Eintracht-Trainer Raack: „Da musste ich mit den Tränen kämpfen“
Freitag 05.02.21 20:47 Uhr|Autor: LR-Online.de/ Josephine Japke469

Eintracht-Trainer Raack: „Da musste ich mit den Tränen kämpfen“

„Lausitzer Fußballträume“ in Ortrand
In der Rundschau-Serie „Lausitzer Fußballträume“ berichten die Trainer der Region von ihren Highlights. Heute spricht Michael Raack (SV Eintracht Ortrand) über den bitteren Titel „Aufsteiger der Herzen“ und sein Trainer-Vorbild aus der Nachbarstadt.


Die Fußballer in Brandenburg und Sachsen können wegen der Corona-Winterpause derzeit vom rollenden Ball nur träumen. Deshalb lässt die Rundschau die Trainer der Region in den „Lausitzer Fußballträumen“ zu Wort kommen. Sie erzählen über herausragende Spiele, ihre persönliche Traumelf, sportliche Albträume sowie ihren fußballerischen Wunschtraum.
Heute: Michael Raack (49) vom SV Eintracht Ortrand. Er spricht über den bitteren Titel „Aufsteiger der Herzen“, sein Trainer-Vorbild aus der Nachbarstadt und eine Traumelf, die eher eine Traum-16 ist.

Wer der beste Fußballer war den er je trainiert hat, welchem Verein er die Daumen drückt und wer sein Trainervorbild ist erfahrt ihr bei LR-Online.de

Zum Verein: Eintracht Ortrand
Zum Trainer: Michael Raack




Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Andreas Santner und Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Was sind die größten Probleme im Nachwuchsbereich?

Die große FuPa-Umfrage - Teil 3 +++ Was bewegt den Amateurfußball wirklich?

Seit Wochen ruht der Ball in ganz Deutschland - mit einer Ausnahme: die Profis genießen ein Sonderrecht und dürfen weiterkicken. Und einmal mehr stellt sich der Amateurfußba ...

MOZ.de / Steffen Kretschmer - vor
Landesklasse Nord
Die Zweite des Oranienburger FC Eintracht geht mit einem neuen Namen an den Start.
Oranienburger FC benennt sein Team um

Projekt soll Strahlkraft besitzen.

Die Reserve-Mannschaft des Oranienburger FC Eintracht wird zur neuen Saison nicht mehr mit dem Namenszusatz "Eintracht II" an den Start gehen.

MOZ.de / Britta Gallrein - vor
Brandenburgliga
Alexander Braun (rechts) wechselt von Petershagen/Eggersdorf zu Einheit Bernau.
Einheit Bernau schnappt sich Talent von Petershagen/Eggersdorf

Wechsel innerhalb der Brandenburgliga.

Ein Mittelfeldspieler verstärkt den Kader von Einheit Bernau. Der Ex-Spieler des BFC Dynamo kommt vom SV Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf.

MOZ.de / Carola Voigt - vor
News
Im Mittelfeld fühlte sich Philipp Rieck am wohlsten.
Autounfall bremst ehemaligen Spieler vom Schönower SV nicht aus

Der 12. Juni 2014 veränderte alles.

Ein Autounfall ändert das Leben des damals 18-Jährigen Philipp Rieck aus Schönow. Doch er lässt sich vom Schicksal nicht aufhalten.

LR-Online.de/ Josephine Japke - vor
Kreisliga Frauen
Gießmannsdorf Trainer Michael Hannuschke bei "Lausitzer Fußballträume"
SG-Trainer Hannuschke: „Ich habe sie noch nie so ruhig erlebt“

„Lausitzer Fußballträume“ in Gießmannsdorf.

In der Rundschau-Serie „Lausitzer Fußballträume“ berichten die Trainer der Region von ihren Highlights. Heute spricht Michael Hannuschke über Claus-Dieter Wollitz, Jürgen Klopp und die härteste Nieder ...

LR-Online.de/Jan Lehmann und Frank Noack - vor
Regionalliga Nordost
Kehrt Sebastian Abt in anderer Funktion zu seinem Heimatverein zurück?
Energie Cottbus macht Ex-Trainer Abt ein Angebot

Kehrt Sebastian Abt zu seinem Heimatverein zurück?

Kehrt Sebastian Abt in anderer Funktion zum Fußball-Regionalligisten Energie Cottbus zurück? Präsident Sebastian Lemke berichtet über ein Gespräch mit dem beurlaubten Cheftrainer. Doch die Entlassung ...

Peter Gesien - vor
News
Darryl Geurts und Joshua Putze.
Fußball-Tennis-WM 2021 ausgebucht

Das Turnier ist bereits Ende Februar vollkommen ausgebucht. Es wird aber eine Nachrückerliste geben, die auf der Webseite der FTWM veröffentlicht ist.

120 Teams haben sich zur zweiten inoffiziellen Fußball-Weltmeisterschaft in Rüdersdorf angemeldet. ...

PM FLB - vor
Landesklasse Süd
Der FLB wendet sich mit einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten.
Hoffnung auf eine Perspektive für den Sport

Fußball-Landesverband wendet sich mit offenen Brief an den Ministerpräsidenten.

Der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) wendet sich mit einem Offenen Brief an den Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg. Darin beschreibt der FLB die Unterstüt ...


FuPa Hilfebereich