FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 11.08.17 09:00 Uhr|Autor: Von Jürgen Scharf, MZ804
Albion Vrenezi Foto: Nickl

Vertragsstreit um Vrenezi wohl beendet

Der SSV Jahn Regensburg soll sich mit dem SV Sandhausen auf eine Ablösesumme für den Stürmer geeinigt haben.

Im Vertragsstreit um Albion Vrenezi scheint es eine Einigung zu geben. Der Stürmer des SSV Jahn Regensburg bekam bislang keine Spielgenehmigung für den Zweitligisten aus der Oberpfalz, da er im Mai beim SV Sandhausen ebenfalls einen Vertrag unterschrieben hatte. Nun scheinen sich beide Vereine auf eine Lösung verständigt zu haben.



Bis zuletzt war unklar, ob Vrenezis Vertrag mit Sandhausen gültig ist oder nicht. Nun wird der Kontrakt wohl auf jeden Fall aufgelöst. Nach Informationen unseres Medienhauses erhält der SV Sandhausen eine Ablösesumme im mittleren fünfstelligen Bereich. Diese bezahlt zwar der Jahn, soll einen Großteil davon angeblich aber dadurch refinanzieren können, dass der Berater Vrenezis auf Provisionen und der Spieler selbst auf einen Teil seines Gehalts verzichtet. Jahn-Geschäftsführer Christian Keller hatte zuletzt bereits angedeutet, dass es eine Lösung geben könnte, bei der die Zahlung auf mehrere Schultern verteilt wird. Möglicherweise wird Vrenezi bereits am kommenden Samstag beim Pokalspiel gegen Darmstadt spielberechtigt sein. Spätestens in einer Woche, wenn der Jahn in der Liga auswärts in Ingolstadt ran muss, wird Vrenezi wohl auf jeden Fall auflaufen können.

Vom SSV Jahn gab es am Donnerstagabend keine Bestätigung der Einigung. Sprecher Martin Koch sagte auf Anfrage. „Von unserer Seite gibt es in dieser Sache nichts Neues zu vermelden.“

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
04.08.2017 - 1.303

Jahn fehlt Spielgenehmigung für Vrenezi

Trotz starker Vorbereitung steht der Neue auch gegen Nürnberg nicht im Kader. Er soll zwei Verträge unterschrieben haben.

08.08.2017 - 1.048

Jahn: Weiter Vertragsstreit um Vrenezi

Der Stürmer muss zuschauen, weil er auch in Sandhausen unterschrieben hat. Nun soll es eine Ablöse geben – aber wer zahlt?

17.08.2017 - 801

Sturm prüft Fortuna-Serie - Aufsteiger unter Druck

8. Spieltag: Cham im Derby bei Neukirchen gefordert +++ Donaustauf pocht gegen Bogen auf den nächsten Dreier +++ Fortuna zur "Mannschaft der Stunde" +++ Bad Kötzting will mehr Konstanz

27.06.2017 - 732

Albion Vrenezi kommt zum SSV Jahn

15.08.2017 - 480

SV Neukirchen b. Hl. Blut tankt Selbstvertrauen

Koller-Elf feiert am Feiertag den zweiten Erfolg in Serie und schafft damit den Anschluss ans hintere Tabellenmittelfeld +++ U21 des SSV Jahn lässt erstmals Punkte liegen +++ Schwarzenfeld bleibt weiter ohne Punkt

15.08.2017 - 479

Unentschieden für Jahn-U21

202 Zuschauer sahen im Sportpark am Kaulbachweg am Dienstagnachmittag ein packendes Landesligaduell zwischen dem SSV Jahn II und dem FC Sturm Hauzenberg.