Vor Lingener Stadtderby: Altenlingen will die Revanche
Samstag 10.10.20 06:00 Uhr|Autor: Johannes Vehren 516
Foto: Werner Scholz

Vor Lingener Stadtderby: Altenlingen will die Revanche

Bezirksliga: Emsbüren, Meppen II und Leschede in der Grafschaft gefragt / Herzlake und Salzbergen bestreiten Heimspiele
Von Stadtderby über Topspiel und David gegen Goliath bietet der Sonntag in der Fußball-Bezirksliga sehr vieles. 


Bad Bentheim – Conc. Emsbüren (So., 15.00): Mit einem guten Gefühl reist Concordia Emsbüren um Coach Sven Niemeyer zum SV Bad Bentheim. „Wir hatten eine gute Trainingswoche und ich habe ein ziemlich gutes Gefühl“, erklärt der 33-Jährige. Er hofft, dass sein Team an die Leistung gegen Vorwärts Nordhorn anknüpfen kann. Zugleich weiß Niemeyer aber auch um die Stärke des Gegners – besonders um die von Stürmer Mirco Husmann: „Er ist zu gut für diese Liga.“ Nach fünf Partien hat Husmann bereits acht Treffer auf seinem Konto. Emsbürens Trainer bestätigt, dass man so einen Spieler nicht in Manndeckung nimmt, sondern ihn gemeinschaftlich verteidigen muss.

ASV Altenlingen – Olympia Laxten (So., 15.00): Die Brisanz steckt schon im Namen der Begegnung: ASV Altenlingen trifft auf Olympia Laxten. Traditionell wird sich in dem Nachbarschaftsduell nichts geschenkt und es ist stets gespickt mit Emotionen.  „Wir haben nicht vergessen, was vor sechs Wochen passiert ist“, spielt Altenlingens Trainer Michael Zimdars auf das Pokalaus gegen Laxten an, als die Gäste nach Abpfiff laut jubelnt sangen.  „Man hat die Anspannung im Training schon gemerkt. Alle Jungs sind heiß.“ Zimdars berichtet, dass er ein sehr positives Gefühl habe und bis auf Tim Bönisch und Paul Sorge alle Spieler einsatzbereit sind. 

Eintracht Nordhorn – SV Meppen II (So., 15.00): Zum Duell des Tabellenzweiten gegen den Vierten kommt aus morgen bei Eintracht Nordhorn, wenn die zweite Mannschaft des SV Meppen in die Grafschaft reist. „Die Hammer-Wochen gehen weiter“, sagt Meppens Coach Tobias Bartels schmunzelnd. Zuletzt spielte die Drittliga-Reserve bereits gegen den SV Langen, Vorwärts Nordhorn, Bad Bentheim und ASV Altenlingen. „Ich hoffe, dass wir weiterhin genauso wunderbar durchkommen“, belegt Meppen Platz zwei mit 13 Zählern. Vor Nordhorn hat Bartels eine Menge Respekt: „Mit Kamaljit Singh haben sie in meinen Augen den besten Spieler der Liga.“ 

VfL Herzlake – VfL Emslage (So., 15.00):  Die nächsten drei Punkte sollen derweil für den VfL Herzlake folgen,. Die Mannschaft von Trainer Marcel Mertens trifft morgen auf Aufsteiger VfL Emslage. „Wir spielen zu Hause und werden es offensiv angehen“, erklärt Mertens. Er ist mit dem Auftakt in die Saison mit acht Zähler zufrieden. Die Emslager weisen aktuell drei Punkte auf und stecken in einem kleinen Negativstrudel. „Sie stehen mit dem Rücken zur Wand, aber haben deswegen auch nichts zu verlieren“, mahnt Mertens vor dem Aufsteiger. 

Vorwärts Nordhorn – FC Leschede (So., 15.00): Neuling Leschede reist indes zum Titelaspiranten Vorwärts Nordhorn. Die Rollen sind vor dem Aufeinandertreffen klar verteilt. „Wenn solche Teams ins Rollen kommen, nehmen sie uns komplett auseinander“, erklärt FCL-Coach Manuel Wittmoser. Doch zuletzt zeigte sein Team, die Großen der Liga ärgern zu können. „Wir wollen mit Freude auf den Platz gehen“, bestätigt Wittmoser, dass sie auch Nordhorn ärgern wollen. „Wir fahren da nicht hin, um 0:3 zu verlieren.“ Bislang fuhr Leschede vier Punkte ein und verlor lediglich gegen Spitzenreiter Spelle. „In meinen Augen haben wir zu wenig Punkte für den Aufwand, den wir geleistet haben“, findet der 38-Jährige, dass das Glück bisher noch nicht auf der Seite seiner Jungs war. Zugleich hofft er, dass es sich im Laufe der Saison ausgleicht.

Alem. Salzbergen – TuS Gildehaus (So., 15.00): Auf den ersten Sieg wartet ebenfalls noch Alemannia Salzbergen. Die nächste Möglichkeit auf die volle Ausbeute hat die Mannschaft vom Trainerduo um Rene Temmen und Norbert Niemeyer im Heimspiel gegen den TuS Gildehaus. Nach ihrem ersten Punktgewinn vor zwei Wochen gegen Leschede verloren die Salzbergener am vergangenen Spieltag mit 1:3 in Freren. Mit dem einen Zähler auf ihrem Punktekonto belegen sie momentan den vorletzten Tabellenplatz.

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Emslandsport - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Pokalaus für Werlte am grünen Tisch

Laxten Um den Einzug in die nächste Runde des Bezirkspokals spielen heute Abend die Herrenfußballer des SV Olympia Laxten. Um 19.30 Uhr erwarten sie den SV Eintracht Nordhorn. Werlte ist indes nachträglich am grünen Tisch ausgeschieden. ...

Emslandsport - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
„Das Gesundheitsamt entscheidet“

Wie geht es weiter mit dem Fußball auf Kreisebene?

Meppen Corona hat den Sport weiter im Griff. In der Kreisliga Emsland wurden am vergangenen Wochenende wegen eines Verdachts drei Spiele abgesagt. Donnerstagmorgen schnellte im Landkreis die Zahl der ...

Johannes Vehren - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Krüger glänzt bei Sieg gegen Angstgegner

Bezirksliga: Meppen II gewinnt 6:0

Seit einigen Wochen spielt die zweite Mannschaft des SV Meppen wie in einem Rausch und man bekommt das Gefühl, dass sie das Verlieren verlernt hat. Das nächste Bezirksliga-Team, das Meppens Offensivstärke zu spüren b ...

Johannes Vehren - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Viererpacker Alfes lässt Salzbergen jubeln

Bezirksliga: Middendorfs Dreierpack /Bittere Niederlagen für FCL und Emsbüren / Meppen II dreht Rückstand

Späte Treffer, mehrfach Torschützen und Erleichterung sowie Enttäuschung bot der 6. Spieltag der Fußball-Bezirksliga.

Emslandsport - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Biene erreicht im Pokal das Achtelfinale

Biene Zweiter Emsland-Club im Achtelfinale des Bezirkspokals: Die Fußballer des SV Holthausen Biene haben am gestrigen Mittwochabend den klassentieferen SV Langen ausgeschaltet.

Johannes Vehren - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Schwefingen gelingt erster Saisonsieg

Bezirksliga: Knappe Niederlagen für Emsbüren, Laxten und Leschede / Siebter Sieg für Spelles U23

Wiederkehrende Erlebnisse für Laxten und Emsbüren, Freude in Schwefingen und ein unaufhaltsamer Tabellenführer. Der 7. Bezirksliga-Spieltag im Überblic ...

Emslandsport - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Freren-Spiel wegen Corona-Verdachtsfällen abgesagt

Bezirksliga: Kellerkinder wollen den Anschluss nicht verlieren / Meppen II trifft auf Angstgegner / Schwefingen will ersten Sieg

Meppen Ähnlich wie das Wetter wird es so langsam ungemütlich in den unteren Regionen der Fußball-Bezirksliga. Hingegen wol ...

Julian Göke - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Bentheim und TuS mit wichtigen Siegen

SVB gelingt dritter Sieg in Folge - TuS 2:0 gegen Emslage - Eintracht nimmt Pokalrevanche - Wielen mit zweiter Saisonniederlage - VfL WE unterliegt deutlich in Meppen

Die Berichte des 7. Spieltags in der Fußball-Bezirksliga:

Emslandsport - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Dieses Fußballteam ist das fairste im Emsland

Meppen Fairness zahlt sich aus – zumindest für die Fußballer des VfL Emslage. Sie stiegen in der vergangenen Saison nicht nur als Kreisliga-Vizemeister in die Bezirksliga auf, sondern stellten auch die fairste emsländische Mannschaft. Dafür gab es G ...

Johannes Vehren - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Krämer wird zum Derbyhelden

Bezirksliga: Altenlingen siegt spät gegen den Stadtrivalen

Derbys schreiben immer  seine eigenen Geschichten. So war es auch am Sonntagnachmittag im Bezirksliga-Duell zwischen den Stadtrivalen ASV Altenlingen und Olympia Laxten, als ein Altenlingener ...


FuPa Hilfebereich