Alemannia Mariadorf setzt ein Zeichen für Vielfalt
Dienstag 26.01.21 18:48 Uhr|Autor: Thomas Weitz 3.264

Alemannia Mariadorf setzt ein Zeichen für Vielfalt

Landesliga 2: Der SV. Alemannia Mariadorf setzt mit der Regenbogen- Kapitänsbinde ein Zeichen gegen Ausgrenzung und für Vielfalt im Amateurfussball

🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈

Die bunte Kapitänsbinde steht für Vielfalt und ist ein Zeichen gegen Rassismus, Homophobie und jegliche Art von Diskriminierung und Ausgrenzung – auf und neben dem Platz.

Für diese Werte steht auch der SV. Alemannia Mariadorf, weshalb unsere Kapitäne nach dem Corona Lockdown mit einer solchen Kapitänsbinde unsere Mannschaften aufs Spielfeld führen werden.

Der Spielführer der 1. Mannschaft, Yannik Voussen, sagt zu der Aktion folgendes: „Zusammen mit dem Verein möchten wir als Spielführer mit der Aktion „Regenbogen“ ein Zeichen setzen. Wir wollen zeigen, dass wir ein offener Verein sind und dass bei uns jeder Willkommen ist. Der SV. Alemannia Mariadorf ist ein bunter Verein. Den Werten und Idealen unseres Vereins ist es egal, welche Hautfarbe oder welches Geschlecht man hat, wen du liebst, welches körperliche oder geistige Handicap du hast oder an was du glaubst. Der SV. Alemannia Mariadorf ist für alle da. Wir wollen den Sport gemeinsam erleben, wir wollen Menschen zusammen und nicht auseinanderbringen. Gemeinsam stehen wir für Toleranz, für Vielfalt und Respekt!

🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Moritz Zinken - vor
Bezirksliga, Staffel 3
Seit fast vier Monaten durfte pandemiebedingt nicht gespielt werden. Jetzt stellt der FVM seinen Plan für die Wiederaufnahme vor!
FVM stellt fünf Grundsätze für Wiederaufnahme des Spielbetriebs vor

Gemeinsam mit ihren Fußballkreisen hat der Fußballverband Mittelrhein die Vereine Anfang der Woche per Videokonferenzen über seine Planungen bezüglich der noch ausstehenden Spielzeit 2020/2021 informiert.

Nico Dahlmanns - vor
Landesliga, Staffel 2
Teamstatistik: FC Union Schafhausen

Landesliga 2: Sieben Spieler bei allen Partien dabei +++ Sebastian Kranz mit den meisten Torbeteiligungen (8 Scorerpunkte)

Landesliga 2: Sieben Spieler bei allen Partien dabei +++ Sebastian Kranz mit den meisten Torbeteiligungen (8 Scorerpunkte)

FuPa Westrhein - vor
Mittelrheinliga
Das ist Arnoldsweilers Neuzugang Julian Wiersberg

Ein Blick in die Spielerstatistik: Bereits Stammspieler beim 1. FC Düren, Borussia Freialdenhoven und Düren-Niederau

Ein Blick in die Spielerstatistik: Bereits Stammspieler beim 1. FC Düren, Borussia Freialdenhoven und Düren-Niederau

Lars Brepols I AZ/AN - vor
Landesliga, Staffel 2
Im Trikot des SV Rott: Marco Kraß (l.) im Zweikampf mit Christian Kreutzer von Borussia Freialdenhoven.
"Zweite" mit vielen bekannten Gesichtern [+]

Landesligist SV Rott geht mit einer "Reserve" in die neue Saison. Bereits 22 Zusagen, Trainer kommt aus der Bezirksliga. Neuer Coach für die U19 des JFV Roetgen Rott.

Der SV Rott hat die spielfreie Zeit genutzt und einige Weichen für die Zu ...

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Training in Kleingruppen könnte ab Montag, den 8. März wieder möglich sein.
Trotz Lockdown-Verlängerung: Ersehntes Signal für Amateursport?

Beschlussvorlage: Sport im Freien mit bis zu 10 Personen soll ab Montag wieder möglich sein

Am morgigen Mittwoch beraten Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder, wie es ab kommenden Montag in Deutschland weitergehen soll. Bis ...

Henrik Müller - vor
Landesliga, Staffel 2
Patrick Wirtz unheimlich wichtig für Arminia Eilendorf

Landesliga 2: Arminia Eilendorf unter anderem wegen Wirtz am Aufstiegsrennen beteiligt. Ihm gelangen in acht Spielen schon sieben Tore und zwei Assists .

Verwaltungsrat Alemannia Aachen - vor
Mittelrheinliga
Alemannia: Stellungnahme des Verwaltungsrates zur aktuellen Situation

Der Verwaltungsrat von Alemannia Aachen äußert sich zur aktuellen Situation +++ Verwaltungsrat als Kontrollorgan des Präsidiums ist höchst besorgt um die aktuellen Entwicklungen

Liebe Alemannen, im Verwaltungsrat fühlten wir uns bisher am wohlste ...

Tabelle
1. Teveren 717 19
2. Schafhausen 78 14
3. Verlautenh. 79 13
4. Eilendorf 77 12
5. SF Düren 64 11
6. Königsdorf (Auf) 47 10
7. Kohlscheid 51 8
8. SV Rott 6-1 7
9. 1. FC Düren II 8-7 6
10. Brauweiler 7-7 6
11. Mariadorf (Auf) 7-10 6
12. Erftstadt 5-5 3
13. Hürth 6-7 3
14. Brühl 6-16 1
15. Walheim zg. 00 0
  Euskirchen zg. 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich