Ohne Wiete läuft beim SuS Buer nichts
Freitag 20.11.20 13:30 Uhr|Autor: Neue Osnabrücker Zeitung391

Ohne Wiete läuft beim SuS Buer nichts

Cornelia Wiete vom KSB geehrt
Der Kreissportbund Osnabrück (KSB) und der Stadtsportbund Osnabrück (SSB) würdigen mit der Aktion „Ehrenamt überrascht“ das freiwillige Engagement von Mitgliedern, die unverzichtbar für ihren Verein sind. Heute: Cornelia Wiete vom SuS Buer.


Ohne das Vorstandsmitglied läuft bei den Heimspielen des SuS in der 1. Kreisklasse Mitte nichts. Wiete kümmert sich gemeinsam mit Martina Stieglat um den Einkauf sowie um den Getränke- und Bratwurstverkauf. So auch bei der Begegnung gegen den SC Herringhausen. „Auf einmal wurde so ein Banner aufgestellt. Da habe ich mich schon gewundert“, sagte die 58-Jährige, die sich seit etwa zehn Jahren im Vorstand engagiert und sich um die Finanzen der Fußballabteilung kümmert. „Ich sollte dann einmal auf den Platz kommen. Ich habe überhaupt nicht mit so etwas gerechnet und habe mich sehr gefreut“, war Wiete absolut überrascht. Sie selbst gehört einer Fußballerfamilie an. Nicht nur sie selbst und ihr Ehemann schnürten früher die Fußballschuhe, sondern auch die Kinder der Vereinsheldin kicken.

„Danke für dein Engagement im SuS Buer!“, war der Tenor bei der Ehrung, bei der der Vorstand und die erste Mannschaft auch dabei waren. Die Spieler wiederum bedankten sich bei Wiete auf ihre Weise und schlugen Herringhausen mit 6:3. So rundeten sie den Tag erfolgreich ab, worauf sicherlich noch in der dritten Halbzeit angestoßen wurde.

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Neue Osnabrücker Zeitung - vor
1. Kreisklasse Osnabrück-Land Mitte
Frank Schimmelpfennig (links) wurde für sein großes Engagement bei den Sportfreunden Schledehausen geehrt.
„Schimmel“ war total geplättet

KSB ehrt Schledehauser Platzwart und Betreuer Frank Schimmelpfennig für seinen Einsatz

Der Kreissportbund Osnabrück (KSB) und der Stadtsportbund Osnabrück (SSB) würdigen mit der Aktion „Ehrenamt überrascht“ das freiwillige Engagement von Mitgliedern, ...

Neue Osnabrücker Zeitung - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Amateurfußball in Niedersachsen ruht bis Ende des Jahres

Verband sorgt für Klarheit: Auch die verbleibenden Spiele in 2020, etwa in der Herren-Oberliga, werden abgesetzt

Die Fußballer in Niedersachsen haben seit Montagabend Gewissheit: Bis zum Ende des Jahres wird kein Ball mehr rollen. Die Ansage gilt für ...

Benjamin Kraus / NOZ Sport - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Weil Felix Agu, Laurenz Beckemeyer und Kevin Ehlers (v.l.) letztes Jahr in der zweiten Liga debütierten, freuten sich der OSC, SV Atter und RW Sutthausen über einen warmen Geldregen.
Geldregen für OSC, Sutthausen und Atter

Amateurvereine erhalten über 50.000 Euro von der DFL

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat ihre sogenannte Ausbildungshonorierung zur Saison 2019/20 ausgeschüttet: Vereine, die an der Förderung von Jungprofis ab dem 6. Lebensjahr beteiligt waren, erhal ...

Meller Kreisblatt - vor
1. Kreisklasse Osnabrück-Land Süd B
Markus Baumgart (links) und Jan-Philipp Itzek kümmern sich beim TSV Riemsloh um den Platz und die Anlage. Fotos: Sven Schüer
Rasenplatz als Visitenkarte

So kämpfen die Platzwarte des TSV Riemsloh um ein positives Image

Ein Platzwart hat nie Pause. Das gilt auch für Jan-Philipp Itzek und Markus Baumgart. Die Platzwarte vom TSV Riemsloh erklären, welche Projekte aktuell umgesetzt werden und warum sie s ...

Johannes Vehren - vor
Bezirksliga Weser-Ems 3
Klaas verstärkt Drittliga-Reserve

Bezirksliga: Verteidiger von Landesligist SV Holthausen Biene wechselt zum SV Meppen II

Die Aufstiegsambitionen werden weiter unterstrichen: Der Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga SV Meppen II hat seinen ersten Winter-Neuzugang präsentiert. Jan-Be ...

FuPa - vor
Landesliga Holstein
Amateurfußballer muss nach Brutalo-Foul zahlen

Verletzungen im Fußball sind üblich. Deshalb gilt bei Fouls in der Regel keine Schadenersatzpflicht. Es kann aber auch anders laufen.

Der Fall liegt über zwei Jahre zurück. In einem Kreisliga-Spiel im Mai 2017 foult ein Spieler seinen Gegner nach nu ...

Neue Osnabrücker Zeitung / Benjamin Kraus - vor
Kreisliga Osnabrück-Stadt
Osnabrücker Sportgericht tätig – nur im Jugendfußball

Kurzes Fußballjahr 2020 weitgehend ruhig bezüglich Gewaltvorfällen, aber eine Eskalation bei einem B-Jugend-Spiel

Kaum Vorfälle auf den Plätzen, nur eine Verhandlung vor dem Sportgericht: Die Bilanz der Fußballkreise Osnabrück-Stadt und -Land zum A ...

Neue Osnabrücker Zeitung / Benjamin Kraus - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Da geht’s lang: die Osnabrücker Schiedsrichterin Daria Hunfeld im Bezirkspokal-Spiel Belm gegen Ankum.
Schiedsrichterin Hunfeld steuert mit 26 Jahren Männerfußballer

"Das ist Bezirksliga, Schiri!"

Sie zeigt Gesicht für den Kampf gegen Gewalt, ist wortgewandt und witzig – vielleicht war es genau deshalb bis dato nie Thema, dass sie sich stets allein unter Männern behauptet: Daria Hunfeld pfeift Bezirksli ...

Sven Schüer / Meller Kreisblatt - vor
1. Kreisklasse Osnabrück-Land Süd B
Die Platzwarte vom TV Neuenkirchen (von links): Rainer Bekkötter, Manuel Paland und David Bräuer.
Wie Bundesliga-Know-How dem TV Neuenkirchen zum perfekten Rasen verhilft

Stolz auf das Schmuckstück

Neuenkirchen. Rainer Bekkötter, David Bräuer und Manuel Paland haben viele Dinge gemeinsam: Alle drei kommen gebürtig aus Melle-Neuenkirchen. Alle drei spielen in der ersten Herrenmannschaft des TV Neuenkirchen. Und alle dr ...

Tabelle
1. SF Schledeh. 725 21
2. Wallenhorst II 68 14
3. Lechtingen II 68 13
4. Rulle II 65 13
5. Westerhausen 411 9
6. Buer 7-2 9
7. SG Wimmer II 56 6
8. Bad Essen 6-8 4
9. Bissendorf 5-18 3
10. SG Ostercappeln II 6-14 1
11. SC Herringh. 6-21 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich