Michele Borrozzino: „Wollen in ein paar Jahren die Ernte einfahren“
Donnerstag 08.10.20 17:00 Uhr|Autor: Niko Rhein (BZ)1.523
Michele Borrozzino Foto: Achim Keller

Michele Borrozzino: „Wollen in ein paar Jahren die Ernte einfahren“

Interview zum Spieltag mit dem Trainer des SV Ballrechten-Dottingen

Der SV Ballrechten-Dottingen ist vielversprechend in die Landesligasaison gestartet: Nach sechs Spielen stehen 13 Punkte und Tabellenplatz Vier zu Buche. Für SV-Trainer Michele Borrozzino ist der Aufstieg in die Verbandsliga trotzdem kein Thema. In den nächsten Jahren hat für ihn ein anderes Thema Priorität.




Badische Zeitung: Was sind die Gründe für den erfolgreichen Saisonstart?

Michele Borrozzino: Wir haben momentan keine Verletzungen zu beklagen und eine Konkurrenzsituation im Kader geschaffen, die jeden einzelnen pusht. Im Kollektiv sind wir gut aufgestellt. Das sind sicherlich die Hauptgründe für unsere sehr gute Punkteausbeute. Wir lassen uns von der momentanen Situation aber überhaupt nicht blenden und wissen den guten Start in die Runde richtig einzuordnen.

BZ: Ist Ballrechten-Dottingen ein Aufstiegskandidat?

Borrozzino: Ganz ehrlich, die Verbandsliga ist bei uns überhaupt kein Thema. Wir sind ein sehr familiärer Verein. Bei uns geht alles nur über den Zusammenhalt und den Teamgedanken. Wir wissen, dass es jedes Jahr eine Riesenherausforderung für uns ist, die Landesliga zu halten. Dafür arbeiten wir Trainer und die Mannschaft tagtäglich im Training. Langfristig geht es für uns vor allem darum, einen Umbruch im Verein einzuleiten.

BZ: Wie sieht dieser Umbruch aus?

Borrozzino: In den letzten Jahren lief unsere Jugendarbeit noch über einen Jugendförderverein, ein Zusammenschluss aus mehreren Vereinen. Die Nachwuchsarbeit hat der Verein mittlerweile wieder auf eigene Beine gestellt. Da wächst jetzt so langsam etwas heran. Unser Ziel ist, dass wir in drei bis vier Jahren die Ernte einfahren und wieder verstärkt aus der eigenen Jugend die Talente für die erste Mannschaft schöpfen können. Bis dahin müssen wir uns in den Transferperioden weiterhin nach externen Spielern umschauen. Da waren unsere Aktivitäten in diesem Sommer bislang sehr erfolgreich: Die Spieler, die wir verpflichten konnten, haben sich schon richtig festgespielt. Damit bin ich als Trainer sehr zufrieden.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Lukas Karrer (BZ) - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Alles im Griff:  Hausens  Kevin Senftleber (vorne)
Topfavorit VfR Hausen wird seiner Rolle bisher gerecht

Eine Analyse aus Sicht der Fußballvereine aus dem Bezirk Freiburg nach dem Start der Landesliga.

Die Hälfte der Vorrunde ist in der Fußball-Landesliga absolviert. Naturgemäß sind nicht alle Teams aus dem Fußballbezirk Freiburg mit dem bisherigen Sais ...

Axel Hilfinger - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Gute Gästeleistung wird hart bestraft!

10. Spieltag - Sonntag: SG Nordweil/Wagenstadt - SV Ballrechten-Dottingen 1:0

1:0 (57.) Jonas Bühler Schiedsrichter: Jacquemoth, Olivier (Karlsruhe), Zuschauer: 200Brutales Ergebnis für die Gäste unter dem Strich, das den Spielverlauf nun überhaupt nicht wiedergibt. Von Beginn an diktierte das Team um Gästecoach Michele Borro ...

Badische Zeitung - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Die geballte Faust des Torschützen: Cedric Gugel jubelt über das 2:1 für den Bahlinger SC II gegen Kirchzarten.
Bahlinger SC II kontert sich spät zum 2:1-Sieg

SV 08 Laufenburg bleibt inkonstant und in der Fremde sieglos

Der Bahlinger SC II hat sich mit dem 2:1-Heimerfolg über den SV Kirchzarten auf den zweiten Platz der Tabelle gesetzt. Wobei die Kaiserstühler trotz ihrer spielerischen Überlegenheit fast no ...

Badische Zeitung - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Tolles Comeback des VfR Bad Bellingen gegen Wyhl.
VfR Bad Bellingen dreht ein 0:2 gegen Wyhl in zwölf Minuten

Sieg unter freiwilliger Beschränkung für den SV 08 Laufenburg

Im Vergleich zur Vorsaison verläuft die Runde für den VfR Bad Bellingen mehr als nur ordentlich. Mit nun 15 Punkten haben die Landesliga-Fußballer ihre letztjährige Ausbeute (13) in nur ...

Axel Hilfinger - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Dottingen egalisiert 0:2 Rückstand! Gerechtes Remis!

9. Spieltag - Samstag: SV Ballrechten-Dottingen - Freiburger FC II 2:2

0:1 (3.) Timo Wehrle, 0:2 (51.) Timo Wehrle, 1:2 (68.) Angelo Minardi, 2:2 (71.) Lars Ole Nagel Schiedsrichter: Dario Litterst (Rielasingen), Zuschauer: 130Zwei unterschiedliche Halbzeiten sahen die Zuschauer in dieser guten Landesligapartie. Dottin ...

Toni Nachbar (BZ) - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Sascha Schröder
Sascha Schröder: "Wir sind derzeit eine launische Diva"

Trainer des FV Herbolzheim hadert nach 0:3-Niederlage gegen Freiburger FC II

Nach der 0:3-Niederlage beim Freiburger FC II nahm der Trainer des FV Herbolzheim, Sascha Schröder, kein Blatt vor den Mund: „Wir waren schlecht“, sagte der 34-Jährige enttäu ...

BZ - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Trennung: Sandro D'Accurso spielt nicht mehr für den SV 08 Laufenburg
Laufenburg trennt sich von D'Accurso

Meinungsverschiedenheiten sorgten für eine sofortige Beendigung der gemeinsamen Zeit beim Landesligisten +++ Entscheidung am Dienstagabend

Spontan und überraschend kam die Nachricht wohl nur für die Öffentlichkeit: Denn hinter den Kulissen hat es zul ...

FuPa - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Landesliga Südbaden - Staffel 2 - Der 10. Spieltag

Alle Spiele des 10. Spieltags in der Übersicht

Badische Zeitung - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
„Enorm wichtig“: Tim Schillinger (VfR, li.) gegen Benedict Schneider
VfR Bad Bellingen hält Distanz zur Abstiegszone

SV 08 Laufenburg präsentiert sich beim 7:1 gegen Ballrechten wie in der vergangenen Saison

Oft heißt es, im Derby, gehe es um mehr als drei Punkte. Für die Landesliga-Fußballer des VfR Bad Bellingen und des FC Wittlingen war aber die Punktausbeute ...

FuPa - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Landesliga Südbaden - Staffel 2 - Der 9. Spieltag

Alle Spiele des 9. Spieltags in der Übersicht

Tabelle
1. Hausen adM. 918 25
2. Bahlinger SC II (Auf) 912 23
3. Nordweil/Wg. 98 20
4. Bellingen 90 15
5. Laufenburg 1013 14
6. Ballr.-Dott. 90 14
7. Untermünster 9-1 14
8. Stegen 74 13
9. Au-Wittnau 95 12
10. Herbolzheim 90 12
11. FreiburgerFC II 92 11
12. Kirchzarten 9-5 10
13. Wyhl 10-7 10
14. Wittlingen (Auf) 9-9 10
15. St. Georgen 10-19 7
16. Krozingen 9-5 6
17. Rheinfelden 9-16 4
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich