Der Saisonabbruch ist offiziell!
Freitag 12.06.20 18:20 Uhr|Autor: FuPa Sachsen-Anhalt7.878
Foto: Sven Sonnenberg/ Grafik: FuPa Sachsen-Anhalt

Der Saisonabbruch ist offiziell!

Beim außerordentlichen Verbandstag des Fußballverbands Sachsen-Anhalt bestätigt eine Mehrheit der Delegierten den Abbruch der Spielzeit 2019/20
Seit heute ist es dann auch offiziell: Die Saison 2019/20 im Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) wird aufgrund der Corona-Pandemie nicht wieder aufgenommen! Eine überwältigende Mehrheit von über 90 Prozent der Delegierten stimmte soeben beim außerordentlichen Verbandstag des FSA für die Variante, die Spielzeit zum 30. Juni 2020 auslaufen zu lassen. Anschließend voteten die Delegierten ebenfalls mit großer Mehrheit dafür, die Aufstiegsfragen anhand der Quotienten-Regelung - also die Rechnung der eingefahrenen Punkte durch die Gesamtzahl der absolvierten Spiele - zu klären. Absteiger anhand der bisherigen Saison gibt es nicht.


Bei der Abstimmung zum Dringlichkeitsantrag 5 mit dem Betreff: "Entscheidung über die Fortführung der Saison 2019/2020 oder Beendigung der Saison 2019/2020 für alle Alters- und Spielklassen auf Kreis- und Landesebene zum 30.06.2020" gab es 70 Stimmen für den Abbruch der Spielzeit. Dem gegenüber standen lediglich fünf Ablehnungen sowie eine Enthaltung.

Bei der anschließenden Abstimmung zum Dringlichkeitsantrag 5a ging es dann um die erforderlichen Entscheidungen über Auf- und Abstieg. Dabei hieß es: „Die Wertung der Saison soll auf Basis der jeweils aktuellen Tabellen zum Zeitpunkt der Aussetzung des Spielbetriebes am 12.03.2020 - bzw. in Spielklassen, in denen eine unterschiedliche Anzahl an Spielen ausgetragen wurde, unter Anwendung der Quotientenregelung, wonach der Punkteschnitt pro ausgetragenem bzw. gewertetem Spiel berechnet wird - erfolgen. Zu diesem Zeitpunkt ist der Saisonverlauf bereits am weitesten fortgeschritten.“ Bei dieser Abstimmung stimmten 78 Delegierte für die Wertung nach Quotienten-Regel.

Am Rande wurde außerdem nochmal geäußert, dass die Pokal-Wettbewerbe noch ausgespielt werden sollen. Damit alle entsprechenden Qualifikanten - auch der Landespokalsieger aus Sachsen-Anhalt - am DFB-Pokal teilnehmen können, soll die Erste Hauptrunde erst Ende September ausgetragen werden.

Wer wechselt wohin in Sachsen-Anhalt:

>>>FuPa-Wechselbörse<<<

Die Transfers Eures Klubs sind noch nicht dabei? Dann hilf mit und sag allen, wer kommt und wer geht: 

>>>So funktionieren die FuPa-Transfers<<<


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

FuPa Sachsen-Anhalt - vor
Landesliga Nord
Christopher Handke (l.) spielt nicht mehr f&uuml;r den Ummendorfer SV.
Ummendorf und Handke gehen getrennte Wege

Landesliga Nord +++ Christopher Handke ist nicht länger Spieler beim Ummendorfer SV

Es war die große Transfermeldung des Sommers. Christopher Handke, einst in Diensten des 1. FC Magdeburg, wechselte vom Drittligisten FSV Zwickau in die Landesliga zum ...

FuPa Sachsen-Anhalt - vor
Verbandsliga Sachsen-Anhalt
Kevin Hildach (in rot) kehrte am Samstag mit Wernigerode nach Osterwieck zur&uuml;ck.
Wernigerode gewinnt Harzderby vor riesiger Kulisse

Landespokal +++ FC Einheit Wernigerode siegt bei Eintracht Osterwieck vor über 600 Zuschauern mit 8:0

Für Kevin Hildach und Philipp Matzelt war es am heutigen Samstag eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte. Das Duo gastierte mit dem FC Einheit Wern ...

FuPa Sachsen-Anhalt - vor
Verbandsliga Sachsen-Anhalt
Ren&eacute; Hasse wurde am Samstag nach der Verletzung vom Platz getragen.
Hasse: "Die Diagnose ist sehr ernüchternd ausgefallen"

Verbandsliga +++ Torjäger René Hasse vom Haldensleber SC mit schwerer Knieverletzung

René Hasse wird dem Verbandsligisten Haldensleber SC wohl nicht mehr zur Verfügung stehen. Der Angreifer zog sich am vergangenen Samstag im Pokal-Fight beim Burger ...

FuPa Sachsen-Anhalt - vor
Landesklasse 4
Elf der Woche: Die Landesklasse

Ihr habt gewählt: Die Auswahl des abgelaufenen Spieltags +++ Der Blick auf alle sieben Staffeln

Dienstag ist auch in der neuen Spielzeit der Tag, um eure Helden des abgelaufenen Wochenendes zu küren. Hier gibt es die Elf des abgelaufenen Spieltags in ...

Vereinsmeldung - vor
NOFV Oberliga Nord
Havarie im Hölzchen

Oberliga Nord +++ Vor dem Gastspiel beim BSC Süd hat eine unschöne Überraschung den 1. FC Lok Stendal erwartet

Als die Oberliga-Kicker des 1. FC Lok Stendal und ihr Trainerteam gestern Vormittag im Stadion „Am Hölzchen“ eintrafen und ihre Kabine be ...

FuPa Sachsen-Anhalt - vor
Verbandsliga Sachsen-Anhalt
Vom Profi-Vertrag in Magdeburg zum Verbandsligisten Eintracht Elster

Verbandsliga +++ Der SV Eintracht Elster begrüßt Angreifer Marvin Temp vom 1. FC Magdeburg

Verbandsligist SV Eintracht Elster darf sich über namhaften Zuwachs freuen. Mit Marvin Temp wechselt ein junger Spieler, der zuletzt beim 1. FC Magdeburg mit ...

FuPa Sachsen-Anhalt - vor
Landesliga Nord
Matthias Rollenhagen (Nr.23) traf zum zwischenzeitlichen 3:4.
Wahnsinn in Havelberg

Landespokal +++ Kreisoberligist SpVgg Havelberg/Kamern gewinnt nach 0:4-Rückstand im Elfmeterschießen gegen Landesligisten TuS Magdeburg Neustadt

Die knapp 70 Zuschauer werden sicher noch lange an diese denkwürdige Begegnung zurückblicken. Der krass ...

FuPa Sachsen-Anhalt - vor
Verbandsliga Sachsen-Anhalt
Wernigerode marschiert weiter, Dessau verlängert Siegesserie

Verbandsliga +++ Tabellenführer FC Einheit Wernigerode auch in Gardelegen nicht zu stoppen +++ Dessau 05 feiert vierten Sieg in Folge +++ Die Übersicht aller Ergebnisse

Nachdem der 9. Verbandsliga-Spieltag gestern Abend bereits mit einem spannenden ...

Kevin Gehring - vor
Landesklasse 2
Kurioser Spielabbruch im Stadtpokal

Stadtpokal Magdeburg +++ MSC Preussen II mit Wechselfehler im Spiel bei TuS Magdeburg-Neustadt II

Das Erstrunden-Duell im Stadtpokal der Herren zwischen dem TuS 1860 Magdeburg-Neustadt II und dem MSC Preussen II fand am Sonnabend nach Ablauf der regul ...

Tabelle
1. Amsdorf 2118 48
2. Zorbau (Ab) 2120 43
3. Ammendorf 2010 39
4. Elster 2122 40
5. SSC Weißenf. (Auf) 2011 34
6. Barleben 203 33
7. Westerhausen 200 31
8. Haldensleben 203 29
9. Fortuna MD 204 24
10. Dölau 20-2 23
11. Bitterfeld 21-4 24
12. Arnstedt 21-13 24
13. Wernigerode (Auf) 19-12 18
14. Dessau 05 18-8 17
15. Kelbra 21-20 19
16. Thalheim 18-12 15
17. Sangerhausen 19-20 11
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich