A-Junioren des SV Bommern weiter unaufhaltsam
Mittwoch 25.04.18 19:00 Uhr|Autor: Steven Salentin 472
F: Nückel/Steinmann

A-Junioren des SV Bommern weiter unaufhaltsam

Sieg gegen den Spitzenreiter war bereits der siebte in Folge
Es ist fast schon gruselig: Die A-Jugendlichen des SV Bommern stampfen weiter alles in Grund und Boden. Am Wochenenende musste sogar Tabellenführer SV Herbede dran glauben.


SV Herbede - SV Bommern 05 2:5
Die Gäste erwischten einen Traumstart: Bereits in der ersten Minute verwandelte Gyath Alfal einen Foulelfmeter, der im weiteren Verlauf zum unumstrittenen Matchwinner avancierte. Denn erst zirkelte einen Freistoß punktgenau auf den Kopf von Ruben Jonas Schlüter, der aus elf Metern traf (45.) und ließ im zweiten Durchgang seine Treffer Nummer zwei und drei (60., 77.) folgen. Die beiden Herbeder Tore durch Kevin Selimi (53.) und Arabiou Jallow, der einen Elfmeter in der Schlussminute verwandelte, waren nur Ergebniskosmetik.

Damit bleibt das Team von Thomas Nockenberg nach der Winterpause ohne Punktverlust, ist das beste Rückrundenteam und rückt in der Tabelle auf den vierten Platz vor. Der SV Herbede liegt zwar sechs Punkte vor dem SVB, doch der Tabellenzweite Phönix Bochum liegt mit nur zwei Zählern Vorsprung in Schlagdistanz.

SV Herbede: Kevin Eckardt, Jan Peter Stasch, Michael Klage, Durduhan Dömek, Laurenz Leander Engelbrecht, Ibrahim Calisir (35. Gian-Luca Rexhäuser), Marvin Adrian Restel (28. Kevin Selimi), Adrian Roth, Arabiou Jallow, Leo Wilhelm Aghte (55. Steffen Ole Schmidt), Deniz Özer - Trainer: Kevin Lipinski
SV Bommern 05: Sven Kozdron, Lukas Köntker, Robin Pienemann, Fabian Thomas Sujata (77. Nils Jarezynski), Henrik Hylla (80. Cedrik Nowicki), Gyath Alfahl, Julian Müschenborn (55. Kenan Kastali), Lars Kozdron, Jonas Müller, Ruben Jonas Schlüter, Jan Carlos Meller - Trainer: Thomas Nockenberg
Schiedsrichter: Uwe Menzel - Zuschauer: 20
Tore: 0:1 Gyath Alfahl (1. Foulelfmeter), 0:2 Ruben Jonas Schlüter (45.), 1:2 Kevin Selimi (53.), 1:3 Gyath Alfahl (60.), 1:4 Gyath Alfahl (77.), 2:4 Arabiou Jallow (90. Foulelfmeter)



FuPa Hilfebereich