Dreierpack von Dennis Dressel - Löwen feiern Derbysieg!
Freitag 26.06.20 11:05 Uhr|Autor: Münchner Merkur / tz / Alexander Kaindl1.447
Der TSV 1860 München erwartet die SpVgg Unterhaching zum Derby. <em>dpa / Tobias Hase</em>

Dreierpack von Dennis Dressel - Löwen feiern Derbysieg!

3. Liga, 36. Spieltag
Der TSV 1860 München hat seine Aufstiegschancen wohl endgültig verspielt. In der 3. Liga kommt es gegen Unterhaching gleich zum nächsten Derby. Der Live-Ticker.


  • TSV 1860 München - SpVgg Unterhaching -:- (-:-) Samstag, 14 Uhr 
  • 36. Spieltag in der 3. Liga: Nach bitteren Derby-Pleite gegen den FC Bayern II steht für die Löwen das nächste Prestigeduell an.
  • Die SpVgg Unterhaching ist zu Gast im Grünwalder Stadion. Wir sind im Live-Ticker dabei.

München - Das war ein richtig bitterer Abend für den TSV 1860 München: Derby verloren, Aufstieg wohl endgültig verspielt - dabei wäre gegen den FC Bayern II so viel mehr drin gewesen.

Vorne haperte es aber gewaltig, die Löwen machten viel zu wenig aus ihren etlichen Chancen. Hinten bekam man die schnellen Bayern nicht in den Griff, verteidigte nicht clever genug - und musste sich somit letztlich mit 1:2 im Derby geschlagen geben.

TSV 1860 München: Derby gegen die SpVgg Unterhaching im Live-Ticker

Somit stehen die Sechzger drei Spieltage vor Schluss auf Platz neun in der 3. Liga. Der Rückstand auf Platz drei, der wegen der aktuellen Tabellenführung der kleinen Bayern, derzeit noch zum direkten Aufstieg berechtigt, beträgt satte acht Punkte. 

Zum derzeitigen Relegationsplatz vier fehlen fünf Zähler - als Löwen-Fan rechnet man da natürlich nach, was Erfolge gegen den FCB, Köln, Rostock oder Würzburg vor wenigen Wochen bedeutet hätten.

TSV 1860 München - SpVgg Unterhaching im Live-Ticker: Nächstes Drittliga-Derby für die Löwen

Vielleicht können sich die Löwen ja damit trösten, dass auch der Rivale aus Unterhaching mächtig Federn gelassen hat. Die SpVgg spielte lange Zeit eine sehr gute Rolle im Aufstiegsrennen, zwischenzeitlich ist man aber auf Platz zehn abgerutscht. 

Zuletzt kamen die Hachinger nicht über ein torloses Remis gegen Magdeburg hinaus, derzeit ist man Zehnter. So wird es am Samstag im Grünwalder Stadion (Anstoß, 14 Uhr) sicher wieder ein emotionales Derby - an die 2. Liga dürfte dabei aber keiner mehr denken. 

Schließlich gibt es aktuell mit Meppen, Mannheim, Rostock und Duisburg noch etliche weitere Anwärter auf den Relegationsplatz, den derzeit der FC Ingolstadt belegt. (akl) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

FOTOS TSV 1860 München - SpVgg Unterhaching

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
Regionalliga Bayern
T&uuml;rkg&uuml;c&uuml;-Gesch&auml;ftsf&uuml;hrer Max Kothny kanzelt das N&uuml;rnberger Schiedsgericht als &bdquo;Micky-Maus-Gericht&ldquo; ab und k&uuml;ndigt den Gang zum Bundesgerichtshof an.
Türkgücü tobt nach DFB-Pokal-Urteil und geht vor Bundesgerichtshof

BFV-Präsident Koch hält „juristisches Schauspiel“ für beendet

Türkgücü München geht nach der juristischen Niederlage in die Offensive und wählt harte Worte in Richtung Schiedsgericht und BFV. Rainer Koch hingegen sieht keine Versäumnisse. ...

Münchner Merkur / Christoph Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Weiterspielen oder abbrechen? Vor dieser schweren Entscheidung standen Dr. Rainer Koch und der Bayerische Fussball Verband im Frühjahr. Als einziger Landesverband entschied sich der BFV für die Fortsetzung der Saison.
Rainer Koch erklärt den Alleingang des bayerischen Verbandes im deutschen Amateurfußball

BFV-Präsident Rainer Koch im Interview: „Das Virus ist sportlich unfair“

Der BFV hat sich entschieden, die Saison fortzusetzen – als einziger Verband in Deutschland. Hinter dieser Entscheidung stehen zwei Drittel der Vereine. Doch die Minderheit ...

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Kein bayerischer Sonderweg: Maßnahmen für Amateursport ab 2. November

"Wellenbrecher-Shutdown": Kein Amateurfußball von Montag, 2. November bis Ende November gestattet

Der Corona-Gipfel im Kanzleramt am gestrigen Mittwoch hat weitreichende Folgen für das gesellschaftliche Leben in Deutschland. Angela Merkel ...

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
3. Liga
Türkgücü verkauft 3000 Karten: „Hätte mir gewünscht, dass die Stadt ehrlich kommuniziert“

Spiel im Video - Türkgücü München - Keine Fans im Olympiastadion

München – Türkgücü München kann also auch anders. Es war am Samstag kein Fußballspektakel wie an den ersten drei Spieltagen. So verhallte auch das vereinzelte Geklatsche im weiten Um ...

Münchner Merkur / tz / Johanna Grimm - vor
3. Liga
Neu bei Türkgücü München. Kerem Kauvuk kommt vom FC Deisenhofen.
Kerem Kavuk zu Türkgücü: Deisenhofen behält Ablöse nicht - Ex-Vereine baff

FCD gibt großen Anteil einfach weiter

Das gab es so noch kaum - die Ausbildungsgebühr wird an ehemalige Vereine weitergegeben. Eine Chance für die Ausbildung im Jugendfußball?

tz / Münchner Merkur - Patrick Mayer - vor
3. Liga
Torj&auml;ger des TSV 1860: Sascha M&ouml;lders.
Nach Löwen-Dusel: Frau von Mölders attackiert den BR auf Social Media

"Ich finde es eine Frechheit"

Der TSV 1860 München bleibt in der 3. Liga Tabellenführer. Und doch gibt es Ärger: Ivonne Mölders, Spielerfrau von Sascha Mölders, teilt bei Facebook gegen den BR aus - ausgerechnet gegen den Kommentator, der ei ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Dem Fu&szlig;ballsport droht eine erneute Auszeit
"Wellenbrecher-Shutdown" - auch dem Fußball droht eine Auszeit

Am Mittwoch werden in der Ministerpräsidenten-Konferenz wohl harte Maßnahmen getroffen

In der Corona-Krise wird es für die deutschen Bundesbürger vermutlich neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens geben. Bundeskanzlerin Angela Merkel will die ...

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
Regionalliga Bayern
Geschäftsführer Max Kothny und Türkgücü München gehen erneut den Rechtsweg.
Türkgücü-Rechtsstreit: „BFV versucht alles, um Schweinfurt für den DFB-Pokal zu melden“

Justiz-Streit zwischen Türkgücü München und BFV

Der Justiz-Streit geht weiter: Türkgücü hat beim Bayerischen Obersten Landesgericht ein Verfahren gegen den Verband und dessen Versuch, eine Entscheidung vor einem Schiedsgericht zu erwirken, eingele ...

Sascha Köppen - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Der Amateurfußball ruht ab dem 2. November

Schon am Mittwochvormittag hatten wir darüber berichtet, dass dem Amateursport eine Pause bis mindestens zum Ende des Monats droht, und zwar für den Trainings- und Spielbetrieb im Fußball, weil alle Sportanlagen geschlossen werden müssen. Diesem Vors ...

FuPa Sachsen-Anhalt - vor
Verbandsliga Sachsen-Anhalt
Vom Profi-Vertrag in Magdeburg zum Verbandsligisten Eintracht Elster

Verbandsliga +++ Der SV Eintracht Elster begrüßt Angreifer Marvin Temp vom 1. FC Magdeburg

Verbandsligist SV Eintracht Elster darf sich über namhaften Zuwachs freuen. Mit Marvin Temp wechselt ein junger Spieler, der zuletzt beim 1. FC Magdeburg mit ...


FuPa Hilfebereich