FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 28.12.16 10:45 Uhr|Autor: Donau-Zeitung1.324
Andreas Mayer feiert ein Comeback als Trainer der SSV Dillingen. F.: Karl Aumiller

Comeback als SSV-Trainer

Andreas Mayer coacht bald wieder die SSV Dillingen
Tief saß beiderseits der Frust angesichts einer verkorksten Saisonvorbereitung im Sommer, als sich Kreisligist SSV Dillingen und ihr damaliger Spielertrainer Andreas Mayer trennten. Doch der Zwist ist Geschichte, wie Mayers Einsatz als Akteur im SSV-Punktspiel vor der Winterpause gegen Maihingen (0:0) erahnen ließ.

Nun haben sich beide Seiten auf eine erneute Zusammenarbeit zum Vorbereitungsstart im Februar geeinigt: „Wenn man zu 99,5 Prozent hervorragend miteinander ausgekommen ist, ist immer eine gute Basis vorhanden. Wir hatten damals beide durch äußere Einflüsse einen schlechten Tag, dann hat es halt geknallt. War halt so, längst abgehakt“, so SSV-Vorsitzender Christoph Nowak: „Für mich war Andreas jetzt eine logische Lösung, er kennt die Mannschaft und wird uns als Typ genauso wie als Spieler weiterhelfen.“

Der aktuell in Norwegen urlaubende Mayer möchte in den verbleibenden zehn Partien das „Unmögliche“ schaffen, den Tabellenletzten noch zum Klassenerhalt zu führen. Der 44-jährige Burgauer startete seine Karriere als Berufsfußballer beim FC Bayern München und erlebte seinen sportlichen Höhepunkt mit drei Einsätzen in der Champions League für den norwegischen Rekordmeister Rosenborg Trondheim. Seine ersten Trainererfahrungen sammelte Mayer in den Jahren 2012 und 2013 beim damaligen Bezirksligisten TSV Burgau und war vor seinem Wechsel nach Dillingen als Spieler beim Allgäuer Kreisligaverein TV Bad Grönenbach aktiv.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.05.2017 - 4.991

Superman und Spiderman sind die Helden

Der FC Horgau darf nach dem 5:4 im Elfmeterschießen weiter vom Aufstieg träumen +++ Affing hat im Elfmeterschießen gegen Wertingen die besseren Nerven +++ Lauingen erhält sich in der allerletzten Minute der Verlängerung die Bezirksliga-Chance +++ Türksport Kempten eliminiert Germaringen

18.06.2017 - 2.817

Keine Überraschungen

Die Einteilung für den Kreis Donau steht

06.10.2017 - 2.170

Ein Coach mit Regionalliga-Erfahrung

Günther Reichherzer wird neuer Trainer beim Kreisklassisten SSV Dillingen

04.11.2017 - 1.996

Das Starterfeld steht fest

42 Teams fordern die Futsal-Könige von Türkspor Augsburg bei der schwäbischen Hallenmeisterschaft heraus

15.01.2017 - 1.650

Ein Titel, der Rückwind verleiht

Kreisliga-Kellerkind SSV Dillingen setzt sich verdient bei der Futsal-Landkreismeisterschaft durch und räumt bei der Endrunde in Gundelfingen auch die Ehrenpreise ab

20.09.2017 - 1.039

Hildmann springt ein

Ex-Coach kehrt zeitlich begrenzt auf die Bank der SSV Dillingen zurück, nachdem sich der Kreisklassist und Ex-Profi Andreas Mayer zuvor getrennt hatten


Hast du Feedback?