FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 21.03.17 09:02 Uhr|Autor: Donau-Zeitung / Simone Bronnhuber2.392
1
Wegen des Kreisliga-Gastspiels in Dillingen von Tim Wiese gibt es nun Zoff um ein B-Klassen-Spiel. F.: dpa

Reibereien vor dem Wiese-Match

Zwischen der SSV Dillingen und dem BSC Unterglauheim gibt es wegen eines B-Klassen-Spiels Knatsch
Ist Tim Wiese Grund genug, um ein Fußballspiel zu verlegen? Für den BSC Unterglauheim nicht. Zumindest sagt Vorsitzender Thomas Häußler: „Nur weil man mit ihm feiern gehen will, muss man doch kein Spiel absagen.“ Wurde aber – und das sorgt nun hinter den Kulissen für Zündstoff.

Denn Christoph Nowak, Vorsitzender der SSV Dillingen, bat um Verlegung des B-Klasse-Spiels seiner Reserve-Mannschaft gegen Unterglauheim II am 2. April, dem Sonntag nach dem großen Tim-Wiese-Spiel im Donaustadion. In einer E-Mail an Häußler schrieb Nowak deshalb: „Wie ihr sicherlich versteht, wollen wir am Samstag alle zusammen feiern gehen und am Sonntag stehen dann natürlich massive Abbau- und Aufräumarbeiten rund um das Donaustadion an. Es wäre daher sehr nett, wenn ihr bitte unserem Wunsch entsprechen könnt. Hinsichtlich eines Nachholtermins richten wir uns dann ganz nach euch.“

Es gibt keinen Nachholtermin. Denn Unterglauheim hat einer Verlegung nicht zugestimmt, wie Vorsitzender Häußler bestätigte. „Wir haben das bei uns in der Vorstandschaft beschlossen, dass wir generell keine Spiele verlegen wollen. Das hat überhaupt nichts mit der SSV Dillingen zu tun.“ So würde der BSCU bei allen Vereinen entscheiden, aber „andere lösen es wohl ein wenig diplomatischer“, so Häußler.

Denn vor allem eine Veröffentlichung der SSV auf Facebook habe das Fass dann zum Überlaufen gebracht. Zu lesen war: „... wir ‚bedanken‘ uns beim BSC Unterglauheim für das NICHTentgegenkommen – und das, obwohl wir ihm 15 Freikarten für das Wiese-Match für seine Mannschaft angeboten haben und jeden Alternativtermin akzeptiert hätten. Man sieht sich immer zweimal im Leben …“ Christoph Nowak sagt dazu: „Das ist lediglich eine Information und nicht despektierlich. Vielleicht ist es der Neid. Wenn bei mir ein Verein anruft und um Verlegung bittet – speziell bei einem Spiel der zweiten Mannschaft –, stimme ich immer zu.“ Zumal die Situation in der Tabelle in diesem Fall unproblematisch sei.

Die SSV und der BSCU haben sich nicht geeinigt, nun geht der Fall vors Sportgericht. Nowak muss mit einer Geldstrafe rechnen, weil er das Spiel offiziell abgesagt hat. Die Punkte gehen nach Unterglauheim. Häußler: „Wie man in den Wald reinschreit, so schreit’s zurück. Meine Sportler sind fit, selbst wenn im Vorfeld ein großes Fest ist.“

 
1 Kommentare1 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.06.2017 - 2.819

Keine Überraschungen

Die Einteilung für den Kreis Donau steht

28.05.2017 - 851

Starkes Spiel, verdienter Sieger

Im Aufstiegsspiel zur A-Klasse behält Bosporus Thannhausen II gegen Türk GB Günzburg II mit 2:1 die Oberhand


Hast du Feedback?