FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 06.06.17 19:30 Uhr|Autor: Volker Buch1.670
1
Kehrt aus Kreuznach nach Waldalgesheim zurück: Torhüter Ivan Tadic. Archivfoto: Edgar Daudistel

Tadic kehrt zur Alemannia zurück

Verbandsligist Waldalgesheim meldet drei Neuzugänge / Stavridis und Staegemann verletzt

Waldalgesheim. Bei Fußball-Verbandsligist Alemannia Waldalgesheim kommt Bewegung in den Kader für die neue Saison. Neben dem bereits länger feststehenden Julius Haas von der Spvgg. Ingelheim und dem aus der eigenen Jugend hochgezogenen Martin Hörner kann Alemannia-Geschaftsführer Hans-Joachim Blum inzwischen drei weitere Neuzugänge präsentieren.



Da wäre zunächst einmal mit Ivan Tadic ein alter Bekannter, der an die Waldstraße zurückkehrt. Der 24-jährige Keeper kam in der vergangenen Saison bei Ligarivale Eintracht Bad Kreuznach 17-mal in der Verbandsliga zum Einsatz. Der gebürtige Kroate stammt aus der Waldalgesheimer Jugend, stand danach auch für die Spvgg. Ingelheim und Hassia Bingen im Kasten.

Fürs Mittelfeld wurden Thiemo Stavridis vom Oberliga-Aufsteiger SC Idar-Oberstein und Peter Staegemann von Verbandsliga-Absteiger Fortuna Mombach verpflichtet. Der 22-jährige Stavridis kam in der abgelaufenen Spielzeit 20-mal beim SC Idar zum Einsatz, zog sich allerdings eine schwere Knieverletzung zu. „Wenn alles normal verläuft, kann er im Winter ins Mannschaftstraining einsteigen“, hofft Hans-Joachim Blum auf eine möglichst komplikationsfreie Genesung des Neuzugangs, der in der U 17-Bundesliga für den FSV Mainz 05 zwölf Partien bestritt, danach bei Wormatia Worms, TSV Schott und bei der Spvgg. Ingelheim spielte.

Was für Stavridis gilt, gilt auch für Staegemann. Der bald 22-Jährige kann ebenfalls wegen einer Knieverletzung erst spät in der Saison ins Teamtraining einsteigen. Ausgebildet wurde der Mittelfeldspieler beim 1. FC Kaiserslautern, kickte danach auch für den SV Wehen Wiesbaden.



 
1 Kommentare1 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
02.07.2017 - 1.102

Das Selbstvertrauen zurückgewonnen

Timur Karais will in Alzey angreifen, wenn seine schwere Knieverletzung es wieder zulässt

14.11.2017 - 930

Wenn die Zeitung zweimal klingelt

Pasquale Patria und Nino Serago über Schadenfreude und das WM-Aus der Squadra Azzurra

27.06.2017 - 913

Keine leichten Aufgaben

VERBANDSLIGA-SPIELPLAN +++ Krick beurteilt Derby-Wochen als Highlight und Herausforderung zugleich

05.05.2017 - 877

Punkt zur Kerb

Rüdesheim trotzt Eintracht II ein 2:2 ab +++ Schmittweiler 4:1 beim BSV

21.07.2017 - 841

Schnell, kess und sehr ballsicher

RWO ALZEY Christian Hahn spielt am Sonntag im Wartbergstadion gegen seine Ex-Gefährten aus Hackenheim

02.07.2017 - 832

Hassia startet mit 5:1-Erfolg

Sieg über die SG Hüffelsheim


Hast du Feedback?