FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 21.12.16 18:09 Uhr|Autor: Tageblatt / 381
F: Patten

Stade sucht seinen Meister in der Halle

Herren der VfL Güldenstern Stade nehmen teil
Die Stader Stadtmeisterschaft im Hallenfußball startet am Sonnabend, 21. Januar 2017, ab 12.30 Uhr in der Sporthalle der Realschule Camper Höhe. Acht Mannschaften machen den Titel unter sich aus.

STADE. Das am höchsten spielende Herrenteam ist der Bezirksligist VfL Güldenstern Stade. Dazu gesellt sich die U-19-Mannschaft des VfL Güldenstern aus der Niedersachsenliga. Dabei ist eine Stader Stadtauswahl, der Bezirksligist TSV Wiepenkathen, sowie die Kreisligisten TuSV Bützfleth und SSV Hagen. Aus der ersten Kreisklasse ist der SV Agathenburg/Dollern am Start, aus der vierten Kreisklasse der Post SV Stade. Als Schiedsrichter-Gespann haben die Organisatoren um Turnierchef Volker Schultz Nihat Sagir, Mirko Tomascheck und Dirk Keßler gewonnen. Hauptsponsor ist das Sporthaus Intersport Rolff. (db)
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
25.09.2016 - 937

ASC gewinnt Top-Duell und ist Zweiter

Spitzenreiter A/O gibt sich keine Blöße. Mu/Ku erkämpft sich einen wichtigen Dreier.

06.07.2016 - 929

Vereine können Kader einpflegen

Wichtig für den "Steilpass" im Tageblatt

20.09.2017 - 509

Power-Ranking: Die formstärksten Teams der Top-Ligen

Das sind die heißesten" Herren-Teams von der Landesliga bis zur Bezirksliga

21.09.2017 - 340

TuS Harsefeld IV ist durch

4. Kreisklasse Süd: MTV Wangersen II hält sich gegen Lühe wacker

20.09.2017 - 235

Power-Ranking: Die formstärksten Stader Teams

Die "heißesten" Herren-Teams von der Kreisliga bis zu den 4. Kreisklassen

21.09.2017 - 169

Bildergalerie: VfL Güldenstern mit Kantersieg

5:1-Erfolg gegen Drochtersen/Assel III – Bilder von Jörg Struwe