Zwei Ei­gen­ge­wäch­se als Dop­pel­spit­ze
Freitag 25.09.20 22:00 Uhr|Autor: RP / André Egink497

Zwei Ei­gen­ge­wäch­se als Dop­pel­spit­ze

In der Fuß­ball­ab­tei­lung des SSV Lüt­tin­gen ist die Sport­li­che Lei­tung neu be­setzt wor­den. Jo­han­nes Hei­ming und Mir­ko Po­plaw­ski tei­len sich den Job. Auch sie set­zen auf Spie­ler aus der ei­ge­nen Ju­gend und nä­he­ren Um­ge­bung. Ei­ni­ge Din­ge wol­len die zwei pro­fes­sio­nel­ler und struk­tu­rier­ter an­ge­hen.
Nach sechs­ein­halb Jah­ren gibt’s bei den Fuß­bal­lern des SSV Lüt­tin­gen ei­nen Wech­sel in der Sport­li­chen Lei­tung der Se­nio­ren-Ab­tei­lung. Das Sa­gen ha­ben nun zwei 30-Jäh­ri­ge, die sich bes­tens aus­ken­nen im Club. Ar­min Re­mers hör­te aus be­ruf­li­chen und pri­va­ten Grün­den auf, mit Jo­han­nes Hei­ming und Mir­ko Po­plaw­ski fand der Vor­stand Nach­fol­ger aus den ei­ge­nen Rei­hen. Die bei­den sind seit dem Bam­bi­ni-Al­ter Mit­glied im Ver­ein.


„Als die An­fra­ge kam, muss­ten wir nicht lan­ge über­le­gen. Wir ha­ben den Ver­ein im Her­zen und möch­ten ger­ne hel­fen“, sagt Po­plaw­ski. We­gen pri­va­ter und be­ruf­li­cher Ver­pflich­tun­gen agie­ren sie als Dop­pel­spit­ze, so dass die an­ste­hen­den Auf­ga­ben im­mer zeit­nah er­le­digt wer­den kön­nen und nichts lie­gen bleibt. „Wir ha­ben kei­ne be­stimm­ten Auf­tei­lun­gen. Wir spre­chen uns ab und ent­schei­den zu­sam­men. Ein gro­ßer Vor­teil ist, dass wir dann spon­tan schau­en kön­nen, wer ge­ra­de Zeit hat“, er­klärt Hei­ming. Zu­stän­dig sind die zwei ab so­fort für die ers­te und zwei­te Män­ner-Mann­schaft so­wie Frau­en-Aus­wahl. Ne­ben der Per­so­nal-, Ka­der- und Vor­be­rei­tungs­pla­nung ge­hört noch vie­les mehr zum Auf­ga­ben­ge­biet.

„Da wird ei­nem schon nicht lang­wei­lig“, ist sich Po­plaw­ski, der als Kauf­mann für Bü­ro­ma­nage­ment sein Geld ver­dient und dem A-Li­ga-Ka­der an­ge­hört, si­cher. Bei­de möch­ten im­mer an­sprech­bar und ganz eng an den Mann­schaf­ten dran sein. Ein spe­zi­el­les Ziel wird sein: „Wir möch­ten ge­wis­se Din­ge pro­fes­sio­nel­ler und struk­tu­rier­ter an­ge­hen. Zu­gleich möch­ten wir ein at­trak­ti­ver Ver­ein für je­der­mann sein – vor al­lem aber für Ju­gend­li­che. Klar möch­te man im­mer den größt­mög­li­chen Er­folg ha­ben. Aber es wird kei­ne Plat­zie­rung als Vor­ga­be ge­ben“, meint Hei­ming, der her­vor­hebt, dass wirk­lich je­der in Lüt­tin­gen will­kom­men sei.

Bes­tes Bei­spiel: So ge­hö­ren mitt­ler­wei­le auch drei Flücht­lin­ge zum Ka­der der „Zwei­ten“. Für das Funk­tio­närs-Duo ste­hen Ver­eins­le­ben und Ka­me­rad­schaft an obers­ter Stel­le. Zu­dem ist ih­nen die Ein­bin­dung der Ju­gend sehr wich­tig. Le­on Büh­nen und Va­len­tin Re­my rück­ten jetzt auf, mit Paul Voß und Ni­co­las May­er ha­ben zwei A-Ju­gend­li­che ei­ne Früh­se­nio­ren­er­klä­rung er­hal­ten.

Hei­ming, der als Leh­rer für Deutsch und Ge­schich­te tä­tig ist, be­tont: „Wir ken­nen un­se­re sport­li­chen Gren­zen. Ein Traum wä­re si­cher­lich mal der Auf­stieg in die Be­zirks­li­ga – aber nicht auf Teu­fel komm raus. Wir wol­len den Weg wei­ter mit Spie­lern aus un­ser ei­ge­nen Ju­gend und der nä­he­ren Um­ge­bung ge­hen.“

Bei­de freu­en sich über die enor­me Be­geis­te­rung bei den SSV-Frau­en. Das Trai­ner-Duo Burk­hard und Phi­lip Eu­wens steht ein Ka­der von über 30 Spie­le­rin­nen zur Ver­fü­gung. Elf Ta­len­te stie­ßen jetzt aus der ei­ge­ner U17 da­zu. Ja­na Quar­tier, Le­na Joos­ten, Kim und Jus­tin Witt wech­sel­ten von der DJK Lab­beck/Ue­de­mer­bruch nach Lüt­tin­gen.

Hei­ming/Po­plaw­ski mel­den un­ter­des­sen ih­ren ers­ten Trans­fer für die A-Li­ga-Trup­pe. Der 29-jäh­ri­ge Fa­bi­an Ben­der spiel­te zu­letzt für den SV Vy­nen-Ma­ri­en­baum. Trai­ner Ste­fan Ku­ban freut sich über den Rück­keh­rer, der von 2014 bis 2017 das SSV-Tri­kot trug: „Er macht ei­nen gu­ten Ein­druck. Mit ihm sind wir noch brei­ter auf­ge­stellt.“ Ben­der weilt im Ur­laub und wird am Sonn­tag beim Ru­mel­ner TV noch nicht auf­lau­fen (An­stoß 15 Uhr). Je­doch sieht’s beim SSV per­so­nell wie­der et­was bes­ser aus. „Wenn nichts Gra­vie­ren­des pas­siert, kann ich nach lan­gem mal mit der der­sel­ben Auf­stel­lung spie­len“, so Ku­ban, der in Ru­meln ein Du­ell auf Au­gen­hö­he er­war­tet. „Der RTV agiert sehr dis­zi­pli­niert und ist tak­tisch im­mer gut ein­ge­stellt.“

 

 


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Andreas Santner und Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Was sind die größten Probleme im Nachwuchsbereich?

Die große FuPa-Umfrage - Teil 3 +++ Was bewegt den Amateurfußball wirklich?

Seit Wochen ruht der Ball in ganz Deutschland - mit einer Ausnahme: die Profis genießen ein Sonderrecht und dürfen weiterkicken. Und einmal mehr stellt sich der Amateurfußba ...

Viktoria Alpen / Vogel - vor
Kreisliga A Moers
Nach neun Jahren: Trainer Jörg Schütz hört bei Viktoria Alpen auf

Kreisliga: Bei Viktoria Alpen endet eine Ära - Jörg Schütz verlässt seinen Trainerposten.

In einem persönlichen Gespräch mit Fußballobmann Thorsten Vogel teilte Jörg Schütz seine Entscheidung am Wochenende mit, nach neun Jahren bei Viktoria Alpen ...

FVN / Lerch - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
FVN-Präsident Peter Frymuth nach der Pokal-Übergabe beim Niederrheinpokal-Finale 2020, das Rot-Weiss Essen gewann.
"Zeichnet sich ab, dass zunächst Hinrunde fortgesetzt werden soll"

Der 65-Jährige begrüßt den ersten Schritt der NRW-Landesregierung und spricht u.a. über die aktuellen Möglichkeiten für den Restart der Saison 2020/2021.

Peter Frymuth, Präsident des Fußballverbandes Niederrhein, zeigt sich erfreut über die aktu ...

André Nückel - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Das große FuPa-1x1: Kompakte Erklärung zu allen Funktionen

Immer wieder erhält die Redaktion von FuPa Niederrhein Fragen zu den Funktionen von FuPa. In diesem Text wollen wir euch über alle Bereiche informieren.

Die Redaktion von FuPa Niederrhein hat bereits viele Texte über die FuPa-Features und -Funktion ...

RP / Birgit Sicker - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Öffnung von Sportanlagen unter freiem Himmel

Auch wenn dem Fußball der erste kleine Schritt noch nicht hilft: Es ist ein Anfang.

Es kommt Bewegung in den Lockdown. In der neuen Corona-Schutzverordnung kündigt das Land NRW an, dass ab Montag, 22. Februar, Sportanlagen unter freiem Himmel wieder ...

RP / fabi - vor
Kreisliga A Moers
Frank Misch bleibt Coach in Borth

Der 48-Jährige trainiert auch künftig den TuS in der A-Liga. Zudem hat er eine Vision.

Frank Misch bleibt auch in der kommenden Saison Trainer des A-Ligisten TuS Borth. Der 48-Jährige steht bei den Fußballern seit 2017 an der Seitenlinie und führte ...

RP / Fabian Kleintges-Topoll - vor
Kreisliga A Moers
Ära Jörg Schütz beim FC Viktoria Alpen endet

Der 55-jährige hat dem Klub mitgeteilt, dass er den A-Ligisten als Trainer verlassen wird.

Paukenschlag am Wochenende: Der FC Viktoria Alpen muss sich zur neuen Saison 2021/22 nach einem neuen Coach umschauen. Jörg Schütz verkündete seinen überrasche ...

André Nückel - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Kreisliga-Absagen: Die besten Amateurfußball-Lügen und -Halbwahrheiten

Kuriose und lustige Absagen gehören zum Amateurfußball dazu. Die besten Kreisliga-Sprüche hat euch FuPa zusammengestellt.

In jedem Amateurfußballer steckt mindestens ein kleiner Poet. Diesen Eindruck werden zumindest zahlreiche Trainer und Verantwo ...

RP / Fabian Kleintges-Topoll - vor
Kreisliga A Moers
Eine ewige Liebe zum SSV Lüttingen

Georg van Schyndel spielt seit seinem sechsten Lebensjahr für den kleinen Dorfverein. Mit der Altherren-Mannschaft hat der 47-Jährige schon viel erlebt. Von den Spitzenspielen in der Kreisliga C schwärmt er noch heute.

Seitdem Georg van Schyndel im ...

Tabelle
1. FC Neuk.-Vlu (Auf) 829 22
2. VfL R'hausen 720 19
3. Lüttingen 714 16
4. FC Alpen 719 15
5. Rumelner TV 78 15
6. TV Asberg 89 12
7. Rheurdt-Sch. 75 12
8. TuS Borth 82 12
9. OSC R'hausen (Auf) 7-1 12
10. SV Kamp (Auf) 810 11
11. Asterlagen (Auf) 78 11
12. VfL Repelen II 67 11
13. FC Meerfeld (Ab) 7-10 7
14. RW Moers (Auf) 7-9 6
15. FC Rumeln 7-4 5
16. SV Millingen 6-6 5
17. Ossenberg 7-9 5
18. MSV Moers 7-31 3
19. DJK Lintfort (Auf) 6-9 2
20. Scherpenberg II 8-52 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich