FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 11.11.17 17:30 Uhr|Autor: Würthele/ Mühlbauer/ Giesecke1.809
Der SV Etzenricht musste sich am Ende gegen Bad Kötzting mit 1:7 geschlagen geben Foto: Nachtigall

Etzenricht erlebt Debakel gegen Bad Kötzting

21. Spieltag: Der SV Etzenricht verliert sein Heimspiel gegen Bad Kötzting mit 1:7 +++ Ettmannsdorf muss sich in Waldkirchen mit 0:2 geschlagen geben +++ Cham dreht Pausenrückstand gegen Hutthurm in einen 3:1-Erfolg.

So hatte sich der SV Etzenricht sein Heimspiel gegen Bad Kötzting nicht vorgestellt. Denn gegen die Rotblauen aus dem Landkreis Cham musste man sich am Ende mit 1:7 geschlagen geben. Der SC Ettmannsdorf lieferte dem Tabellenzweiten einen harten Kampf, doch nach umkämpften 90 Minuten zog man mit 0:2 den Kürzeren. Auch für Bad Abbach hat es nicht für Punkte gereicht, denn gegen den TSV Bogen musste man sich mit 0:1 geschlagen geben.



 

TSV Waldkirchen - SC Ettmannsdorf 2:0 (1:0)
Trotz des großen Kampfgeistes musste der SC Ettmannsdorf die Heimreise aus Waldkirchen, mit leeren Händen antreten. Damit wächst auch der Rückstand ans rettende Ufer weiter an. Vor 210 Zuschauern hatten die Hausherren zunächst Probleme ins Spiel zu finden, so dauerte es bis zur 26. Minute, ehe Krieg für das 1:0 sorgte. Im zweiten Abschnitt kontrollierte der Tabellenzweite die Begegnung, die Gäste ließen aber nichts unversucht. Dennoch musste man zum Ende hin, mehr riskieren, sodass Strahberger, mit einem Konter in der 84. Minute den 2:0 Endstand besorgte.

Schiedsrichter: Benny Woock (St. Wolfgang) - Zuschauer: 210
Tore: 1:0 Martin Krieg (26.), 2:0 Mario Strahberger (84.)
  

TSV Bad Abbach - TSV Bogen 0:1 (0:0)
Eine enge Kiste war die Partie auf der Freizeitinsel zwischen den beiden Kellerkindern. Die Zuschauer sahen, vor allem im Mittelfeld zahlreiche umkämpfte Duelle. Bis in die Schlussphase der Partie hinein, blieb es beim torlosen Unentschieden, ehe Zeba in der 85. Minute den ehemaligen Bayernligisten in Führung brachte. In der 91. Minute sah Schröppel, auf Seiten des TSV Bad Abbach noch die Gelb-Rote Karte. Mit dem knappen Erfolg, können sich die Gäste erst einmal etwas von den hinteren Rängen absetzen, während Bad Abbach weiter auf einem Relegationsplatz bleibt.

Schiedsrichter: Tobias Jehle (SSV Bobingen) - Zuschauer: 120
Tore: 0:1 Nikola Zeba (85.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Andreas Schröppel (91./TSV Bad Abbach/wiederholtes Foulspiel)
 

SV Etzenricht - 1. FC Bad Kötzting 1:7 (1:3)
Den Frust von der Seele geschossen haben sich die Rotblauen aus Bad Kötzting beim direkten Konkurrenten in Etzenricht. In der neunten Minute brachte Vlcek die Gäste in Front, um in der 21. Minute gleich den zweiten Treffer nachzulegen. Kurzzeitig machte es Pasieka in der 29. Minute mit dem 1:2 noch einmal spannend, allerdings besorgte der überragende Vlcek mit dem Pausenpfiff noch das 1:3. Im zweiten Abschnitt waren noch keine 60 Sekunden gespielt, als Eyerer das 4:1 nachlegen konnte. Bad Kötzting blieb weiter am Drücker und so war es in der 70. Minute Vlcek mit dem 5:1. Sechs Minuten später machte Aschenbrenner gar das halbe Dutzend noch voll. In der 80. Minute krönte Vlcek seine überragende Leistung an diesem Tage, mit dem 7:1 Endstand.

Schiedsrichter: Christopher Knauer (SpVgg Isling) - Zuschauer: 150
Tore: 0:1 Adam Vlcek (9.), 0:2 Adam Vlcek (21.), 1:2 Martin Pasieka (29.), 1:3 Adam Vlcek (45.), 1:4 Michael Eyerer (46.), 1:5 Adam Vlcek (70.), 1:6 Johannes Aschenbrenner (76.), 1:7 Adam Vlcek (80.)

GALERIE SV Etzenricht - 1. FC Bad Kötzting

 

ASV Cham - SV Hutthurm 3:1 (0:1)
Das war ein hartes Stück Arbeit gegen den SV Hutthurm für die Hausherren. Denn zunächst hatten die Niederbayern mehr vom Spiel und gingen so in der 31. Minute durch Parzer auch in Front. Diese Führung konnte der SV bis weit in die zweite Hälfte hinein verteidigen. Erst in der 77. Minute war es Hvezda, der zum 1:1 ausgleichen konnte. Das gab dem ASV noch einmal neuen Schwung und so war es in der 85. Minute Michael Wich, der die Partie drehte. Als der SV alles auf eine Karte setzte, war es Schmaderer, der in der Schlussminute den 3:1 Endstand besorgte.

Schiedsrichter: Golo Schricker (Hohenthann)
Tore: 0:1 Bastian Parzer (31.), 1:1 Michal Hvezda (77.), 2:1 Michael Wich (85.), 3:1 Daniel Schmaderer (90.)
   
 


Der Freitag:

TSV Kareth-Lappersdorf - FC Sturm Hauzenberg 1:3 (0:2)
Hier geht's zum ausführlichen Spielbericht


Schiedsrichter: Fabian Zimmermann (Heuchling) - Zuschauer: 85
Tore: 0:1 Manuel Mader (1.), 0:2 Patrick Rott (30.), 1:2 Marco Fehr (69.), 1:3 Alexander Starkl (84.)

GALERIE TSV Kareth-Lappersdorf - Sturm Hauzenberg

    



TSV Kareth-Lappersdorf - FC Sturm Hauzenberg (Fr 19:00)
Flutlichtspiel auf Kareths Höhen. Mit dem Sturm Hauzenberg bekommen die Hausherren dabei eine ganz schwierige Aufgabe vorgesetzt. Der Gast präsentiert in guter Form und ist seit mittlerweile zehn Ligaspiele ungeschlagen. Das Hinspiel konnte Hauzenberg ebenfalls mit 2:0 für sich entscheiden. Der TSV konnte lediglich eines der letzten fünf Duelle gewinnen (1S, 1U, 3N), so auch das letztjährige Heimspiel mit 3:2, weshalb sich die Mannschaft von Trainer Sepp Schuderer durchaus Chancen ausrechnet. Kareth fehlt in dieser Saison etwas die Konstanz, weshalb sich die Mannschaft auf einem Mittelfeldplatz wiederfindet. Der Abstand zu den Abstiegsrängen beträgt nur vier Zähler, während beim FC der Rückstand zum Zweitplatzierten Waldkirchen ebenso wei vier Punkte beträgt.
Schiedsrichter: Fabian Zimmermann (Heuchling) - Hinspiel: 0:2
.

.
FC Tegernheim - SV Raigering (Sa 14:00)
Tegernheim scheint wieder in der Spur zu sein, denn in den letzten drei Spielen konnte drei Siege gefeiert werden, was der Mannschaft von Peter Dobler den Sprung auf Rang zehn ermöglichte. Im Duell der Aufsteiger wartet mit dem SV Raigering nun ein Gegner, den man im Hinspiel klar mit 4:0 bezwingen konnte. Außerdem sind die "Panduren" angeschlagen. Der letzte Sieg ist lange her, es war der 2:0-Erfolg gegen Bad Abbach am neunten Spieltag im August. Diese Schwächephase des Tabellenvorletzten will sich der FCT zunutze machen und den nächsten Sieg einfahren. Raigering dagegen hofft in Tegernheim endlich auf die "Big Points", um den Rückstand zum rettenden Ufer, der im Moment elf Zähler beträgt, verkürzen zu können.
Schiedsrichter: Jakob Putz (Perlesreut) - Hinspiel: 4:0

.

TSV Waldkirchen - SC Ettmannsdorf (Sa 14:00)
Der Gastgeber hat eine eingeschworene Truppe zusammen und spielt eine starke Saison. Bei acht Punkten Rückstand ist der Jahn als Tabellenführer nun aber schon etwas enteilt. Allerdings reist mit den Ettmannsdorfern ein Gegner an, der dem TSV in der Vergangenheit des Öfteren Probleme bereitet hat. So auch im Hinspiel, das der SCE knapp mit 1:0 für sich entscheiden konnte. In der Partie am Samstag werden die Karten jedoch neu gemischt und die aktuelle Form spricht für Waldkirchen, wenngleich Ettmannsdorf langsam wieder in die Spur zu kommen scheint und zuletzt zwei Spiele in Folge ungeschlagen blieb. Die Gäste haben haben derzeit sechs Punkte Rückstand zu den Nichtabstiegsplätzen und werden hier deshalb alles in die Waagschale werfen.
Schiedsrichter: Benny Woock (St. Wolfgang) - Hinspiel: 0:1

.

TSV Bad Abbach - TSV Bogen (Sa 14:00)
Mit dem 0:0 in Ettmannsdorf haben die Kicker von der Freizeitinsel den Befreiungsschlag im Abstiegskampf verpasst. Im Heimspiel gegen Bogen, den sicherlich noch die Partie vom Mittwoch in den Knochen stecken dürfte, unternimmt man den nächsten Versuch für einen Dreier. Denn ansonsten läuft man Gefahr, einen weiteren Konkurrenten ziehen zu lassen. Bogen hingegen wird alles versuchen, zumindest einen Punkt mit auf die Heimreise zu nehmen, um so im besten Falle nicht auf einen Relegationsplatz abzurutschen. Für beide Parteien geht es in diesem Duell also um wichtige Punkte.
Schiedsrichter: Tobias Jehle (Bobingen) - Hinspiel: 1:0

.

SV Etzenricht - 1. FC Bad Kötzting (Sa 14:00)
Beide Seiten feierten zuletzt das so wichtige Erfolgserlebnis und werden die Partie mit entsprechendem Selbstbewusstsein angehen. Während sich die Hausherren gegen den TSV Bogen durchsetzen konnten und ihr Punktekonto auf 25 Zähler aufstockten, feierte der 1. FC Bad Kötzting einen Heimsieg gegen die Fortuna Regensburg. Doch für die Rotblauen aus dem Landkreis Cham gilt es weiter zu punkten, um sich wieder ans rettende Ufer hocharbeiten zu können. Etzenricht dagegen würde sein Punktepolster auf die Gefahrenzone liebend gern vergrößern. Auf jeden Fall ist es für beide Seiten ein "Sechs-Punkte-Spiel". 
Schiedsrichter: Christopher Knauer (Isling) - Hinspiel: 1:4

.

ASV Cham - SV Hutthurm (Sa 15:00)
Durch den Erfolg in Schwarzenfeld bleibt der ASV weiterhin im vorderen Drittel der Tabelle. Nun gilt es im Heimspiel gegen Hutthurm nachzulegen, um so möglicherweise sogar noch den ein oder anderen Platz in der Tabelle vorrücken zu können. Bei den Gästen hingegen läuft es derzeit nicht rund, so musste man sich vor Wochenfrist dem FC Tegernheim geschlagen geben. Dadurch ist der Vorsprung auf die Relegationsränge auch auf fünf Zähler geschmolzen. Hoffnung macht den Gästen das Hinspiel, das sie - wie schon das Heimspiel in der vergangenen Rückrunde - mit 1:0 für sich entscheiden konnten.
Schiedsrichter: Golo Schricker (Hohenthann) - Hinspiel: 0:1

.

SSV Jahn Regensburg II - 1. FC Schwarzenfeld (So 14:00)
Mit einem mühsamen, aber hochverdienten Heimerfolg über Bogen konnte der Jahn "zwo" am Mittwochabend sein Punkteplster auf den ersten Verfolger aus Waldkirchen auf acht Punkte ausbauen. Darauf werden sich die Ak-Schützlinge natürlich nich ausruhen, sondern werden versuchen, den 17. Saisonsieg folgen zu lassen. Mit dem Tabellenletzten Schwarzenfeld ist nun eine auf dem Papier mehr als lösbare Aufgabe dran. Doch der FC hat sich gegenüber dem Saisonstart und auch gegenüber der 1:7-Hinspielklatsche gesteigert, auch wenn es zuletzt wieder zwei Niederlage in Folge gab. Erreichen die Jahn-Youngster einen normalen Tag, darf dennoch mit einem souveränen Heimsieg gerechnet werden.
Schiedsrichter: Andreas Egner (Bodenmais) - Hinspiel: 7:1

.

SV Neukirchen Hl. Blut - ASV Burglengenfeld (So 14:00)
Holprig in die Saison gestartet, arbeitete sich Burglengenfeld in den letzten Wochen in der Tabelle kontinuierlich nach vorne. Nur ein einziges seiner letzten elf Ligaspiele verlor das Bösl-Ensemble, ist dank des jüngsten Heimsieges über Waldkirchen jetzt sogar Vierter. Klar, dass zu Gast in Neukirchen nachgelegt werden soll. Die Rosenkränzler haben Abstiegssorgen, konnten nach vier Pleiten zuletzt aber Morgemluft schnuppern mit dem Sieg in Kötzting und dem Unentschieden in Hauzenberg. Kann die Heimelf an die zuletzt gezeigten Auftritte anknöpfen, ist gegen derzeit so starke Burglengenfelder eine Überraschung nicht im Bereich des Unmöglichen.
Schiedsrichter: Michael Emmer (Schalding) - Hinspiel: 2:2

.

SV Fortuna Regensburg - SV Donaustauf (So 14:00)
Derbyzeit an der Isarstraße. Sowohl die Fortuna als auch Donaustauf waren mit hohen Ansprüchen in die Saison gestartet, hinken denen allerdings klar zurück. Mit acht bzw. 13. Zählern Rückstand auf Platz zwei hat sich das Thema Aufstieg auf beiden Seiten erledigt. Die Staufer, die gegen den Jahn zuletzt ein achtbares 2:2 einsackten, haben ihr Saisonziel sogar auf "schnellstmöglicher Klassenerhalt" herabgesetzt. Und auch im Fortuna-Lager hat sich das mit dem Aufstieg nach Niederlagen gegen Bad Abbach oder zuletzt in Bad Kötzting erledigt. Dennoch: Derby ist Derby und beide Teams werden alles in die Waagschale werfen, um am Ende die drei Derbypunkte einzufahren.Die Fortuna gewann das Hinspiel knapp 3:2, weshalb hat der Gast noch eine Rechnung offen hat.
Schiedsrichter: Thomas Berg (Landshut/Au) - Hinspiel: 3:2

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.11.2017 - 1.997

Vasic kehrt zum VfB Passau-Grubweg zurück

Talentierter Angreifer beendet nach nur einem halben Jahr Hutthurm-Gastspiel und kickt künftig wieder für seinen Stammverein

20.11.2017 - 1.890

Waldkirchen: Sebastian Krieg kehrt zurück

Freyungs 27-jähriger Mittelfeldmotor wechselt in der Winterpause zum Landesliga-Zweiten

18.11.2017 - 1.748
1

Raigering geht unter - Etzenricht mit Big Points

Samstag: Cham fegt Raigering 7:0 vom Platz +++ Etzenricht fiselt Donaustauf ab +++ Jahn-U21 muss mit Remis leben +++ Tegernheim holt wichtigen Zähler

19.11.2017 - 1.253

Donaustauf setzt sich neue Ziele

Auch gegen Etzenricht kann der SV keine Punkte einfahren +++ Sowohl Abwehrarbeit als auch Chancenverwertung sind ausbaufähig

20.11.2017 - 670

Aicher-Cup wirft Schatten voraus

Das Traditionsturnier zu Weihnachten ist auch heuer prominent besetzt. Wer gegen wen spielt, steht seit gestern fest.

15.11.2017 - 546

Erfolgreiches Schnee-Ballett mit Sprung auf vierten Platz

Wille und Laufbereitschaft bringen SG Chambtal wieder auf Platz zwei vor dem Gipfeltreffen an der Further Wutzmühle.

Tabelle
1. SSV Jahn II (Ab) 2242 55
2. Waldkirchen 2227 49
3. Hauzenberg 2228 43
4. ASV Cham 2219 40
5. Burglengenfe 2110 37
6. SV Fortuna 208 35
7. Donaustauf 2111 30
8. Hutthurm 22-5 29
9. Kareth-Lapp. 223 28
10.
Etzenricht 22-12 28
11.
TSV Bogen (Ab) 21-9 27
12.
Tegernheim (Auf) 21-6 26
13. Bad Kötzting 22-4 25
14.
Bad Abbach 22-7 24
15.
Neukirchen/B 20-6 23
16. Ettmannsdorf 21-17 17
17. SV Raigering (Auf) 20-40 12
18. Schwarzenfel (Auf) 21-42 12
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligabericht
Landesliga Mitte
Chamer 7:0-Kantersieg im Pandurenpark
Donaustauf setzt sich neue Ziele
Ganz großer Befreiungsschlag blieb aus
SV Donaustauf SV DonaustaufAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Schwarzenfeld 1. FC SchwarzenfeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Raigering SV RaigeringAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Fortuna Regensburg SV Fortuna RegensburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Kareth-Lappersdorf TSV Kareth-LappersdorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Ettmannsdorf SC EttmannsdorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ASV Burglengenfeld ASV BurglengenfeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Bad Abbach TSV Bad AbbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Neukirchen Hl. Blut SV Neukirchen Hl. BlutAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Tegernheim FC TegernheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Bogen TSV BogenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Bad Kötzting 1. FC Bad KötztingAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SSV Jahn Regensburg SSV Jahn RegensburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Etzenricht SV EtzenrichtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ASV Cham ASV ChamAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Sturm Hauzenberg FC Sturm HauzenbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Waldkirchen TSV WaldkirchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Hutthurm SV HutthurmAlle Vereins-Nachrichten anzeigen

Hast du Feedback?