FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 27.06.17 18:34 Uhr|Autor: Thomas Rinke
3.026
Der Zörbiger FC wird wohl in Landesklasse 4 spielen. F: Kölbel

Update: Roßla und ESG Halle kommen

Die Landesklasse 4 spielt doch mit 16 Mannschaften +++ ESG wechselt aus Staffel 6
Kaum ist die Saison 2016/17 vorbei, schon stehen einige Vereine schon wieder in den Startlöchern und scharren mit den Hufen. Besonders neugierig sind dabei die Neulinge in einer Liga. Und in keiner anderen Liga gibt es mehr Fragezeichen als in den Landesklasse-Staffeln. Die Einteilung nach geografischen Gesichtspunkten ist nicht immer einfach und es gibt sie - die "Grenzfälle". Welche Fragen stellen sich bei der Einteilung der Landesklasse 4?

Ganz ehrlich: Mit dem Staffelleiter der Landesklasse 4 möchte man in der Sommerpause nicht tauschen. Bei kaum einem anderen Verbandsmitglied raucht derart der Kopf angesichts der unzähligen Einteilungs-Möglichkeiten, die sich bei den Teams zwischen Salzland, Harz, Mansfeld-Südharz, Saalekreis, Halle und Anhalt-Bitterfeld ergeben.


Links ist Harzgerode zu sehen, blau ist die Farbe der Landesklasse 3. In der Mitte Baalberge. Und rechts Zörbig und Ramsin - Zörbig in der Farbe der Landesklasse 4 und Ramsin bereits als Landesklasse 5 markiert durch uns.

Die Einstufung des VfR Roßla in die Landesklasse 4 ist die aktuellste Entwicklung in der Staffelplanung auf Landesebene. Nach anfänglichem Verzicht startet der Meister des KFV Mansfeld-Südharz jetzt doch in der Landesklasse und damit in Staffel 4. Damit erübrigt sich die Frage, ob der Harzmeister Concordia Harzgerode in Staffel 4 spielen kann - er muss jetzt auf jeden Fall in Staffel 3 antreten.

Eine Frage ergab sich bei der Zugehörigkeit des Zörbiger FC. Der Meister des KFV Anhalt-Bitterfeld könnte den Staffeln 4 oder 5 zugeordnet werden. Da Zörbig jedoch westlicher liegt als Ramsin und Ramsin letzte Saison einen Antrag auf Staffel 5 gestellt hat, gehen wir davon aus, dass Ramsin aus Staffel 4 in die 5 wechselt und Zörbig in die Staffel 4 kommt. 

Halles Meister FSV 67 Halle wird ebenfalls in Staffel 4 aufsteigen und damit auf Ortsnachbarn wie Nietleben oder Lettin treffen. Damit nicht genug: Die ESG Halle wechselt die Staffel und kommt in die Landesklasse 4.

Schwieriger wird es schon beim SV Baalberge. Der Meister der Salzlandliga liegt am "Grenzgebiet" zur Landesklasse 3. Aber aufgrund des Teamüberschusses aus dem Norden wird Baalberge wohl wie Alsleben letztes Jahr in Staffel 4 stoßen.

1.
SV Eintracht Emseloh
SV Eintracht Emseloh
2.
Nietlebener SV Askania
Nietlebener SV Askania
3.
Turbine Halle
Turbine Halle
4.
FSV Rot-Weiß Alsleben
FSV Rot-Weiß Alsleben
5.
SG Eisdorf
SG Eisdorf
6.
VfB Lettin
VfB Lettin
7.
SV Bräunrode
SV Bräunrode
8.
FSV Bennstedt
FSV Bennstedt
9.
Reideburger SV
Reideburger SV
10.
BuSG Aufbau Eisleben
BuSG Aufbau Eisleben
11.
VSG Oppin
VSG Oppin
12.
ESG Halle
ESG Halle (Wechsel aus Landesklasse 6)
13.
Zörbiger FC
Zörbiger FC (Meister Anhalt-Bitterfeld)
14.
FSV 67 Halle
FSV 67 Halle (Meister Halle)
15.
SV 08 Baalberge
SV 08 Baalberge (Meister Salzland)
16.
VfR Roßla
VfR Roßla (Meister Mansfeld-Südharz)
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
03.07.2017 - 3.375

Landesklasse wird reformiert

In der Saison 2018/19 wird die Zahl auf 7 Staffeln aufgestockt +++ 14 Teams pro Staffel +++ Abstiegsrelegation in der Landesliga

07.07.2017 - 2.229

Jetzt online: Die Spielpläne der Landesklasse

Staffel 1 wurde noch nicht bekanntgegeben +++ Alle anderen Ansetzungen hier auf einen Blick

07.07.2017 - 1.326

Bennstedt präsentiert neuen Trainer

Michael Wendt übernimmt den Trainerposten beim Landesklasse-Vertreter

28.06.2017 - 1.272

Enrico Schaaf wird Trainer in Sennewitz

Der Ex-Reideburger löst Thomas Liesenhoff beim Kreisoberligisten ab

06.07.2017 - 784

Wilde übernimmt in Reideburg

Nico Wilde tritt die Nachfolge von Enrico Schaaf beim Reideburger SV

16.09.2017 - 277

Remis im Stadtderby

Landesklasse 4 +++ Alle Torschützen in der Übersicht ++ Voting für die Elf der Woche

Tabelle
1. Kelbra 2678 73
2. Emseloh 2646 63
3. Nietleben 2620 48
4. Turbine 267 40
5. Alsleben (Auf) 2612 39
6.
Eisdorf 261 35
7.
Lettin 265 34
8. Bräunrode (Auf) 26-7 32
9. Bennstedt 26-12 30
10. Ramsin (Ab) 26-24 30
11. Reideburg 26-27 26
12. BuSG Aufbau 26-24 22
13.
Oppin (Auf) 26-34 21
14.
Petersroda (Auf) 26-41 20
15. Zscherben 00 0
  Helbra 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Landesklasse 4
SV Bräunrode SV BräunrodeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Eintracht Emseloh SV Eintracht EmselohAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VSG Oppin VSG OppinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Eisdorf SG EisdorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Reideburger SV Reideburger SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Lettin VfB LettinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Turbine Halle Turbine HalleAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BuSG Aufbau Eisleben BuSG Aufbau EislebenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Rot-Weiß Alsleben FSV Rot-Weiß AlslebenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Nietlebener SV Askania Nietlebener SV AskaniaAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Bennstedt FSV BennstedtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV 67 Halle FSV 67 HalleAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Zörbiger FC Zörbiger FCAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV 08 Baalberge SV 08 BaalbergeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ESG Halle ESG HalleAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfR Roßla VfR RoßlaAlle Vereins-Nachrichten anzeigen