FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 29.12.16 13:55 Uhr |Autor: PM SV Forchheim 821

SV Forchheim und FC Weisweil beschließen Spielgemeinschaft

Kreisligisten gehen ab der kommenden Runde gemeinsam an den Start
In mehreren gemeinsamen Sitzungen des SV Forchheim und des FC Weisweil haben sich die Vorstandschaften darüber verständigt, den Schritt in eine gemeinsame sportliche Zukunft zu wagen. Ab der Saison 2017/18 wird der FCW und der SVF die aktiven Männermannschaften als Spielgemeinschaft melden.

Ausschlaggebend für diesen Entschluss war die Tatsache, dass beide Vereine nicht mehr die Anzahl der Spieler aufbringen können, die für einen funktionierenden Spielbetrieb mit einer ersten und zweiten Mannschaft nötig ist. Auch in den kommenden Jahren werden aus der Jugend nicht mehr genügend Spieler nachrücken, um dieses Manko zu beheben. Schon seit Jahren funktioniert der gemeinsame Trainings- und Spielbetrieb im Jugendbereich und viele der jetzigen Aktiven haben bereits in der Jugend miteinander in einer SG gespielt, sodass es von der Seite der Aktiven mehrheitlich begrüßt wurde nun diese SG ins Laufen zu bringen.

Die SG soll einen rein sportlichen Charakter haben. Das Vereinsleben, insbesondere die Feste, werden nach wie vor unter Eigenregie der jeweiligen Vereine laufen. Die Vereine wachsen sportlich zusammen, sie fusionieren nicht. Noch nicht abschließend geklärt sind die Fragen nach der Federführung, den passenden Trainern für erste und zweite Mannschaft sowie die Einzelheiten zum Trainingsort. Diese Entscheidungen werden zeitnah in weiteren gemeinsamen Sitzungen getroffen.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.06.2017 - 2.706

SV Kenzingen steigt in die Bezirksliga auf

2:2-Remis gegen den SV Blau-Weiß Waltershofen +++ Alexander Arndt verabschiedet sich mit dem Aufstieg aus dem Mühlegrün

03.08.2017 - 2.169

Die Favoritensuche gestaltet sich schwierig

Formcheck vor dem Rundenstart +++ Erster Spieltag der neuen Saison steht vor der Tür +++ Trainer erwarten erneut eine enge Spielzeit

18.06.2017 - 1.727

FC Weisweil gelingt der Klassenerhalt

FSV Ebringen steigt vermutlich in die Kreisliga B ab, darf aber noch auf Ballrechten-Dottingen hoffen

10.01.2016 - 1.670

Forchheim: Sportplatz mit Auto verwüstet - Serientäter?

Bereits der zweite Sportplatz in der Region der verwüstet wird

17.08.2017 - 1.470

Gleichauf: "Wir wollen nicht der HSV der Kreisliga A werden"

Kreisligatipp: Uwe Gleichauf ordnet die beiden Last-Miniut-Rettungen der Vorjahre als seine größten Trainer-Erfolge ein. Warum Weisweil nicht ein drittes Mal zittern muss erklärt Gleichauf im BZ-Interview.

27.06.2017 - 1.390

Helmut Rehmann neuer Coach des SV Kenzingen

Der 67-jährige wird Nachfolger von Alexander Arndt beim Bezirksliga-Aufsteiger +++ Andy Pfeiffer neuer spielender Co-Trainer