FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 12.10.17 12:45 Uhr|Autor: Werner Schaupert94
Die Wasserwerk-U19 möchte sich mit einem Punktgewinn in Nördlingen Luft verschaffen im Abstiegskampf. F: Kopf

U19 reist bestens vorbereitet nach Nördlingen

Kurztrainingslager und konzentrierte Trainingswoche sollen Voraussetzungen für Zählbares sein +++ Beide Mannschaften trennen nur zwei Punkte +++ Sieger kann sich aus dem Tabellenkeller etwas absetzen

Am kommenden Sonntag reist die U19-Wasserwerkelf  zum Auswärtsspiel beim TSV 1861 Nördlingen. Die Gastgeber hatte in ihren letzten beiden Spielen das Nachsehen und konnten nichts Zählbares ernten. Da sieht die Bilanz der Schwarz-Blauen schon ganz anders aus, aus Memmingen nahmen die Weidener einen Punkt mit und im Heimspiel gegen Vornbach konnte sich die Truppe mit einem klaren 5:1 durchsetzen. Somit trennen beiden Mannschaften vor der richtungsweisenden Partie lediglich zwei Punkte. Beide Teams könnten sich nun mit einem Sieg etwas vom Tabellenende absetzen, es steht also einiges auf dem Spiel.

Die Wasserwerkler gehen auf jeden Fall bestens vorbereitet in dieses Spiel, absolvierten sie doch am letzten Wochenende ein Trainingslager und bereiteten sich zudem in der Trainingswoche konzentriert auf die schwere Aufgabe vor. Will man Zählbares aus Nördlingen mitnehmen, muss an die guten Leistungen der letzten Wochen angeknüpft und sich zudem weiterhin gesteigert werden.



 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.10.2017 - 59

Punkteteilungen für Planegger Jugend

A- und C-Junioren kommen nicht über Unentschieden hinaus und treten auf der Stelle

19.10.2017 - 32

U19 erwartet den Ligafavoriten

TuS Geretsried harte Nuß für die Wasserwerkelf +++ Dennoch ist man nicht chancenlos +++ Kampf, Wille und Leidenschaft sind unabdingbar

19.10.2017 - 29

Verdiente 1:4-Niederlage der U13 in Amberg

Vilsstädter das klar bessere Team +++ Trotz Führung noch klar verloren +++ Samstag gegen den SSV Jahn

19.10.2017 - 15

U17 erwartet Tabellennachbarn Greuther Fürth II

Ein Punkt ist das Mindestziel der SpVgg SV Weiden +++ Personell gibt es mehrere Fragezeichen


Hast du Feedback?