FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 05.05.17 20:22 Uhr|Autor: Guido Mirwald
250

Till Pahlke übernimmt zur neuen Saison

Neuaufbau vorantreiben

Die Verantwortlichen für den Spielbetrieb Jürgen Knillmann und Jens Heller können nun endlich nach kurzen, aber intensiven Gesprächen den baldigen B-Lizenz Inhaber Till Pahlke als neuen Verantwortlichen für die Zweitvertretung der Schwarz Weißen präsentieren.


Till Pahlke ist zur Zeit noch als Spieler beim GFC Düren 99 II. in der Kreisliga A aktiv, konnte aber bereits Erfahrung als Trainer beim SV Kelz und der Alemannia aus Pingsheim sammeln.

Pahlke soll den Neuaufbau mit vorantreiben, um auch einen vernünftigen Unterbau für die 1. Mannschaft zu bilden und so auch das Trainergespann Kalkbrenner/Mirwald zu unterstützen.

"Ich freue mich auf die neue, interessante Aufgabe. Als Ziel sollte ein Mittelfeldplatz herausspringen. Teamwork und Kameradschaft stehen aber an alleroberster Stelle!", so der neue Coach.

"Super, dass wir Till für uns gewinnen konnten. Seine Zielsetzung geht auch mit meiner konform und lässt sich mit den bisherigen Zusagen und auch schon vollzogenen Transfers absolut verwirklichen. Erstmals beweisen darf er sich Anfang Juli beim Rurauencup in Tetz, verspricht sich der Geschäftsführer J. Heller viel von der Verpflichtung.

"Absteigen darf er nicht, alles andere ist Zugabe", weiß Fußballobmann Jürgen Knillmann um die Schwierigkeit eines Neuaufbaus.

Der Vorstand wünscht Till viel Erfolg bei der neuen Aufgabe!

 

Für diesen Beitrag sind die Kommentare deaktiviert.

Das könnte auch interessant sein
14.08.2017 - 918

Mit veränderter Spielauffassung

Landesliga-Aufsteiger SW Düren will aus einer geordneten Defensive spielen

14.08.2017 - 206

Düren: Die Galerien vom vergangenen Wochenende

Teams desten derzeit ihre Form - noch knapp zwei Wochen bis zum Saisonstart

14.08.2017 - 141

Niederzier II im Testspiel gegen SW Düren III erfolgreich

5:2-Erfolg gegen C-Ligisten Schwarz-Weiß Düren III