Sperre für Trainer des SV Friedrichsthal und Sorge um das eigene Team
Donnerstag 11.02.21 08:53 Uhr|Autor: MOZ.de / Steffen Kretschmer1.167
Der SV Friedrichsthal belegt in der Corona-Pause Rang vier. Foto: Steffen Kretschmer

Sperre für Trainer des SV Friedrichsthal und Sorge um das eigene Team

Gute Wertung für den Verein und das Fortbestehen wichtig.
Aus Sicht von Trainer Steven Rohrlack ist für den SV Friedrichsthal eine attraktive Platzierung in der Kreisoberliga zwingend notwendig.


Eigentlich gibt es aus Sicht der 1. Männer des SV Friedrichsthal nichts zu meckern. Mit 16 Punkten aus neun Spielen hat der Kreisoberligist ein vernünftiges erstes Saisondrittel abgeliefert. Platz vier hatte kaum jemand aus dem Verein auf dem Zettel.

Mehr zu diesem Thema: MOZ.de

Zum Profil: Steven Rohrlack

Zum Verein: SV Friedrichsthal


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

MOZ.de / Steffen Kretschmer - vor
Landesklasse Nord
Die Zweite des Oranienburger FC Eintracht geht mit einem neuen Namen an den Start.
Oranienburger FC benennt sein Team um

Projekt soll Strahlkraft besitzen.

Die Reserve-Mannschaft des Oranienburger FC Eintracht wird zur neuen Saison nicht mehr mit dem Namenszusatz "Eintracht II" an den Start gehen.

FuPa Berlin / mp - vor
Landesliga Süd Brandenburg
Torwart verlässt Hertha BSC in Richtung Brandenburg

Keeper wechselt zum BSC Preußen in die Landesliga.

Der BSC Preußen 07 konnte einen neuen Schlussmann für sich gewinnen. Er kommt aus Berlin und spielte dort zuletzt für Hertha BSC.

LR-Online.de/Jan Lehmann und Frank Noack - vor
Regionalliga Nordost
Kehrt Sebastian Abt in anderer Funktion zu seinem Heimatverein zurück?
Energie Cottbus macht Ex-Trainer Abt ein Angebot

Kehrt Sebastian Abt zu seinem Heimatverein zurück?

Kehrt Sebastian Abt in anderer Funktion zum Fußball-Regionalligisten Energie Cottbus zurück? Präsident Sebastian Lemke berichtet über ein Gespräch mit dem beurlaubten Cheftrainer. Doch die Entlassung ...

Peter Gesien - vor
News
Darryl Geurts und Joshua Putze.
Fußball-Tennis-WM 2021 ausgebucht

Das Turnier ist bereits Ende Februar vollkommen ausgebucht. Es wird aber eine Nachrückerliste geben, die auf der Webseite der FTWM veröffentlicht ist.

120 Teams haben sich zur zweiten inoffiziellen Fußball-Weltmeisterschaft in Rüdersdorf angemeldet. ...

PM FLB - vor
Landesklasse Süd
Der FLB wendet sich mit einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten.
Hoffnung auf eine Perspektive für den Sport

Fußball-Landesverband wendet sich mit offenen Brief an den Ministerpräsidenten.

Der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) wendet sich mit einem Offenen Brief an den Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg. Darin beschreibt der FLB die Unterstüt ...

MOZ.de / Stefan Zwahr - vor
Kreisliga OHV/BA West
Vorsitzender Steffen Misdziol hofft zumindest auf eine Beendigung der Hinrunde.
Zwangspause weiterhin auch in Oberhavel/Barnim

Abschluss der Halbserie als Ziel.

Steffen Misdziol, Vorsitzender des Spielausschusses beim Kreis Oberhavel/Barnim, lässt sich auf keinerlei Spekulationen zum Fortgang der Saison ein.

MOZ.de / Steffen Kretschmer - vor
Kreisliga OHV/BA West
Paul Olschewski aus dem Kreisvorstand überreichte Florian Lukawski die Kamera.
Schiedsrichter aus Oberhavel/Barnim wollen eigenes Niveau anheben

Fortlaufende Lehrgänge und Vorbereitungszeit wichtig.

Für Schiedsrichter-Lehrwart Florian Lukawski sind Schulungen absolut notwendig. Deshalb sollen die Unparteiischen auch ohne Spielbetrieb auf dem Laufenden bleiben.

Tabelle
1. BSV Schönow 924 27
2. TuS 1896 II 913 21
3. Leegebruch 88 19
4. Friedrichs. 911 16
5. Ahrensfelde II 94 16
6. Häsener SV 98 15
7. Hennigsdorf II 85 12
8. FSV Bernau II 9-6 12
9. Mildenberg 8-3 11
10. Bergfelde 9-3 10
11. SG Zühlsdorf 9-6 10
12. SV Lobetal 9-18 6
13. FC Kremmen 9-19 4
14. SG Storkow 8-18 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich