FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 09.11.17 19:00 Uhr|Autor: Werner Hornig (BZ)680
Michael Hägele | Foto: Norbert Kreienkamp

SV Buch - eine graue Maus auf Abwegen

Bezirksligatipp: Michael Hägele, Trainer des SV Buch, sieht eine enorme Entwicklung seiner Elf +++ SVB nach 3:1-Sieg gegen SV Jestetten neuer Tabellendritter
Es gab Zeiten, da war die Fußball-Bundesliga ohne den VfL Bochum unvorstellbar. Der Club mit dem  Image als graue Maus galt 22 Jahre lang als unabsteigbar. Davon ist der SV Buch im siebten Bezirksligajahr in Folge noch ein Stück weit entfernt. Doch auch der SVB gilt als graue Maus – und diese ist seit Mittwochabend neuer Tabellendritter. Keine Spur vom  verflixten siebten Jahr.

„Damit müssen wir leben“, sagt Trainer Michael Hägele lachend über die ungewohnte Spitzenposition. Den  SV Jestetten bezwang seine Elf mit 3:1, die Tore beim achten Saisonsieg schossen Dawid Armanowski (2) und Pascal Pecoraro. „Wir waren am Ende der etwas glückliche Gewinner“, resümiert Hägele über den Erfolg, den sein Team in der Schlussphase einer spannenden Partie sicherstellte.

Glück allein hat den SVB nicht auf den dritten Platz gehievt. Ob ihrer Tugenden – Leidenschaft und Einsatzbereitschaft – sind die Bucher seit jeher bei ihren Gegnern gefürchtet. In dieser Saison überzeugt das Team auch spielerisch. „Die Entwicklung der Spieler ist enorm“, freut sich Hägele, und „das haben auch unsere Gegner mitbekommen.“

Mittlerweile gehöre Buch schon zum Inventar der Liga, obwohl Buch „jedes Jahr immer wieder zu den sogenannten Abstiegskandidaten gezählt wird“. Der SVB widerlegt die Prognosen stets, und das freut Hägele diebisch. „In diesem Jahr haben nur noch vier Trainer auf unseren Abstieg getippt. Die Jahre zuvor waren es immer mehr“, sagt er schmunzelnd.

Man bleibe bescheiden, aber Hägele – seit dieser Saison beim SVB im Amt – stellt schon gewisse Ansprüche. „Ich rede nicht davon, dass wir nur die Klasse halten wollen. Ich wäre erst mit einem einstelligen Tabellenplatz zufrieden.“ Deshalb wolle Hägele die Entwicklung weiter vorantreiben, doch „das geht nur, wenn alle zusammenarbeiten“.

Eine große Stütze ist Denys Martini – als Spieler, aber auch als Sportchef. „Er ist in Buch ein Aushängeschild, ein Leitwolf. Denys hat ein gewichtiges Wort im Verein und ich bin froh, ihn neben mir zu haben“, sagt Hägele vor dem Heimspiel am Sonntag gegen den SV Weil II und  tippt den 15. Spieltag:

SV Jestetten - FC Zell (Sa 14:00)
Der SVJ hat bei uns überzeugt. Ein Punkt ist für Zell möglich, aber ich denke dass sich Jestetten durchsetzt, und zwar mit 2:1.


FC Erzingen - TuS Efringen-Kirchen (Sa 14:30)
Erzingen ist wieder in der Spur, der TuS aber auswärts gefährlich. Trotzdem reicht es knapp für die Klettgauer: 3:2.


SV 08 Laufenburg - FC Schlüchttal (Sa 15:30)
Es wird allen Unkenrufen zum Trotz kein leichtes Spiel werden. Aber die Qualität setzt sich durch – 3:1.


FC Wehr - FC Geißlingen (So 14:30)
Die Wehrer sind in Schuss, werden sich keine Blöße geben und 2:0 gewinnen.



FC Wittlingen - FC Schönau (So 14:30)
Zwei Teams auf Augenhöhe. Schönau will seinen Negativlauf stoppen. Ein Remis ist möglich: 1:1.


SpVgg Brennet-Öflingen - Bosporus FC Friedlingen (So 14:30)
Brennet setzt sich mit zwei Siegen im Rücken knapp durch: 2:1.



SV Buch - SV Weil 1910 II (So 14:30)
Ich erwarte ein offenes Spiel mit positivem Ausgang für uns: 2:1.



FV Lörrach-Brombach II - VfR Bad Bellingen (So 15:00)
Hier ist alles möglich. Ich rechne damit, dass beide Vereine um die Meisterschaft spielen – 1:1.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.11.2017 - 1.524

TuS Efringen-Kirchen und Trainer Thomas Hauser trennen sich

Bezirksligist und sein Coach beenden Zusammenarbeit per sofort +++ Tabellendruck wurde zu groß +++ Nachfolger am Freitag

11.10.2015 - 923

Sven Oertel übernimmt den SV Blau-Weiß Murg

Bezirksligist präsentiert Nachfolger auf der Trainerbank

16.11.2017 - 823

Dennis Weiß übernimmt den TuS Efringen-Kirchen

Co-Trainer coacht ab sofort den abstiegsgefährdeten Bezirksligisten Efringen-Kirchen +++ Peter Waßmer wird Assistent

29.10.2015 - 793

Trainerwechsel in Waldhaus: Michael Hägele übernimmt

SVW trennt sich von Andreas Presch +++ Spitzenspiel in Bad Belingen: SV Schopfheim zu Gast

16.11.2017 - 423

Markus Eggert: "Große Unterschiede zur Kreisliga erkennbar"

Berziksligatipp mit Markus Eggert, Trainer des FC Geißlingen

12.11.2017 - 421

Talfahrt des FC Schlüchttal hält an

Michael Schwald verbreitet beim Gegner Angst +++ Spielabsage zwischen Wittlingen und Schönau


Hast du Feedback?