV Göggingen freut sich auf viele Bestellungen und bedankt sich im Voraus bei allen Unterstützern.

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Michael Feindert - vor
Kreisliga B2 Ostwürttemberg
"Bei uns gibt es immer einen Abwehrschnaps, wenn wir zu null spielen"

Und der wird ja Gott sei Dank auch nicht schlecht, wenn er mal ein paar Monate unangetastet in der Kabine des SV Göggingen steht. Die Torhüterreihe der B2 mit Markus Dessol, Juri Martens und Maurice Weber.

Der Erste ist 19 und hat sich in dieser Sai ...

FuPa Südwest - vor
News
Die FuPa Südwest Wechselbörse

+++ Alle eingetragenen Transfers auf einen Blick +++ Vereine informieren so bestens ihre Fans +++

Vereine im gesamten FuPa Südwest-Gebiet verstärken ihre Kader, suchen sich Fußballer neue Herausforderungen oder verlängern Trainer. Die neuesten Aktivit ...

Michael Feindert - vor
Kreisliga B2 Ostwürttemberg
SG Hohenstadt/Untergröningen nur der Jäger

In dieser Spielzeit waren sie bislang dominanter als der große FC Bayern, in der ewigen Tabelle bleibt ihnen aber nur die Verfolgerrolle: Exakt 30 Punkte fehlen der SG auf den ewigen Tabellenführer TSV Bartholomä.

Ob in dieser Saison noch das ein o ...

JHermann - vor
Kreisliga B2 Ostwürttemberg
Paukenschlag in Frickenhofen: Trainerwechsel ab der kommenden Saison

Seit der Saison 2018/19 tragen Mihajel Uslun und Fabio Lorusso die sportliche Verantwortung beim SV Frickenhofen. Nun hat der Verein die Trennung mit den langjährigen Trainern bekanntgegeben.

JHermann - vor
Kreisliga B2 Ostwürttemberg
Marco Klotzbücher (rotes Trikot) auf der Jagd nach Ball und Torjägerkanone.
„Ich liebe das Toreschießen“

Marco Klotzbücher und Robin Antz von Hohenstadt/Untergröningen und Alexander Frech von Frickenhofen sind die Top-Torjäger der B2. Nun erklären die Spieler ihre Topform zu Saisonbeginn.

Normalerweise brauchen sie nicht viele Worte, um sich auszudrü ...

Thomas Nast - vor
Kreisliga B2 Ostwürttemberg
Von Frickenhofen nach Venedig

Den Startschuss machte Philipp Schaupp, der sich am 08. August morgens von Frickenhofen nach Mittelbronn zum Treffpunkt bei Tim Schmelzle auf den Weg machte. Dort angekommen tankten Tim, Benni Maier und Philipp Schaupp noch kurz Energie in Form eines ...

Michael Feindert - vor
Kreisliga B2 Ostwürttemberg
Keine Überraschung: SG Hohenstadt/Untergröningen dominiert die Elf

Am Ende haben es fünf der elf ausgewählten Spieler vom Tabellenführer SG Hohenstadt/Untergröningen in die vorläufige Elf des Jahres geschafft. Zwei von ihnen, nämlich Torhüter Felix Häußler und Stürmer Marco Klotzbücher, waren sogar in sechs von zehn ...

Florian Huth - vor
News
Das gibt es Neues in der FuPa Südwest-Vereinsbörse

Suche und finde Testspielgegner, Spieler und Trainer

Der Vorbereitungsplan ist fast fertig, nur ein Testspielgegner fehlt noch? Lass dich ganz einfach finden und suche nach einer passenden Mannschaft in der Vereinsbörse auf FuPa. Zusätzlich habt ihr d ...

Michael Feindert - vor
Kreisliga B2 Ostwürttemberg
"Als Trainer stets versuchen, aktiv am Spiel teilzuhaben"

Pascal Horntasch übernahm den TSV Ruppertshofen zur Saison 18/19 und geht damit schon in seine dritte Spielzeit beim TSV. Seine Bilanz: Nach einem guten sechsten Platz im ersten Jahr und Platz 14 in der letzten Saison ist der Verein wieder auf Kurs. ...

Tabelle
1. SG Hohenstadt 1041 30
2. Gschwend 1020 23
3. Frickenhofen 107 21
4. Göggingen 106 17
5. Ruppertsh. 104 17
6. FC Eschach 98 14
7. Bartholomä 92 14
8. Schechingen II 10-4 12
9. Heubach II 9-4 10
10. Essingen II 10-6 9
11. Leinzell 10-21 8
12. Mögglingen II 10-9 7
13. Lautern II 9-15 5
14. Böbingen II 10-29 4
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich