B-Ligist SSV Delrath holt einen Ex-Bundesligaspieler
Freitag 08.01.21 10:00 Uhr|Autor: RP / David Beineke24.724

B-Ligist SSV Delrath holt einen Ex-Bundesligaspieler

Domi Kumbela läuft bald mit seinen beiden Cousins auf.
Stürmer Domi Kumbela schoss Eintracht Braunschweig 2013 in die Bundesliga, demnächst geht er für den B-Ligisten SSV Delrath auf Torejagd. Die Cousins Sa und Salva Franciamore heuern ebenfalls dort an.


Die Fußballer des SSV Delrath machen in der Kreisliga B, Gruppe 2,  offenbar ernst im Kampf um den Aufstieg. In der Corona-Pause ist ihnen ein dicker Transfercoup gelungen. Wenn es denn irgendwann mal weitergehen sollte mit dem Spielbetrieb, soll der ehemalige Bundesligaprofi Domi Kumbela (Eintracht Braunschweig) seinen Teil zum Sprung in die Kreisliga A beitragen.

Doch damit nicht genug. Frank Ingermann in seiner Funktion als Sportlicher Leiter der Delrather vermeldete in der Wintertransferperiode auch noch die Verpflichtung der Cousins Sa und Salva Franciamore. Die beiden Routiniers kickten zuletzt gemeinsam für die DJK Novesia Neuss in der Bezirksliga. „Wir konnten alle drei Spieler von unserem Konzept überzeugen und sind froh darüber, dass wir diesen Weg in Zukunft gemeinsam gehen. Wir freuen uns darauf, dass sie ihre Erfahrungen an die jüngeren Spieler weitergeben können“, sagt Frank Ingermann. Der inzwischen 36 Jahre alte Stürmer Domi Kumbela erlebte seinen Karrierehöhepunkt 2013, als er mit Braunschweig in die Bundesliga aufstieg. 2018 beendete der gebürtige Kongolese seine Karriere nach Zwischenstationen bei anderen Vereinen auch in Braunschweig. Laut Wikipedia zog Kumbela anschließend nach Neuss und gründete als Spielervermittler eine Agentur.

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

RP / goe - vor
Kreisliga A Grevenbroich & Neuss
Sport­ver­ei­ne im Kreis sol­len un­ter­stützt wer­den

Neuss: Im Kreis­sport­aus­schuss spra­chen sich die Mit­glie­der ein­stim­mig da­für aus, die Ver­ei­ne mit ei­nem Kon­zept für die Ge­win­nung neu­er Mit­glie­der zu un­ter­stüt­zen.

Un­ter der Co­ro­na-Pan­de­mie lei­den auch ...

Sascha Köppen - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Das bedeuten die neuen Corona-Beschlüsse für den Fußball

Mit Voting: In den nächsten Wochen wird sich entscheiden, was mit der unterbrochenen Saison 2020/21 passiert. Zwingend erfoderlich wären 50 Prozent der absolvierten Spiele für eine Saisonwertung nicht.

Es ist ein langer Leidensweg für alle Bundesbü ...

Sascha Köppen - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Der Fahrplan zur Rückkehr zum Amateurfußball steht.
Es gibt ein Öffnungs-Szenario für den Fußball

Ab dem 22. März könnte ein reguläres Training für Fußballer möglich sein - wenn die Sieben-Tage-Inzidenz dann stabil unter 100 liegt.

Nachdem es zwischenzeitlich so aussah, als liege der Sieben-Tage-Inzidenzwert, der Hoffnung auf die Öffnung des ...

RP / Dirk Sitterle - vor
Kreisliga A Grevenbroich & Neuss
Was Gol­fer freut, bringt Fuß­bal­lern we­nig

Un­ver­hofft kommt oft. In der jüngs­ten Bund-Län­der-Run­de hat­te das The­ma Sport kaum ei­ne Rol­le ge­spielt hat, doch die ak­tu­el­le Fas­sung der Co­ro­na­schutz­ver­ord­nung in Nord­rhein-West­fa­len hält gu­te Nach­rich­ten für Sport­ler be­r ...

André Nückel - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Lockerung: Öffnungen für Kinderfußball bei Inzidenz unter 100?

Beschlussvorlage: Sport im Freien mit bis zu zehn Personen könnte ab Montag wieder möglich sein

Entscheidung am Mittwoch: Sport im Freien mit bis zu zehn Personen könnte ab Montag wieder möglich sein.

RP / Birgit Sicker - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Amateursportler drängen auf baldige Rückkehr

Der Deutsche Fußballbund unterstreicht die Bedeutung der Vereinsarbeit auch im Sinne der allgemeinen Gesundheitsförderung.

Es ist ein erster kleiner Schritt, mehr aber auch nicht: Die Öffnung von öffentlichen und privaten Sportanlagen unter freiem H ...

Andreas Santner und Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Was sind die größten Probleme im Nachwuchsbereich?

Die große FuPa-Umfrage - Teil 3 +++ Was bewegt den Amateurfußball wirklich?

Seit Wochen ruht der Ball in ganz Deutschland - mit einer Ausnahme: die Profis genießen ein Sonderrecht und dürfen weiterkicken. Und einmal mehr stellt sich der Amateurfußba ...

Tabelle
1. TSV Norf 731 19
2. SSV Delrath 714 19
3. SV Rosellen II 7-1 13
4. Delhoven II (Auf) 70 10
5. FC Straberg 55 9
6. FC Zons II 70 9
7. RS Horrem (Auf) 6-5 9
8. Helpenstein (Auf) 5-5 6
9. Weissenberg II (Auf) 6-5 6
10. TSV Bayer II 7-4 5
11. Nievenheim II 7-10 4
12. SuS Gohr 7-11 3
13. TJ Dormagen 6-9 2
14. Rheinkraft II zg. 00 0
Rückzug: DJK Rheinkraft Neuss II
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich