Doch keine Auf- und Abstiegsrunden im Fußball?
Dienstag 17.11.20 09:15 Uhr|Autor: Emslandsport758
Foto: Lars Schröer

Doch keine Auf- und Abstiegsrunden im Fußball?

So könnte es in der Landesliga und Bezirksliga III weitergehen / Zwei Absteiger stehen bereits fest
Meppen Im Fußball wird es keine weitere Saison ohne Absteiger geben – zumindest auf Bezirksebene. Das bestätigt der aus dem Emsland kommende Bezirksspielausschussvorsitzende.


So lief bislang die Saison: Durch die Corona-Krise ist die aktuelle Fußballsaison später gestartet als sonst, nämlich am ersten September-Wochenende. Eigentlich sollte es erst am letzten November-Wochenende in die Winterpause gehen. Aber am 25. Oktober fanden die letzten Partien in der Landesliga und Bezirksliga III statt. Allerdings schon kein kompletter Spieltag mehr, weil in der Grafschaft Bentheim bereits die Plätze gesperrt waren. Wenige Tage später folgte die Entscheidung, mit sofortiger Wirkung die Winterpause einzuläuten. Sechs Spieltage, die noch vor Weihnachten angesetzt waren, wurden wegen steigender Infektionszahlen abgesetzt.

Das ist der aktuelle Stand: Der Plan sieht vor, die Saison am 7. März 2021 fortzusetzen. Bis zum 28. März sollte der erste Teil der Saison über die Bühne gehen. Danach sind in der Landesliga und Bezirksliga III Auf- und Abstiegsrunden geplant. Doch aktuell sieht es nicht gut aus. Die momentane Situation bereitet Stefan Brinker, Vorsitzender des Bezirksspielausschusses, Staffelleiter der Landesliga und Bezirksliga III sowie Pokalspielleiter, Sorgen: „Ich sehe im Moment relativ wenig Licht am Ende des Tunnels.“ Wenn man die Corona-Zahlen anschaue, werde einem angst und bange, sagt er.
Wie bezieht der Fußball-Bezirk die Vereine ein? Brinker will die Clubs im kommenden Monat zu einer virtuellen Sitzung einladen. „Um den Status quo zu besprechen“, wie er sagt. Alle Staffelleiter sollen sich mit ihren Vereinen austauschen. Dabei soll die Lage besprochen werden. Eventuell gebe es noch Gedankengänge, die man mit einfließen lassen könne. In dieser Woche sollen die Vereine informiert und angeschrieben werden. „Vielleicht können wir hier und da einige Fragen lösen“, hofft Brinker, Antworten geben zu können.

Wie sieht der derzeitige Zeitplan aus? Wann wieder gespielt werden kann, sei Glaskugelleserei, sagt Brinker. Der ursprüngliche Plan war, Anfang Juni die Saison zu beenden, um Ende Juli mit der neuen Spielzeit starten zu können. Doch es gibt noch Spielraum. „Wir haben die Möglichkeit, die Saison bis zum 30. 6. zu beenden. Die Frage ist, wann wir generell wieder mit dem Fußballspielen loslegen können.“ Man habe sich auch nicht gewünscht, so früh wieder aufhören zu müssen. Dadurch habe er sechs Spieltage im November verloren.

Wird der ursprüngliche Plan geändert? Gut möglich. Einige Vereine hätten sich bei ihm gemeldet und vorgeschlagen, auf die Auf- und Abstiegsrunde zu verzichten, berichtet Brinker. „Da ist der Gedankengang, den wir vom Spielausschuss am Angang hatte, wirklich nur Hin- und Rückrunde zu spielen und dann Aufstiegsspiele, schon fast der richtige gewesen.“ Sollte man sie weglassen, würde man die Saison von hinten runterspielen. Heißt: Der letzte Spieltag wäre beispielsweise am ersten Juni-Wochenende. Die noch verbleibenden Partien würden in den Wochen davor angesetzt. „Dann brauchen die Vereine nicht auf Biegen und Brechen im Januar, wenn es noch schneit, zu trainieren.“

Wird die Saison gewertet? Ja, sagt Brinker. „Es wird Auf- und Absteiger geben. Das ist ganz klar.“ Auf dem Verbandstag sei verabschiedet worden, dass die spielleitenden Stellen die Möglichkeiten haben, die Saison in irgendeiner Form zu werten. „Wir haben die Möglichkeiten, die Spielgestaltung noch einmal zu verändern. Heißt, zum Beispiel könnte es bei den Auf- und Abstiegsrunden Veränderungen geben. Auch eine Quotientenregelung ist möglich.

Müssen weiterhin sieben Teams aus der Landesliga absteigen? Ja. Cloppenburg und Essen stehen durch ihre Rückzüge bereits als Absteiger fest. Es müssen also noch fünf Mannschaften folgen.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Lennart Albers - vor
Landesliga Weser-Ems Nord
Frederik Witte, Roland Twyrdy und Erik Ropken (von links) hätten nichts gegen eine Änderung des Modus in der Landesliga.
Landesligisten offen für Änderung

Rothenfelde, Melle und Voxtrup würden Abschaffung der Auf- und Abstiegsrunde mitttragen

Die Absetzung des Spielbetriebs in Niedersachsen bis Ende des Jahres stellt die Staffelleiter im höherklassigen Amateurfußball vor eine große Herausforderung. In ...

Neue Osnabrücker Zeitung - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Amateurfußball in Niedersachsen ruht bis Ende des Jahres

Verband sorgt für Klarheit: Auch die verbleibenden Spiele in 2020, etwa in der Herren-Oberliga, werden abgesetzt

Die Fußballer in Niedersachsen haben seit Montagabend Gewissheit: Bis zum Ende des Jahres wird kein Ball mehr rollen. Die Ansage gilt für ...

Emslandsport - vor
Landesliga Weser-Ems Nord
Ligarivale von Papenburg und Werlte gibt auf

Landesligastaffel schrumpft weiter

Papenburg/Werlte Das 1:1 bei Blau-Weiß Papenburg wird das vorerst letzte Landesligaspiel für die Herrenfußballer des BV Essen bleiben. Der Verein hat seine Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb abgemelde ...

Benjamin Kraus / NOZ Sport - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Weil Felix Agu, Laurenz Beckemeyer und Kevin Ehlers (v.l.) letztes Jahr in der zweiten Liga debütierten, freuten sich der OSC, SV Atter und RW Sutthausen über einen warmen Geldregen.
Geldregen für OSC, Sutthausen und Atter

Amateurvereine erhalten über 50.000 Euro von der DFL

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat ihre sogenannte Ausbildungshonorierung zur Saison 2019/20 ausgeschüttet: Vereine, die an der Förderung von Jungprofis ab dem 6. Lebensjahr beteiligt waren, erhal ...

FuPa - vor
Landesliga Holstein
Amateurfußballer muss nach Brutalo-Foul zahlen

Verletzungen im Fußball sind üblich. Deshalb gilt bei Fouls in der Regel keine Schadenersatzpflicht. Es kann aber auch anders laufen.

Der Fall liegt über zwei Jahre zurück. In einem Kreisliga-Spiel im Mai 2017 foult ein Spieler seinen Gegner nach nu ...

Sven Schüer / Meller Kreisblatt - vor
1. Kreisklasse Osnabrück-Land Süd B
Die Platzwarte vom TV Neuenkirchen (von links): Rainer Bekkötter, Manuel Paland und David Bräuer.
Wie Bundesliga-Know-How dem TV Neuenkirchen zum perfekten Rasen verhilft

Stolz auf das Schmuckstück

Neuenkirchen. Rainer Bekkötter, David Bräuer und Manuel Paland haben viele Dinge gemeinsam: Alle drei kommen gebürtig aus Melle-Neuenkirchen. Alle drei spielen in der ersten Herrenmannschaft des TV Neuenkirchen. Und alle dr ...

Johannes Vehren - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Klaas verstärkt Drittliga-Reserve

Bezirksliga: Verteidiger von Landesligist SV Holthausen Biene wechselt zum SV Meppen II

Die Aufstiegsambitionen werden weiter unterstrichen: Der Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga SV Meppen II hat seinen ersten Winter-Neuzugang präsentiert. Jan-Be ...

Lennart Albers - vor
Landesliga Weser-Ems Nord
Die Landesliga-Fußballer des SC Melle und SV Bad Rothenfelde spielen wohl doch ohne Auf- und Abstiegsrunde.
Landesliga vor Modus-Änderung

Spielplan zeitlich kaum noch realistisch - Entscheidung fällt im Dezember

Keine Spiele mehr in diesem Kalenderjahr! Der Lockdown sorgt dafür, dass der Spielbetrieb in der Landesliga Weser-Ems stillgelegt ist. Wir erläutern euch, was diese Entscheidun ...

Neue Osnabrücker Zeitung / Benjamin Kraus - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Da geht’s lang: die Osnabrücker Schiedsrichterin Daria Hunfeld im Bezirkspokal-Spiel Belm gegen Ankum.
Schiedsrichterin Hunfeld steuert mit 26 Jahren Männerfußballer

"Das ist Bezirksliga, Schiri!"

Sie zeigt Gesicht für den Kampf gegen Gewalt, ist wortgewandt und witzig – vielleicht war es genau deshalb bis dato nie Thema, dass sie sich stets allein unter Männern behauptet: Daria Hunfeld pfeift Bezirksli ...

Michael Eggert - vor
Kreisliga Osnabrück-Stadt
Majid Cirousse.
„Beim SV Kosova habe ich Freunde fürs Lebens gefunden"

Der Fußball ist aktuell beim Coach Majid Cirousse ins Abseits gerückt

Im vergangenen Januar verpflichtete der SV Kosova mit Majid Cirousse einen neuen Trainer. Der Club präsentierte seine Wunschlösung. Zunächst bis zum Ende der Saison galt die Vere ...


FuPa Hilfebereich