FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 13.11.17 13:09 Uhr|Autor: Achim Hoffmann
11

Ergebnisse der Schiltacher Kicker

...Aktive gewinnen gegen Nordrach deutlich - Damen mit Punkten am grünen Tisch - Jugend mit gemischten Ergebnissen

E-Junioren Kleinfeldklasse SpVgg Schiltach – DJK. Welschensteinach 8:0

E-Junioren zum Abschluss mit weiterem Kantersieg! Im letzten Spiel in diesem Jahr für die E Jugend Kids, hieß es nochmal 4 Tore pro Halbzeit. Mit 8:0 besiegte man die DJK aus Welschensteinach und belegt damit einen tollen 3. Platz mit einem Torverhältnis von unglaublichen 67:17 Tore und 18 Punkten! Glückwunsch Jungs!

D-Junioren Kleinfeldklasse SV Haslach II – SpVgg Schiltach II

Das Spiel der D-II musste aufgrund zu wenigen Spielern unsererseits abgesagt werden. Dennoch belegen die Jungs über den Winter einen sehr tollen zweiten Tabellenplatz!

D-Junioren Kreisliga SG Wolfach – SpVgg Schiltach I 3:1

Wie das Wetter so das Spiel! D-I verliert nach ihrem schlechtesten Saisonauftritt verdient mit 3:1 bei der SG Wolfach in Kirnbach. Damit überwintern unsere Jungs dem 3. Tabellenplatz in der höheren Kreisliga A!

B-Juniorinnen Kleinfeldklasse SG Kirnbach – ASV Nordrach 12:2

Unsere Mädels punkten im 3. Spiel in Folge dreifach. Gegen den ASV Nordrach stand am Ende das Dutzend auf der Habenseite. Endstand 12:2. Damit schieben sich die Mädels auf den 4. Rang. Glückwunsch!

B-Junioren Kreisliga SG Oberschopfheim – SG Kaltbrunn-Schiltach 1:3

Toller Erfolg für die B-Junioren am vergangenen Mittwochabend beim Tabellenzweiten in Oberschopfheim. Damit steht man auf Platz 4 im Verfolgerfeld der Tabellenspitze. Die B-Jugend der SG Kaltbrunn-Schiltach gewinnt ihre beiden Auswärtsspiele. In einem hochklassigen und ausgeglichenem Spiel behielt die SG am Schluss die Oberhand. Die Tore erzielten Danilo Basta per Elfmeter und zweimal Simon Bühler.

B-Junioren Kreisliga FV Dinglingen – SG  Kaltbrunn-Schiltach 1:6

B-Junioren punkten erneut dreifach.  Am Samstag war man zu Gast beim FV Dinglingen. In einem nicht so spektakulären Spiel gewann man dort mit 6:1 Toren. Erfolgreich für die SG waren Simon Bühler mit 4 Treffern, Timo Schmidt und Konrad Wöhrle.

A-Junioren Kreisliga SG Kaltbrunn-Schiltach – SG Seelbach II 4:1

Gegen die SG Seelbach erzielte man einen wichtigen 4:1 Heimerfolg und überholte den Gast damit in der Tabelle.

Frauen Kreisliga A SG Hornberg-Kirnbach-Schiltach – SG Ettenheimweiler 3:0 Wertung

Da der Gegner diese Begegnung absagte und auf ein Nachholspiel verzichtet, gab es drei Punkte am grünen Tisch und die erneute Tabellenführung!

Herren Kreisliga B SpVgg Schiltach II – ASV Nordrach II 7:1

Überzeugender Erfolg der Zweiten, die den Gegner jederzeit im Griff hatte. Stand es zur Pause bereits 2:0 so konnte man im zweiten Durchgang trotz einer witterungsbedingten Unterbrechung nochmals zulegen und den Gegner mit 7:1 deutlich geschlagen auf die Heimreise schicken. Die Tore erzielten Maurice Manegold (2), Marvin Stegerer (2), Patrick Benz, Vito Pesare und Thomas  Vanti.

Herren Kreisliga A SpVgg Schiltach I – ASV Nordrach I 6:2

Klarer Erfolg 6:2 für die „Rot-Weißen“ gegen den Gast aus Nordrach. Bei widrigen äußeren Bedingungen dauerte es bis zu 10. Minute ehe man die erste große Möglichkeit hatte, denn Emir Cayirci setzte sich über außen durch und bediente Flavius-Nicolae Oprea fast mustergültig per Flachpass in die Mitte, doch dieser traf völlig frei das Leder nicht richtig und über einen Aufsetzer sprang der Ball über das Gästetor. Fast im Gegenzug rettet Florian Stehle gegen Gästestürmer Timo Eble. Aufregung in der 14. Minute: Flavius-Nicolae Oprea wird im Strafraum gefoult, Schiedsrichter Anton Schmider legt den Freistoß jedoch nach außerhalb und dieser wird von der Abwehr abgeblockt. In der 17. Minute gute Chance für den Gast durch Tim Neumayer, doch Schiltachs Keeper Benni Hug ist auf dem Posten und rettet per Fußabwehr. In der 20. Minute wird Daniel „Remmele“ Schmider mit einem weiten Ball eingesetzt, verlädt die Nordracher Abwehr und verwandelt zur 1:0 Führung für die „Rot-Weißen“ Im Gegenzug kommt der Gast durch Christof Walter zum Zug, die Abwehr rettet zur Ecke  und kurz darauf wird eine weiterer Schuss durch Nicolas Lehmann abgeblockt. In der 25. Minute wird wiederum Flavius-Nicolae Oprea im Strafraum hart angegangen, alleine der Pfiff des Referees blieb aus. Daniel Schmider kommt in der 30. Minute nach Freistoß zum Kopfball, aber Gästetorhüter Christos Manolukos rettet per Parade. Wenige Minuten später Freistoß für den Gast: Der Ball geht an Freund und Feind vorbei und doch Schiltachs Keeper Benni Hug rettet per Fußabwehr. Schiltach dann wieder im Vorwärtsgang und in der 39. Minute wird wieder einmal Flavius-Nicolae Oprea im Strafraum gefoult: Diesmal gibt es Elfmeter und den Gelb-Roten Karton für Gästespieler Jan Baumann. Edwin Sening läuft an und verwandelt sicher zur 2:0 Führung.

Nach dem Wechsel zunächst wieder Schiltach im Vorwärtsgang und bereits in der 48. Minute erhöht Flavius-Nicolae Oprea auf 3:0 für die „Rot-Weißen“. Doch der Gast gibt nicht auf und kommt in der 55. aus abseitsverdächtiger Position durch Nicolas Lehmann zum 1:3 Anschlusstreffer. In der 64. Minute kann Nordrach aus einem Freistoß der Schiltacher profitieren, setzt zum Gegenzug an und Tobias Rauer erzielt das 2:3. Co-Trainer Mathias Stehle rüttelte an der Außenlinie seine Mannen wieder wach und mit einem Doppelschlag  in der 70. Minute durch Daniel Schmider und 71. durch Flavius-Nicolae Oprea stellt man mit dem 4:2 und 5:2 wieder alles klar. Mit einem weiteren Elfmeter und der daraus resultierenden Gelb-Roten Karte für Johannes Volk in der 84. Minute war alles gelaufen: Emir Cayrci verwandelt sicher zum 6:2 für die „Rot-Weißen und Schiltach Anhang durfte sich über einen guten und verdienten Heimsieg mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung freuen.

Ballspender an diesem Sonntag war Manfred Lainer. Dafür ganz herzlichen Dank!

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.11.2017 - 5

SpVgg Schiltach I in Zell ohne Chance

...Zweite mit Unentschieden beim Zeller FV

20.11.2017 - 4

Damen mit gutem Unentschieden

...bei der SG Appenweier-Ebersweier

20.11.2017 - 4

Ergebnisse der Jugendspiele der SG Kaltbrunn-Schiltach

...B-Junioren weiter auf Vormarsch, A-Junioren und C-Junioren mit Niederlagen


Hast du Feedback?