FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 18.06.17 20:00 Uhr|Autor: KSTA-KR/Björn Lange1.078
Der SV Frömmersbach befindet sich im freien Fall. Gegen den klassentieferen SSV hatte der A-Ligist keine Chance.

Frömmersbach hakt Klassenerhalt schon ab

"Hütte" legt mit 5:0 vor – Pleiten für Wiehl und Windhagen

Der SSV Wildbergerhütte-Odenspiel hat durch seinen 5:0-Relegationserfolg gegen den Kreisliga-A-Vertreter SV Frömmersbach  den ersten Schritt in Richtung Aufstieg gemacht. Frömmersbach hingegen benötigt nun am Mittwoch (19.30 Uhr) einen deutlichen Heimsieg gegen den dritten Konkurrenten TuS Untereschbach und zusätzliche Schützenhilfe am kommenden Sonntag. Zwei Klassen tiefer kassierten sowohl der FV Wiehl IV als auch der FC Windhagen Niederlagen im Kampf um die letzten freien Plätze in der Kreisliga C. Im Duell beider Teams am Mittwoch (19.30 Uhr) in Windhagen geht es dann schon um alles oder nichts.



SSV Wildbergerhütte-Odenspiel – SV Frömmersbach 5:0 (2:0)

Ein Klassenunterschied war von der ersten Minute an nicht erkennbar. Beide Teams erspielten sich ihre Chancen, wobei der gastgebende SSV am heutigen Nachmittag deutlich effektiver war. „Wir haben etwas gebraucht, um uns defensiv zu formieren“, erklärte SSV-Spielertrainer Eduard Landel. Einer der besten „Hütter“, Patrick Buchen, brachte sein Team dann aber nach Kopfballvorlage von Christopher Krohn vor gut 500 Zuschauern in Führung. Sinan Özge legte noch vor der Pause nach. Der SVF war aber keineswegs chancenlos.

Jegor Kruglow, der später verletzt raus musste, hatte die erste Möglichkeit, und nach der SSV-Führung vergaben Mariano Geusa und Tobias Gottwald die Chancen zum Ausgleich. „Die Halbzeitführung für uns war schon etwas glücklich, da der Gegner auch gute Chancen hatte“, blickte Landel zurück.

Diese Zwei-Tore-Führung spielte den Gastgeber dann natürlich in die Karten, denn nun konnten sie Schnelligkeit und Konterstärke ausspielen. Nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff zeigte die souveräne Jungschiedsrichterin Hannah Riederer nach einem Foul an Patrick Buchen auf den Elfmeterpunkt Sven Vogel markierte die Vorentscheidung.

In der letzten halben Stunde beherrschten die Gastgeber das Spiel dann nach Belieben. „Die ersten 30 Minuten von uns waren in Ordnung. Mehr nicht. Nach dem 3:0 gingen die Köpfe runter und in der Folgezeit klappten die einfachsten Dinge nicht mehr“, erklärte Fußballobmann Gerd Steinhilb, der nun bereits einen Haken hinter den Kreisliga-A-Verbleib macht.

In der Schlussphase erhöhte der Gast noch einmal das Risiko und der SSV nutzte die sich bietenden zusätzlichen Räume gekonnt aus. Landel: „Ich habe den Jungs vor dem Spiel schon gesagt, dass jeder Treffer wichtig werden kann.“„Wir haben heute nicht zu unserem Spiel gefunden und letztendlich verdient verloren“, resümierte FV-Trainer Christoph Klein.


SSV Wildbergerhütte-Odenspiel - SV Frömmersbach 1948
Relegation | 6.483



FV Wiehl IV - TuS Moitzfeld 2:4 (1:1)

„Wir haben heute nicht zu unserem Spiel gefunden und letztendlich verdient verloren“, resümierte FV-Trainer Christoph Klein.  Nach dem frühen Rückstand kamen die Wiehler vor der Pause noch einmal zurück, aber nach dem Wechsel waren die Moitzfelder deutlich zwingender in ihren Aktionen. „Nach dem 1:2 gingen die Köpfe runter“, so Klein. Der Wiehler Keeper Jan-Hendrik Hühn verhinderte sogar noch einen höheren Rückstand, ehe Felix Dietrich noch ein Sonntagsschuss gelang.



SV Eintracht Hohkeppel II - FC Windhagen 6:0 (4:0)

„Wir waren sicherlich nicht favorisiert, aber so hoch mussten wir dieses Spiel nicht verlieren“, erklärte der enttäuschte FC-Trainer Philipp Grzeschik, der nur in der Anfangsphase ein offenes Spiel sah.

Nach dem Führungstreffer legten die Gastgeber schnell nach und entschieden die Partie in weniger als zehn Minuten. Nach dem Wechsel konnten die Eintracht-Kicker dann das Tempo reduzieren, Spieler tauschen und dennoch nachlegen.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
16.08.2017 - 903

Einmal mehr heißt der Pokalschreck Eric Dantz

SV Altenberg besiegt auch Eintracht Hohkeppel - TuS Marialinden siegt im Elfmeterschießen - SV 09 souverän beim SSV Süng

19.07.2017 - 504

Malle, Aufstieg & Modeste

Schnellcheck zur neuen Saison (8): TuS Moitzfeld

13.08.2017 - 397

FV Wiehl entschied Stadtderby früh für sich

SV Schönenbach musste in Overath zunächst beim Rasenmähen zuschauen

23.06.2017 - 327

"Hütte" will auf Sieg spielen

Die Relegationgeht in die entscheidende letzte Runde - FuPa ist mit Liveticker und aktuellen FuPa-TV-Videos der Höhepunte dabei

06.08.2017 - 262

Die erste Runde bietet jede Menge Tore

Bereits am Dienstag geht es für die Fußballer weiter - SSV Nümbrecht erwartet den Mittelrheinligisten TV Herkenrath

18.06.2017 - 256

Mocan und Selbach mit Doppelpack

Marcel Sela lässt den TuS Moitzfeld jubeln – Eintracht Hohkeppel setzt ein Ausrufezeichen