Ü32 des SV 09 Eitorf belegt vierten Platz in Niederkassel
Dienstag 07.01.20 07:47 Uhr|Autor: Uli Lichius 373
Foto: U. Lichius

Ü32 des SV 09 Eitorf belegt vierten Platz in Niederkassel


Am Samstag den 04.01.2020 fand das Ü35 Hallenturnier des 1. FC Niederkassel statt.

Wir wurde mit den Mittelrheinligisten SF Troisdorf und GW Brauweiler in eine sehr starke Gruppe gelost, und mussten so halt von Anfang an Gas geben um nicht schon vorzeitig nach Hause zu fahren.

Dies gelang der Mannschaft dann auch gleich im ersten Spiel gegen den SV Höhe, den man mit 4:0 in die Schranken wies. Torschützen waren hier Dennis Schmidt, Manuel Hippertchen, Manuel Buss und Adem Demir.

Im zweiten Spiel setzten wir uns gegen den FC Marienfeld mit 2:1 durch. Torschützen Aurelian Ungar und Manuel Hippertchen.

Im dritten Spiel ging es gegen GW Brauweiler und wir schlugen uns in dem Spiel leider selbst. Der Spielverlauf war eigentlich klar zu unseren Gunsten, doch durch drei Unaufmerksamkeiten verloren wir dieses Spiel mit 2:3. Auch hier trafen Manuel Hippertchen und Aurelian Ungar.

Somit standen wir ab sofort noch mehr unter Druck.

Gegen sehr starke Kriegsdorfer gelang uns quasi mit dem Schlusspfiff der Siegtreffer durch Adem Demir zum 2:1. Den anderen Treffer erzielte Manuel Hippertchen.

Im nächsten Spiel wartete der SSV Kaldauen auf uns. Und wer dachte das es in „Alte-Herren“ Spielen in der Halle nur geschmeidig zugeht, wurde in dem Spiel eines Besseren belehrt. Gut das unsere Jungs sich auf nichts einließen, denn der Schiedsrichter hatte dieses Spiel mal sicher nicht im Griff. Wichtig war hier nur das sich keiner verletzt hat und wir den Kaldauern zumindest einen Punkt abknöpfen konnten. Den Treffer zum 1:1 Endstand erzielte Manuel Buss.

Somit kam es im letzten Gruppenspiel zum Endspiel gegen Troisdorf 05. Die Mannschaft, die verliert ist raus, bei Unentschieden sogar beide. Also spielten wir auf Sieg und wurden im besten Spiel, von unserer Seite, auch mit einem 2:1 Sieg belohnt. Torschütze war zweimal Manuel Hippertchen.

Im Halbfinale mussten wir dann leider auf Aurelian Ungar und Adem Demir verzichten, die beide aufgrund eines privaten Termins wegmussten. An dieser Stelle trotzdem ein großes Dankeschön an Auri, der kurzfristig für den noch im Urlaub befindlichen Michael Thomas eingesprungen ist.

Schön war es auch, dass Adem Demir das erste Spiel für unsere „Alten-Herren“ gemacht hat und auch sichtlich Spaß hatte.

Im Halbfinale trafen wir dann auf den Mittelrheinligisten FC Hürth, gegen den dann auch leider kein Kraut gewachsen war. Trotzdem haben wir auch in diesem Spiel alles gegeben, aber leider 0:2 verloren. Der Gegner war uns in allen Belangen überlegen und gewann das Turnier auch mehr als verdient.

Im Spiel um Platz drei einigte man sich dann auf ein Siebenmeterschiessen, dass wir mit 1:2 gegen Köln Neubrück verloren.

Somit belegten wir in einem sehr stark besetzten Hallenturnier den vierten Platz. Für uns stand auf jeden Fall der Spaß im Vordergrund (den hatten wir) und so konnten wir die Niederkasseler auch an der Theke noch tatkräftig unterstützen!! 

Für 09 spielten: Marcus Püchler, Dennis Schmidt, Dominic Fraek, Georg Goebel, Manuel Hippertchen, Manuel Buss, Aurelian Ungar, Carlos Maia und Adem Demir.

Ausblick:

Für die „Alte-Herren“ ruht vorerst der Spielbetrieb. Training findet weiterhin montags ab 19 Uhr statt.

Termine:

24. Februar Rosenmontag

02. März 19:30 Uhr SF Troisdorf II - SV 09 Ü40 (Hobbyrunde)

16. März 19:30 Uhr FSV Neunkirchen – SV 09 Ü32

23. März 19:30 Uhr SV 09 Ü50 – Spvgg Hurst/Rosbach

30. März 19:30 Uhr SV 09 Ü40 – Wahlscheider SV (Hobbyrunde)



FuPa Hilfebereich