BW Murg komplettiert mit Fabio Ferrari sein Trainerteam
Mittwoch 20.05.20 11:59 Uhr|Autor: Badische Zeitung1.823
Symbolfoto: Patrick Seeger

BW Murg komplettiert mit Fabio Ferrari sein Trainerteam

Kreisligist holt ehemaligen Laufenburger Stürmer als Konditions- und Athletikcoach +++ Christian Kaiser zieht sich aus dem Vorstand zurück
Ginge es nach dem SV BW Murg, könnte die neue Saison demnächst beginnen. Die Trainerteams beim Fußball-A-Ligisten sowie der Reserve sind komplett. Zuletzt wurde noch ein alter Bekannter vom Murger Weg überzeugt.


Fabio Ferrari, vor bald 30 Jahren als Stürmer beim SV 08 Laufenburg aktiv, verstärkt das Trainerteam von Giuseppe Stabile, der vom Landesligisten FSV Rheinfelden zurückkehrt und Sven Oertel ablösen wird, der die Blau-Weißen nach fünf Jahren verlassen wird. Man sei „hocherfreut“, dass mit Ferrari „eine hochqualifizierte Ergänzung“ gewonnen werden konnte, teilte Vorstand Christian Kaiser mit.

Der Verein zähle auf die  langjährige und hochklassige Erfahrung Ferraris, der als Koordinations- und Athletiktrainer tätig werde. Kaiser bleibt neben dem bewährten Co-Trainer Bekim Krueziu Betreuer beim Tabellenzweiten der Kreisliga A Ost, kündigte allerdings gleichzeitig einen Teil-Rückzug an. „Aus privaten Gründen“ werde er dem Vorstandsteam ab der kommenden Jahreshauptversammlung, die eventuell für September geplant wird,  „auf eigenen Wunsch“ nicht mehr  angehören. Kaiser werde die weiteren Vorstände, Mike Mutter und Dietmar Zapf, aber „im Background weiterhin etwas unterstützen“. Dem neuen Trainerteam Marcello Manzo und Rico Schellin steht in der zweiten  Mannschaft (B-Klasse) der bisherige Betreuer Edgar Keller weiterhin zur Verfügung. Entscheidet der außerordentliche Verbandstag, der im Juni online ausgetragen werden soll, nach dem Willen des Südbadischen Fußball-Verbandes, bleiben beide Teams in ihren jeweiligen Ligen.




Tabelle
1. SG Mettingen/Kr... 1649 41
2. Murg 1615 35
3. Geißlingen 1718 32
4. Nöggenschw. 159 26
5. CSI Laufenbg 174 29
6. Weizen 168 26
7. Horheim-Sw. 16-5 23
8. Lauchringen 16-1 22
9. Albbruck 17-11 22
10. Wutöschingen 17-15 22
11. Brennet-Öf. (Ab) 17-6 20
12. Stühlingen (Auf) 150 16
13. Laufenburg II 163 17
14. Rheintal 17-17 17
15. Säckingen (Neu) 17-23 14
16. Grießen 17-28 12
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich